1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Eingabegeräte
  8. >
  9. Bereit für USB4: Cypress zeigt Controller für USB 3.2

Bereit für USB4: Cypress zeigt Controller für USB 3.2

Veröffentlicht am: von

usb logoCypress hat laut eigenen Angaben die ersten Muster von USB-Controllern ausgeliefert, die durch ein Update der Firmware auch für das zukünftige USB 4 gerüstet sind. Damit bereitet man bereits jetzt die Zukunft vor und ermöglicht über USB 4 eine Transferrate von bis zu 40 Gbit/s. Als Basis des Controllers greift der Hersteller auf einen Cortex-M0-Prozessor von ARM zurück. Mit der Leistung des Prozessors sei es möglich, die hohe Geschwindigkeit zu erreichen.

Den Partnern von Cypress stehen für die Entwicklung entsprechender Geräte zwei Varianten zur Auswahl. Einmal schickt der Hersteller den Controller CCG6DF ins Rennen, der gleich zwei USB-Anschlüsse erlaubt. Der CCG6SF wird hingegen nur für einen Anschluss eingesetzt werden können.

Auch Power Delivery 3.0 mit 100 Watt mit an Bord

Neben USB 4 unterstützen die beiden Controller auch Power Delivery 3.0. Damit können über die Schnittstelle nicht nur die Daten besonders schnell übertragen werden, sondern auch ein Gerät mit bis zu 100 Watt wieder mit neuer Energie versorgt werden. Um möglichst viele Geräte anschließen zu können, setzt man auf die bereits bekannte USB-Type-C-Schnittstelle.

Cypress plant die Massenproduktion der neuen USB-Controller ab dem dritten Quartal 2020 zu starten. Bis dahin wird man noch die Firmware entwickeln, um auch USB 4 unterstützen zu können. Ob die Firmware tatsächlich zusammen mit den fertigen Controllern ausgeliefert oder USB 4 dann erst zu einem späteren Zeitpunkt per Update freigeschaltet wird, zeigt sich dann nach dem offiziellen Startschuss. In jedem Fall werden die beiden Controller zum Start USB 3.2 Gen 2x2 unterstützen und damit eine Geschwindigkeit von 20 Gbit/s bereitstellen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mountain Everest Max im Test: Was kann die modulare Premium-Tastatur?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOUNTAIN_EVEREST_MAX_LOGO

    Gleich mit seiner ersten Tastatur will Branchenneuling Mountain für mächtig Aufsehen sorgen. Die Everest verspricht ein neues Level an Flexibilität. Dazu setzt Mountain auf flexibel nutzbare Module - und auf frei austauschbare Cherry MX-Schalter. Und auch Elemente wie Tasten und ein Drehrad mit... [mehr]

  • Corsair K65 RGB Mini im Test: 100-Prozent-Performance im 60-Prozent-Format

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K65_RGB_MINI_LOGO

    Die meisten Gaming-Tastaturen fallen sehr wuchtig aus und benötigen viel Platz. Ganz anders die neue K65 RGB Mini von Corsair. Diese mechanische Tastatur verspricht zwar eine beachtliche Ausstattung, wirkt dank des 60-Prozent-Formats aber regelrecht winzig.  Gerade so mancher... [mehr]

  • Razer Huntsman V2 Analog mit analogen Switches im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_HUNTSMAN_V2_ANALOG

    Mit der Huntsman V2 Analog will Razer in den Bereich der analogen Gamingtastaturen einsteigen und bietet neben der analogen Switches noch eine Vielzahl an weiteren Premium-Features an. Wie sich die neue High-End-Tastatur in der Praxis verhält, klären wir in unserem gewohnt umfangreichen... [mehr]

  • HyperX Alloy Elite 2 im Test: Mit Pudding Keycaps mit viel RGB

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW__HYPERX_ALLOY_ELITE_2

    Die von HyperX verwendeten Pudding Keycaps waren bis vor einiger Zeit nicht in einem ISO-DE-Layout verfügbar, doch viele Stimmen aus der Community hatten danach gefragt. Jetzt gibt es die Pudding Keycaps nicht nur als Keycapset im DE-Layout, nein auch die aktuelle Alloy Elite 2 ist mit... [mehr]

  • Kurzer Hub und mehr: Sharkoons mechanische Gaming-Tastatur SKILLER SGK30 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SKILLER_100ER

    Um im Gaming-Bereich ganz oben dabei zu sein, spielt neben dem nötigen Talent auch das eigene Equipment eine wichtige Rolle. Insbesondere die Wahl des richtigen Eingabegerätes kann hier entscheidend sein. Neben der Maus gilt das auch für die Tastatur. Aus diesem Grund haben wir uns das... [mehr]

  • Logitech G stellt das Gaming-Headset G335 und eine neue Maus vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LOGITECH_LOGO

    Logitech hat nun das G335 Wired Gaming-Headset in drei verschiedenen Farben vorgestellt. Neben einem schwarzen sowie weißen Anstrich findet sich darunter auch die Farbvariante Mint. Für einen einheitlichen Look des Gaming-Setups bietet das Unternehmen nun auch die kabellose Gaming-Maus G305... [mehr]