> > > > Kleine USB-Sticks von Verbatim mit bis zu 32 GB

Kleine USB-Sticks von Verbatim mit bis zu 32 GB

Veröffentlicht am: von

verbatim_logoDer Speicherhersteller Verbatim hat besonders kleine USB-Sticks für Netbook-Nutzer vorgestellt. Diese sind fast so klein, dass sie kaum aus dem Gehäuse herausragen und können somit eingesteckt bleiben. Der Stick wiegt inklusive Stecker 2 Gramm, ist 17,15 mm lang, 14,85 mm breit und 7,7 mm hoch. Die Sticks ragen bei eingestecktem Zustand nur 5 mm aus dem Netbookgehäuse heraus. Die Geschwindigkeit wird mit mindestens 10 MB pro Sekunde beim Lesen und mit mindestens 3 MB pro Sekunde beim Schreiben angegeben. Dies ist nur ein kleiner Bruchteil, was ein moderner USB-Stick erreichen kann. Die Store 'n' Go Netbook USB Drives von Verbatim sind in den Größen von 8, 16 und 32 GB erhältlich.

Netbook_Euro_3_verbatim

Laut Hersteller sind die USB-Sticks ab sofort verfügbar. Das kleinste Modell soll etwa 15 Euro kosten, das mittlere rund 30 Euro und die 32-GB-Version für rund 58 Euro über die virtuelle Ladentheke gehen. Die USB-Sticks sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 23.09.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2403
3MB/s schreiben, viel spaß damit 32 GB zu füllen
#3
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Das ist ja ein Witz mit den 3MB die Sekunde.
Ich find das dauert bei meinem 16GB der 22MB/s schreibt schon ewig...
#4
customavatars/avatar46559_1.gif
Registriert seit: 04.09.2006
Saalbach Hinterglemm
Stabsgefreiter
Beiträge: 372
klopf ich gleich ma 20 in die bestellung, solch kleine dinger wandern raus wie irre.
gehen ja die flash voyager mini schon weg wie nix
#5
customavatars/avatar11438_1.gif
Registriert seit: 21.06.2004
nähe Ffm
Oberbootsmann
Beiträge: 788
3 std um den 32 GB voll zu beschreiben ist schon bitter.

Die Größe ist natürlich echt der Hammer.
#6
customavatars/avatar142450_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010

Gefreiter
Beiträge: 51
Aujedenfall ein Schritt in die richtige Richtung
3MB/s sind halt noch etwas wenig ;)
#7
customavatars/avatar39814_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2520
Es gab auch schon zuvor USB-Sticks mit solchen Maßen. Ein Freund von mir besitzt einen. Ich nehme an, dass aber 32 GB eine neue Dimension darstellt. Mir wäre der Spaß aber viel zu langsam. Da ich einen USB-Stick in dieser Größe recht schnell verlieren würde ist das für mich so oder so uninteressant....
#8
customavatars/avatar142450_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010

Gefreiter
Beiträge: 51
Ich wart nur noch das die Dinger einigermaßen schnell und günstig werden,
dann kommt sowas an den Schlüsselbund!
#9
Registriert seit: 29.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 120
ich hatte sowas mal am schlüsselbund - wobei nur 2 oder 4gb. und nach nen paar tagen war das teil verschwunden... wohl vom schlüsselbund abgerissen und da das teil so klein ist hört man es nichtmal runterfallen. nu hab ich da nen normalen usb stick dran ^^
#10
customavatars/avatar21419_1.gif
Registriert seit: 01.04.2005
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 671
Zitat
Da ich einen USB-Stick in dieser Größe recht schnell verlieren würde


Genau (tolle Datensicherheit :D) und man kann damit einfach schlecht hantieren. Bei meinem Super Talent Pico eine echte Qual, man kriegt schweißige Hände und dann kriegt man das feststeckende Teil erst recht nicht mehr raus.
#11
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9293
Ich hab nen Supertalent Pico C mit 8gb im Schlüssel (An so einem Ring) - geht super, hält was aus und bevor ich den verliere, müsste der ganze Ring abfallen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung SSD 970 PRO im Test: Hält länger und arbeitet schneller

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_970_PRO

Eineinhalb Jahre nach dem Start löst Samsung die SSD 960 PRO ab und schickt den Nachfolger ins Rennen. Der soll nicht nur ein noch höheres Tempo bieten, sondern auch langlebiger sein. Dabei halten sich die technischen Neuerungen in Grenzen, in den Mittelpunkt wird vor allem der neue... [mehr]

Samsung SSD 970 EVO im Test: Neue Mittelklasse kommt der PRO nahe

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_970_EVO

Nicht nur zahlungskräftigen Enthusiasten will Samsung locken, auch ein Segment weiter unten will man keine Käufer an die Konkurrenz verlieren. Entsprechend wird nicht nur die PRO-Linie aufgefrischt, sondern mit der SSD 970 EVO auch die Mittelklasse. Die soll nicht nur höhere Transferraten... [mehr]

Seagate IronWolf Pro 12 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SEAGATE_ST12000NE0007_02_F1222626A871414297BA0B028877CA71

Seagate hat kürzlich sein Festplattenportfolio im Consumerbereich um eine weitere Kapazitätstufe nach oben erweitert. Die Serien IronWolf, IronWolf Pro und BarraCuda Pro umfassen nun neue Modelle mit einem Fassungsvermögen von 12 TB. Die neuen 12-TB-Modelle kombinieren ebenso wie die letztes... [mehr]

Toshiba TR200 SSD mit 3D-BiCS-Speicher im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-TR200/TEASER

Die Toshiba TR200 verzichtet erstmals auf den OCZ-Namenszusatz und soll ein attraktives Paket für den Einstiegsmarkt sein. Dazu setzt Toshiba auf den neusten 3D-TLC-Speicher, der den Namen "BiCS Flash" trägt. Als Produkt für den Einstiegsmarkt steht bei der Toshiba TR200 das... [mehr]

Samsung SSD 860 EVO und PRO mit 4 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-860-EVO-PRO/TEASER

Die perfekte SSD ist groß, schnell und preisgünstig. Doch wie immer kann man nicht alles haben, zumindest nicht gleichzeitig: Für maximale Performance muss man zu einer PCI-Express-SSD greifen, die inzwischen zwar auch mit relativ großen Speicherkapazitäten verfügbar, jedoch nicht günstig... [mehr]

Western Digital Black SSD mit 512 GB und NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WD-BLACK-SSD-NVME/TEASER

Die auf Farben bezogene Namensgebung von Western Digital unterscheidet im Wesentlichen zwischen drei Varianten: Grün für besonders sparsame, günstige und meistens auch etwas langsamere Laufwerke, blau für den Mainstream-Markt und schwarz für die schnellsten Laufwerke, die Western Digital... [mehr]