> > > > Cherry kündigt besonders flache Tastatur KC 6000 Slim an

Cherry kündigt besonders flache Tastatur KC 6000 Slim an

Veröffentlicht am: von

cherryDer Tastaturspezialist Cherry hat mit der KC 6000 Slim ein besonders flaches Modell vorgestellt. Dieses besitzt eine Bauhöhe von gerade einmal 1,5 cm und soll dadurch ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen. Laut Hersteller werden die Hände durch die flache Bauweise weniger stark belastet.

Damit die KC 6000 Slim trotz flacher Bauweise robust ist, setzt man auf eine Metallplatte im Inneren. Dadurch soll ein Durchbiegen der Tastatur vermieden werden. Die Tasten selbst sind mit einem Scherenmechanismus ausgestattet. Der Hubweg wird mit 3 mm angegeben, damit trotz der flachen Bauweise ein angenehmes Schreibgefühl möglich ist. Bei der Lebenserwartung gibt das Datenblatt zehn Millionen Anschläge pro Taste an.

Neben den üblichen Tasten verbaut Cherry außerdem sechs Zusatztasten. Mit diesen kann beispielsweise die Lautstärke geändert oder der Taschenrechner aufgerufen werden. Eine eigene Belegung ist vom Hersteller hingegen nicht vorgesehen. 

Als Anschluss dient ein USB-Stecker, das Kabel fällt mit 1,8 m für die meisten Nutzer wohl lang genug aus. Das Gewicht wird mit 660 g angegeben. Cherry wird die KC 6000 Slim sowohl in schwarz als auch weiß anbieten. Beide Versionen sollen bereits ausgeliefert werden. Der Preis wird auf rund 40 Euro beziffert. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.33

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar154752_1.gif
Registriert seit: 04.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1862
Das finde ich hoch interessant. Das könnte meine nächste Tastatur werden.
#2
customavatars/avatar18417_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2813
Leider keine Beleuchtung sonst top Nachfolger für die KB910
#3
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Oberbootsmann
Beiträge: 773
Wie viel sind den zahn Millionen ? :-D

" Bei der Lebenserwartung gibt das Datenblatt zahn Millionen Anschläge pro Taste an.

#4
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Oberbootsmann
Beiträge: 773
Schade wäre toll wäre es eine alternative zu Tesorro grim xs gewesen
#5
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25444
Du kannst 10 Millionen mal aus Wut rein beißen, bevor die Schalter drauf gehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]

Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

Cooler Master MasterKeys MK750 im Test - das neue Tastatur-Flaggschiff

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_MK750_LOGO

Cooler Master hat auf die Community gehört: Mit der MasterKeys MK750 kommt eine mechanische Tastatur auf den Markt, die massiv weiterentwickelt wurde. Doch reicht das aus, um sich auch gegenüber der starken Konkurrenz zu behaupten? Das klären wir im Test.  Schon die bisherigen... [mehr]

ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

Tesoro Gram SE Spectrum im Test - mit optischen und wechselbaren Switches

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/TESORO_GRAM_SE_SPECTRUM_LOGO

Mit den Optical Switches will Tesoro die Lebensdauer mechanischer Tastaturen noch weiter steigern und etwas Abwechslung ins Tastatursegment bringen. In der Gram SE Spectrum können die Switches aber zusätzlich auch noch ausgewechselt werden. Und daneben fällt die Full-Size-Tastatur auch noch... [mehr]