> > > > Silverstone: Slim Slot-In Laufwerke verfügbar

Silverstone: Slim Slot-In Laufwerke verfügbar

Veröffentlicht am: von

silverstone_logoBereits auf der CeBIT zeigte uns der Hersteller Silverstone die ersten eigenen optischen Laufwerke. Die Laufwerke kommen im Slim-Design daher und werden von Pioneer gefertigt. Nun hat das taiwanesische Unternehmen die Verfügbarkeit der Laufwerke angekündigt und dessen Preise genannt. Demnach ist das DVD-/CD-Combolaufwerk SOD01 ab sofort verfügbar und wechselt für 76 Euro den Besitzer. Das Slim-Laufwerk mit Blu-ray-Unterstützung TOB02 ist ebenfalls ab sofort in ganz Europa verfügbar und schlägt mit 170 Euro zu Buche. Beide Laufwerke werden über SATA-Schnittstelle betrieben.

 

{gallery}/newsbilder/apicker/silverstone-slim-slot-in-laufwerke-verfuegbar{/gallery}

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar18425_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005
Hamm
Korvettenkapitän
Beiträge: 2551
tolle Sache für HTPC!
#2
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7502
Wo sind die denn Verfügbar?? Bei Geizhals finde ich die jedenfalls nicht.
#3
customavatars/avatar26_1.gif
Registriert seit: 10.05.2001
Forumdeluxx
Admiral
Beiträge: 12223
Überflüssig. Da gibt es mit Sicherheit ein baugleiches von Pioneer.
#4
customavatars/avatar64348_1.gif
Registriert seit: 20.05.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 424
Wo ist da jetzt die "neuheit"? oO
#5
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4990
also eine neuheit kann ich da auch keine erkennen, ausser dass man sich jetzt ein laufwerk von silverstone kaufen kann, aber innovation steck da keine dahinter

allerdings wuerd ich mir mal desktop gehaeuse wuenschen die solche laufwerke unterstützen, dann man koennte sich viel platz sparen indem man solch ein duennes laufwerk verwendet, anstatt eines 5 1/4\" \'ers

aus modding sicht waer das echt top ...
#6
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7502
Mir gehts ums BluRay Laufwerk. Der einzige Hersteller von dem ich ein SLIM Blu Ray Laufwerk finden konnte ist bislang SONY. Wenn also z.B. der Herr Madnex mir auf ein Pioneer SLIM Laufwerk das Blu Rays ließt verlinke kann wäre ich sehr dankbar ;)
#7
customavatars/avatar50918_1.gif
Registriert seit: 05.11.2006
localhost
Kapitänleutnant
Beiträge: 1577
@Formal Das Problem bei Slim laufwerken ist dass das sie langsamer sind als hgerkomliche Laufwerke.
#8
Registriert seit: 19.03.2006

Obergefreiter
Beiträge: 86
Ich empfinde das nicht wirklich als Problem.

Habs mir grad wieder gedacht als ich heute nachmittag meinem HTPC neu installiert hab und nebenbei n bischen TV gucken wollte.
Super dass die installation so flott geht, aber dass cd laufwerke immer so laut sein müssen....

warum gibt es kein schickes slot-in laufwerk welches meinetwegen nur 4x dvd speed hat aber dafür flüsterleise ist ?

und jetzt les ich das hier ;)
#9
Registriert seit: 28.03.2008

Matrose
Beiträge: 20
@copyright : Meiner Meinung nach sind die Laufwerke doch zum Filme schauen da, und nicht um vorrangig Unmengen an DVD\'s in kurzer Zeit zu brennen. In den Spezifikationen zum Slot-in DVD Laufwerk steht DVD Lesen 8x und DVD schreiben auch 8x. Find das nicht langsam.

Ein Slim Blu-ray Laufwerk hab ich auch nur von Sony gefunden, ist aber ein Bulk Laufwerk, heisst da muss extra noch ein SATA-Adapter gekauft werden und keine Anleitung/Verpackung. Na ich glaube das neue hier ist, dass Silverstone ein Retailprodukt für Endkunden hat.

@formaldehyd : Auf der Silverstone homepage gibts viele Gehäuse mit Slim-Schacht. Deswegen verkaufen die das wohl jetzt selber ;)
Na jedenfalls fand ich das kleine Mini-ITX SG05 sehr interessant:
http://www.silverstonetek.com/tech/wh09_0056.php?area=de
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Preiswerte M.2-SSD Intel 600p mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/INTEL-600P/TEASER

Mit der Intel X25-M war Intel einst eine feste Größe im Markt für Consumer-SSD, bis sich der Chipriese in den letzten Jahren fast ausschließlich auf den Enterprise-Markt konzentriert hat. Mit der SSD 750 hat Intel inzwischen zwar auch wieder ein Laufwerk für Heimanwender im Angebot, doch ist... [mehr]

Seagate IronWolf 10 TB und BarraCuda Pro 10 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SEAGATE_10TB_TEASER

Auch wenn HGST vor kurzem noch größere Laufwerke vorgestellt hat, so hat Seagate mit seinen bereits seit einigen Monaten erhältlichen 10-TB-Modellen momentan die Nase vorn, wenn es um den größtmöglichen Speicherplatz bei 3,5-Zoll-Festplatten geht. Dabei hat es Seagate durch die Verwendung... [mehr]

Mittelklasse mit NVMe: Samsung SSD 960 EVO 1 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960EVO/TEASER

Mit der Samsung SSD 960 PRO hat der koreanische Hersteller die zurzeit schnellste Consumer-SSD mit NVMe-Interface im Angebot. Dies lässt man sich allerdings auch entsprechend bezahlen, sodass das hochpreisige Laufwerk nicht für alle Bedürfnisse die richtige Wahl ist. Etwas günstiger, dafür... [mehr]

Western Digital Blue SSD im 2,5-Zoll- und M.2-Format im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WD-BLUE-SSD/TEASER

Ungefähr ein Jahr ist es her, dass Western Digital die Übernahme von SanDisk bestätigt hat. Die Früchte dieser Übernahme sind für Endverbraucher gedachte SATA-SSDs, die sich in das bekannte, farblich sortierte Namensschema von Western Digital einfügen. Den Anfang machen dabei eine Green-... [mehr]

M.2-SSD Corsair MP500 mit NVMe und Phison-Controller im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR-MP500/TEASER

Die MP500 SSD ist das neue Flaggschiff von Corsair und soll laut Hersteller Übertragungsraten von bis zu 3.000 MB/s beim Lesen und 2.400 MB/s beim Schreiben erreichen. Damit würde das Laufwerk in der High-End-Klasse spielen und das bisherige Spitzenfeld angreifen. Mit Phison-Controller und... [mehr]

ADATA XPG SX8000 SSD mit 256 GB und NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ADATA-SX8000/TEASER

Mit der ADATA SX8000 haben wir heute eine weitere SSD aus der Klasse der NVMe-Laufwerke im M.2-Format im Test. ADATA setzt dabei auf einen Controller von Silicon Motion, wie wir ihn schon bei der Intel SSD 600p gesehen haben. Beim Speicher verbaut ADATA aktuellste Technik in Form von... [mehr]