> > > > Plextor kündigt für Europa neue SSD-Serie M5S an

Plextor kündigt für Europa neue SSD-Serie M5S an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

plextorlogoDas Unternehmen Plextor hat heute mit der Baureihe M5S eine neue SSD-Serie für den europäischen Raum angekündigt. Die Laufwerke gelten als direkter Nachfolger der M3 und M3Pro und werden mit Speicherkapazitäten von 64, 128 und 256 GB auf den Markt kommen. Als Controller setzt Plextor auf einen Marvell-Chip mit der Bezeichnung 88 SS9174 und der aufgelötete NAND-Speicher wird im 25-nm-Prozess produziert werden. Bei den Übertragungsraten spricht Plextor von bis zu 520 MB/s beim Lesen und bis zu 390 MB/s beim Schreiben von Daten. Die zufälligen Lese- und Schreibzugriffe werden mit 73000 respektive 70000 IOPS bewältigt.

Neben der neuen SSD-Serie M5S wird der Hersteller auch mit "PlexTool" eine neue Software veröffentlichen. Diese ermöglicht den Zustand des Laufwerks abzurufen und zudem kann die Firmware über die Software bequem aktualisiert werden.

Der Marktstart für die M5S von Plextor ist für das dritte Quartal 2012 geplant, Preise hingegen hat das Unternehmen noch nicht veröffentlicht.

Plextor M5S

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar3158_1.gif
Registriert seit: 19.10.2002
Köln
Kapitänleutnant
Beiträge: 1906
Habe gerade mal Plextools an meiner M2P ausprobiert - aber scheinbar erkennt das Tool nichts, was am Raid klemmt..."No Plextor SSD detected" :hmm:
#6
customavatars/avatar46347_1.gif
Registriert seit: 01.09.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2243
da gibts doch garantiert einige Wochen später wieder die m5pro.
#7
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2845
Seh ich das richtig, dass die sich von der M3S nur den anderen NAND-Hersteller (Micron statt Toshiba) unterscheidet und resultieren daraus die besseren Werte oder wurde auch die Firmware weiter verbessert.
#8
Registriert seit: 10.12.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 912
Hat einer eine M5S? Würde mich interessieren was die alles an SMART-Werten ausspuckt
#9
Registriert seit: 10.12.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 912
Plextor hat die FW 1.02 für seine M5S gebracht :)

Werd mal bei Gelegenheit checken was sich verändert hat
#10
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 24486
Meinst wohl M5P ... habe ich heute in Betrieb genommen eine 256GB. Hammer hart das Teil - habe noch nie so schnell Windows 7 installiert.
#11
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 16467


Jepp, kann ich auch bestätigen, lüppt Hammer.....!!!!
#12
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 24486
Möööönsch ... ist doch nicht meine ... morgen muss ich den Kram an den glücklichen Eigentümer übergeben.

Und Du kommst mir mit sowas ... das löst ein spontanes auch haben wollen aus. :fresse:
#13
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 16467
Och menno...Nunja ging mir auch so, hatte die und die 840pro in 256 da, durfte mich aber nur für eine entscheiden.....:)



Sent from... {der Gerät}...
#14
Registriert seit: 10.12.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 912
Nö, es gibt jetzt auch eine 1.02 für M5S. Lt. Log gabs auch eine 1.01, meine kam aber mit 1.00 und das 1.01 hab ich nie auf der Seite gefunden

Und lade dir mal eine neue CDI-Version runter, damit werden nettere SMART-Infos angezeigt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung SSD 750 EVO im Test - die neue Einsteiger-Klasse?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-750-EVO/TEASER

Samsung gehört zu den Standardempfehlungen, wenn es um SSDs geht, sowohl im Highend-Bereich mit der Samsung SSD 950 PRO als auch im Mainstream-Bereich mit der 850 EVO. Letztere hat vor kurzem ein Upgrade erfahren, dabei wurde der 3D-Speicher durch eine neue Version mit nunmehr 48 statt 32... [mehr]

Crucial MX300 SSD mit 750 GB und 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRUCIAL-MX300-750GB/TEASER

Crucial meldet sich zurück und packt mit der MX300 aktuelle Speichertechnologie in ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Den Anfang macht dabei ein einziges Modell mit einer ungewöhnlichen Speicherkapazität von 750 GB, das gegen die Samsung SSD 850 EVO und andere Mainstream-Laufwerke bestehen soll. Die... [mehr]

Seagate Ironwolf 8 TB, WD Red 8 TB und Toshiba Enterprise Cloud 6 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HDD_ROUNDUP_08-2016_TEASER

Auch wenn in den allermeisten Rechnern heutzutage statt einer Festplatte eine SSD als Systemlaufwerk zum Einsatz kommt, so sind die klassischen Magnetspeicher für das Speichern größerer Datenmengen weiterhin gefragt, zumal die beliebten NAS-Systeme als Cloud für Zuhause ein neues Absatzgebiet... [mehr]

Preiswerte M.2-SSD Intel 600p mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/INTEL-600P/TEASER

Mit der Intel X25-M war Intel einst eine feste Größe im Markt für Consumer-SSD, bis sich der Chipriese in den letzten Jahren fast ausschließlich auf den Enterprise-Markt konzentriert hat. Mit der SSD 750 hat Intel inzwischen zwar auch wieder ein Laufwerk für Heimanwender im Angebot, doch ist... [mehr]

NVMe-SSD Samsung 960 PRO mit 512 GB und 2 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960-PRO/TEASER

Die Samsung SSD 950 PRO hat bis heute unsere Benchmark-Tabelle als schnellste SSD angeführt. Konkurrenz bekommt sie jetzt aus eigenem Haus in Form des Nachfolgers 960 PRO. Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Update, denn Samsungs neuste M.2-SSD mit NVMe-Interface ist insbesondere... [mehr]

Toshiba OCZ RD400 SSD mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-RD400/TEASER

Auch Toshiba steigt jetzt mit der OCZ RD400 SSD in die Königsklasse der schnellen Halbleiter-Laufwerke mit NVMe-Interface ein. Mit einem PCI-Express-Interface der dritten Generation und vier Lanes verspricht Toshiba eine Performance von bis zu 2.600 MB/s beim Lesen und 1.600 MB/s beim Schreiben,... [mehr]