> > > > Modernes Marketing - Samsung zeigt Video mit 24 SSDs

Modernes Marketing - Samsung zeigt Video mit 24 SSDs

Veröffentlicht am: von

samsung

Das Marketing für Produkte geht immer neue Wege. So hat sich nun auch Samsung dazu entschlossen, die Video-Plattform YouTube für seine Zwecke zu "missbrauchen". Zu sehen gibt es dort ein Video, das die enorme Power von 24 SSDs zeigt, die im RAID-Modus betrieben werden und eine Gesamtkapazität von 6 TB besitzen. Als Testsystem fungierte dabei Intels Skulltrail-Plattform. So erreichte man in der Praxis einen Durchsatz von gigantischen 2 GB/Sekunde. Ebenso gelang es den Mannen von Samsung, 53 Programme in gerade einmal 18 Sekunden zu öffnen. Dass man dieses Video vielleicht nicht allzu ernst nehmen sollte, zeigt der Test zum Thema "Kopieren". So gelingt es mit Samsungs Test-System schneller eine gerippte DVD zu kopieren, also diese aus dem Fenster zu werfen. Über die Gesamtkosten für ein solches Setup denkt man besser nicht nach - aber man darf ja schließlich noch träumen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (36)

#27
Registriert seit: 19.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2662
Preiswert definiert eben jeder anders... um gute 2€/GB bekommt man schon echt tolle SSDs was auch "nur" doppelt so teuer wie ne Velicoraptor ist.

Im Übrigen bieten SSDs ja für große Datenmengen nicht viele Vorteile, daher reicht auch eine kleinere SystemSSD + große Datenhalde in den meisten Fällen aus - und das geht auch heute schon auch mit billigeren Systemen ohne Probleme. Wenn man sich die gewonnene Performance ansieht, dann sollte man doch einfach statt "Overclocker-RAM" und der neuesten CPU einfach da ein paar Euro sparen und in ein gutes Netzteil und ein SSD investieren und sogar ncoh Performance gewinnen.
#28
customavatars/avatar37016_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dresden
Kapitän zur See
Beiträge: 3471
aber schon komisch das bei denen ne DVD nur 700MB groß ist...liegt bestimmt an den brüden briten, die zensieren jeden fleck nackte haut...
#29
Registriert seit: 19.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2662
...oder sie laden ihre DVDs nur mehr als dezentrale Sicherheitskopie aus dem Netz! ;)
#30
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1337
lustiges und cooles video, ssd scheint ja die zukunft zu sein so wie alle drauf abfahren, schöne geschwindigkeit :)
#31
customavatars/avatar98969_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008
Westoverledingen
Matrose
Beiträge: 11
Ich find das Video richtig geil, vor allem die Programmstarts und der DVD Rip sind einfach geil. Ist doch mal ne tolle Werbung für Ihre Produkte ^^
#32
customavatars/avatar33375_1.gif
Registriert seit: 13.01.2006
Stmk, Austria
Moderator
Beiträge: 7460
Flaschenhals HDD ade :wink: and say good bye^^

mfg xymon
#33
customavatars/avatar26490_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005
Landkreis Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5728
Mich würde mal interessieren wie die die 24 SSD gebundled haben. Sieht aus wie 2-3 Controllerkarten aber kann man die zusammenschliessen um daraus ein 24x Raid0 zu erstellen ? Wie wird denn so ein Raid configuriert.
#34
Registriert seit: 19.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2662
Video anschauen, steht doch am Ende alles aufgelistet!
#35
customavatars/avatar26490_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005
Landkreis Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5728
Mir gehts daraum wie man mehrere Controllerkarten auch noch unterschiedlichen Types zu einem Raidverbund zusammenbringen kann.
#36
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8121
SW-Raid unter Windows? ...
Vllt. sind die auch nicht alle in einem Verbund ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Seagate Ironwolf 8 TB, WD Red 8 TB und Toshiba Enterprise Cloud 6 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HDD_ROUNDUP_08-2016_TEASER

Auch wenn in den allermeisten Rechnern heutzutage statt einer Festplatte eine SSD als Systemlaufwerk zum Einsatz kommt, so sind die klassischen Magnetspeicher für das Speichern größerer Datenmengen weiterhin gefragt, zumal die beliebten NAS-Systeme als Cloud für Zuhause ein neues Absatzgebiet... [mehr]

Preiswerte M.2-SSD Intel 600p mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/INTEL-600P/TEASER

Mit der Intel X25-M war Intel einst eine feste Größe im Markt für Consumer-SSD, bis sich der Chipriese in den letzten Jahren fast ausschließlich auf den Enterprise-Markt konzentriert hat. Mit der SSD 750 hat Intel inzwischen zwar auch wieder ein Laufwerk für Heimanwender im Angebot, doch ist... [mehr]

NVMe-SSD Samsung 960 PRO mit 512 GB und 2 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960-PRO/TEASER

Die Samsung SSD 950 PRO hat bis heute unsere Benchmark-Tabelle als schnellste SSD angeführt. Konkurrenz bekommt sie jetzt aus eigenem Haus in Form des Nachfolgers 960 PRO. Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Update, denn Samsungs neuste M.2-SSD mit NVMe-Interface ist insbesondere... [mehr]

Seagate IronWolf 10 TB und BarraCuda Pro 10 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SEAGATE_10TB_TEASER

Auch wenn HGST vor kurzem noch größere Laufwerke vorgestellt hat, so hat Seagate mit seinen bereits seit einigen Monaten erhältlichen 10-TB-Modellen momentan die Nase vorn, wenn es um den größtmöglichen Speicherplatz bei 3,5-Zoll-Festplatten geht. Dabei hat es Seagate durch die Verwendung... [mehr]

Mittelklasse mit NVMe: Samsung SSD 960 EVO 1 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960EVO/TEASER

Mit der Samsung SSD 960 PRO hat der koreanische Hersteller die zurzeit schnellste Consumer-SSD mit NVMe-Interface im Angebot. Dies lässt man sich allerdings auch entsprechend bezahlen, sodass das hochpreisige Laufwerk nicht für alle Bedürfnisse die richtige Wahl ist. Etwas günstiger, dafür... [mehr]

Western Digital Blue SSD im 2,5-Zoll- und M.2-Format im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WD-BLUE-SSD/TEASER

Ungefähr ein Jahr ist es her, dass Western Digital die Übernahme von SanDisk bestätigt hat. Die Früchte dieser Übernahme sind für Endverbraucher gedachte SATA-SSDs, die sich in das bekannte, farblich sortierte Namensschema von Western Digital einfügen. Den Anfang machen dabei eine Green-... [mehr]