> > > > Computex 2017: Patriot zeigt Viper-Gaming-Equipment und Ryzen-Speicher (inkl. Video)

Computex 2017: Patriot zeigt Viper-Gaming-Equipment und Ryzen-Speicher (inkl. Video)

Veröffentlicht am: von

patriot

Während der aktuellen Computex 2017 durften wir uns die aktuellen Produkte von Patriot in der eigens angemieteten Suite anschauen. Der Hersteller hat dort unter anderem sein aktuelles High-End-Setup im Gaming-Bereich ausgestellt. Hierzu zählt die mechanische Tastatur Viper V770. Bei diesem Modell greift der Hersteller auf Kalih-Red-Switches zusammen mit einer RGB-Beleuchtung zurück. Über die mitgelieferte Software kann der Nutzer jederzeit die Farbe der LEDs anpassen und auch einzelne Tasten neu belegen.

Um den Sound kümmert sich das Headset Viper V370. Das Headset kommt ebenfalls mit einer LED-Beleuchtung daher und kann bei Nichtgebrauch jederzeit komfortabel aufbewahrt werden. Der Ständer dient zudem als USB-Hub.

Des Weiteren hat der Hersteller auch eine neue Gaming-Maus und Mauspad im Angebot. Die Viper-Maus wird ebenfalls mit einer RGB-Beleuchtung daherkommen, welche sich über die mitgelieferte Software jederzeit anpassen lässt. Auch beim Mauspad muss nicht auf eine Beleuchtung verzichtet werden, allerdings wird hier die Farbe lediglich über einen kleinen Schalter am Kabel eingestellt. Die Stromversorgung erfolgt dabei über ein USB-Kabel.

Speicherkits für AMD Ryzen

Im Speicherbereich hatte Patriot gleich mehrere verschiedene Kits im Gepäck. Speziell für die Ryzen-Plattform von AMD zeigte man uns ein Speicherkit mit einer Taktfrequenz von bis zu 3.000 MHz. Zudem plant der Hersteller ein Kit mit einem beleuchteten Heatspreader. Hier steht das endgültige Design allerdings noch nicht fest und auch finale technische Daten konnte man uns noch nicht nennen.

Neuheiten im SSD-Bereich

Im SSD-Bereich hat Patriot die bereits bekannte Hellfire-SSD für den M.2-Slot ausgestellt. Das Laufwerk kommt nun mit einer Kapazität von bis zu 480 GB auf den Markt und arbeitet mit knapp 3 GB/s. Etwas günstiger bietet Patriot das Modell Scorch an. Die M.2-SSD wird mit einem Phison-E8-Controller ausgestattet sein. Bei den Geschwindigkeiten gibt der Hersteller 1.200 MB/s beim Lesen und 800 MB/s beim Schreiben der Daten an.

Als externe Variante hat man zudem die Spark im Angebot. Die SSD wird mit einer Kapazität von 960 GB daherkommen und mit 460 MB/s die Daten sowohl lesen als auch schreiben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Mechanische Tastatur im Retro-Look - Nanoxia Ncore Retro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/NANOXIA_NCORE_RETRO_LOGO

Nanoxia ist nun auch in das Geschäft mit Tastaturen eingestiegen. Und damit die Ncore Retro in der Masse der mechanischen Tastaturen nicht untergeht, hat sie auch gleich einen ganz besonderen Look. Die Retro-Tastatur erinnert an alte Schreibmaschinentastaturen. Doch ist sie gleichzeitig technisch... [mehr]

Kingston HyperX Alloy Elite im Test - mechanische Tastatur mit elitärer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/KINGSTON_HYPERX_ALLOY_ELITE_LOGO2

Erst kürzlich haben wir mit der HyperX Alloy FPS die erste Tastatur von Kingston getestet. Doch der Speicherspezialist legt bereits nach. Auch die HyperX Alloy Elite wird mit Cherry MX-Switches angeboten, bietet aber eine deutlich umfangreichere Ausstattung. Doch wird sie dadurch zu einem... [mehr]