> > > > Sharkoon kündigt Gaming-Maus Shark Zone M52 an

Sharkoon kündigt Gaming-Maus Shark Zone M52 an

Veröffentlicht am: von

sharkoon logoSharkoon hat mit der Shark Zone M52 eine neue Gaming-Maus vorgestellt. Zur Besonderheit des Nagers zählt vor allem die Beleuchtung. Der Hersteller verbaut bei diesem Modell nämlich eine Beleuchtung auf der Unterseite. Dadurch erhält die Maus den Effekt einer Unterbodenbeleuchtung. Die Farbe der integrierten RGB-LEDs kann über die mitgelieferte Software individuell eingestellt werden.

Bei der restlichen Ausstattung nennt Sharkoon als Sensor den Pixart ADNS 9800. Dieser arbeitet mit einer Auflösung zwischen 100 und 8.200 dpi. Insgesamt kann der Nutzer hier zwischen vier verschiedenen Stufen wählen. Des Weiteren stehen insgesamt acht Tasten zur Verfügung. Diese können einzeln mit Makros programmiert werden. Diese werden dann im 128 kB großen Speicher abgelegt und stehen damit jederzeit zur Verfügung. Für eine hochwertige Haptik setzt der Hersteller außerdem auf eine Gummibeschichtung, um die Maus auch bei schnellen Bewegungen immer sicher in der Hand zu haben.

Die Sharkoon Shark Zone M52 ist ab sofort im Handel zu finden. Beim Preis gibt der Hersteller rund 37 Euro an. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2846
Ich kann mir Vorstellen, dass Kunden, welche die Maus mittels RGB an die restliche Beleuchtung anpassen wollen, sich an dem schwarz gelben Kabel stören werden :D
#2
customavatars/avatar150977_1.gif
Registriert seit: 27.02.2011
Wien
Oberbootsmann
Beiträge: 996
Zitat mhab;25363016
Hersteller


Ist Hitbox/Thronmax wenn ich mich recht entsinne, wo auch schon die Darkglider/Feenix Nascita herkam.


37€ sind okay für das Gebotene, 10M Omrons und halt eine der billigen Holtek MCU´s( :/ ), jedoch wäre die 3050 Variante, oder eine mit 3320 sinnvoller gewesen, vor allem da man das Ersparte in QC stecken könnte, aber von Sharkoon ist man ja nicht mehr als Katalog aufschlagen und bestellen gewohnt, ist wohl der "kontrollierte Ausbau" den Shift IT vor Jahren angekündigt hat. :haha:

Edit: Oh, was bei der Maus auch stören kann ist die Position des Sensors, da sich hinter dem Mausrad Kabel/Stecker und der Schalter für den CPI Switch befinden ist Dieser ziemlich weit hinten, wenn man alles aufs selbe PCB packt spart man halt...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Die neue Microsoft Arc Mouse (Surface Arc Mouse) im Test - klappbare und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MICROSOFT_ARC_MOUSE_LOGO

Eine Reisemaus soll vor allem kompakt und unkompliziert nutzbar sein. Microsofts neue Arc Mouse verspricht zusätzlich auch noch einige Rafinessen. Wir haben die klappbare Bluetooth-Maus deshalb mit einem Surface Book gekoppelt und gründlich getestetet.   Microsofts Namensschema kann etwas... [mehr]

Kingston HyperX Alloy Elite im Test - mechanische Tastatur mit elitärer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/KINGSTON_HYPERX_ALLOY_ELITE_LOGO2

Erst kürzlich haben wir mit der HyperX Alloy FPS die erste Tastatur von Kingston getestet. Doch der Speicherspezialist legt bereits nach. Auch die HyperX Alloy Elite wird mit Cherry MX-Switches angeboten, bietet aber eine deutlich umfangreichere Ausstattung. Doch wird sie dadurch zu einem... [mehr]

Mechanische Tastatur im Retro-Look - Nanoxia Ncore Retro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/NANOXIA_NCORE_RETRO_LOGO

Nanoxia ist nun auch in das Geschäft mit Tastaturen eingestiegen. Und damit die Ncore Retro in der Masse der mechanischen Tastaturen nicht untergeht, hat sie auch gleich einen ganz besonderen Look. Die Retro-Tastatur erinnert an alte Schreibmaschinentastaturen. Doch ist sie gleichzeitig technisch... [mehr]

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]