> > > > Logitech kündigt kompakte G Pro Gaming Tastatur an

Logitech kündigt kompakte G Pro Gaming Tastatur an

Veröffentlicht am: von

logitech logoLogitech hat mit der G Pro Gaming eine neue Tastatur angekündigt. Die Tastatur wurde laut Hersteller zusammen mit Top-Athleten des eSport entwickelt. Als Besonderheit nennt das Unternehmen die verbauten Romer-G-Schalter. Die mechanischen Switches sollen sich durch eine um 25 % schnellere Betätigung im Vergleich zu herkömmlichen mechanischen Tastaturen auszeichnen. Konkret bedeutet dies eine Anschlagdistanz von gerademal 1,5 Millimetern bei einem Kraftaufwand von 45 Gramm. Hiermit sei laut Logitech jederzeit eine schnelle Reaktion möglich.

Beim Design setzt Logitech auf eine kompakte Bauweise. Deshalb wird auf den sonst üblichen Nummernblock komplett verzichtet. Dadurch sei ein Transportieren der Tastatur problemlos möglich. Zudem kann das Kabel komplett entfernt werden, wodurch der Transport nochmals erleichtert werden soll. Außerdem wird durch den fehlenden Nummernblock etwas Fläche auf dem Schreibtisch eingespart, um für Mausbewegungen mehr Platz zu schaffen. Um die Stabilität trotz der kompakten Bauweise zu garantieren, befestigt Logitech eine Stahlplatte auf der Rückseite der Tastatur.

Auf eine Beleuchtung der Tastatur muss nicht verzichtet werden. Die verbauten RGB-LEDs erstrahlen in 16,8 Millionen verschiedenen Farben und der Nutzer kann jederzeit die Farbe anpassen. Zudem können die F-Tasten über die mitgelieferte Software mit individuellen Funktionen belegt werden.

Die Logitech G Pro Gaming ist ab sofort im Handel erhältlich. Allerdings hat der Hersteller das Modell aktuell lediglich im US-Layout vorgestellt. Der Preis wird von Logitech mit rund 150 Euro angegeben. Ob in Zukunft auch ein deutsches Layout geplant ist, bleibt derzeit offen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 10.08.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3642
Schade nicht kabellos :(
#2
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7434
Lol sorry aber das Teil ist quasi die G810 ohne Numblock, mit abnehmbaren Kabel und für ca. 30€ mehr. Öhm, nein.
Und für dedizierte Media Tasten wäre oben def. auch noch Platz gewesen..
#3
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14989
Das ist die UVP, die ist günstiger als die G810.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON_LOGO

Das typische Lapboard ermöglicht es, Maus und Tastatur auch entspannt auf der Couch zu nutzen. Doch wie das Name schon sagt, ruht das Lapboard auf dem Schoß. Entsprechend lastet es auf dem Nutzer und das Board will ausbalanciert werden. Wäre es da nicht komfortabler, wenn das Lapboard einfach... [mehr]