> > > > Logitech MK850: Tastatur-Maus-Set mit Multi-Device-Funktionen

Logitech MK850: Tastatur-Maus-Set mit Multi-Device-Funktionen

Veröffentlicht am: von

logitech logoLogitech hat den Verkaufsstart der Tastatur-Maus-Kombination MK850 bekanntgegeben. Laut Hersteller soll das Set einen hohen Komfort bieten und darüber hinaus über die Logitech DuoLink Software benutzerdefinierte Funktionen erlauben. Für den Komfort sorgen beispielsweise eine ergonomisch geschwungene Maus oder die gepolsterten Handballenauflage bei der Tastatur. Zudem soll das Tippgefühl dem Nutzer ein angenehmes Arbeiten ermöglichen. Die genauen Taster verrät Logitech allerdings in seiner Pressemitteilung nicht.

Über die Logitech DuoLink-Technologie kann der Nutzer durch das Drücken der FN-Taste auf der Tastatur den Maus-Buttons zusätzliche Funktionen zuweisen. Auf diese Weise kann zum Beispiel zwischen mehreren Bildschirmen gewechselt oder die Systemsteuerung geöffnet werden. Beim Musikhören ist es beispielsweise möglich, das Lied durch die mittlere Maustaste zu starten und zu stoppen.

Außerdem sorgt die sogenannte Easy-Switch-Technologie für ein schnelles Wechseln zwischen mehreren Geräten. Laut Logitech kann mit nur einem Knopfdruck zwischen drei Geräten gewechselt werden.

Logitech hat mit der Auslieferung des Sets MK850 bereits begonnen. Der Preis wird laut Hersteller bei rund 120 Euro liegen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4771
120€ und nicht beleuchtet... schlecht!
#2
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Nähe Leipzig
Leutnant zur See
Beiträge: 1271
nach der Beleuchtung hab ich auch Ausschau gehalten :shake:
Ansonsten wäre sie tatsächlich mal einen Blick wert gewesen, schade

Kennt jemand was vergleichbares mit Beleuchtung?
#3
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3541
Die Gamer Variante kommt dann mit beleuchtung und wird 80 Euro mehr kosten.
#4
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 254
Zitat Neo52;25259266
nach der Beleuchtung hab ich auch Ausschau gehalten :shake:
Ansonsten wäre sie tatsächlich mal einen Blick wert gewesen, schade

Kennt jemand was vergleichbares mit Beleuchtung?


Ich hab lange nach einer kabellosen und beleuchteten Tastatur, auch für's Zocken gesucht. Es führte kein Weg an der K800 vorbei.

Aufgrund von Rezensionen dachte ich aber, dass Logitech bei der K800 den Key-RollOver sperrt, damit man die 'Gaming' Tastaturen kauft. Jetzt hab ich sie mir trotzdem gekauft und es probiert. Es geht tatsächlich bei WASD und Pfeiltasten. Ich kann gehen, sprinten und springen. Bis zu fünf Tasten sind gleichzeitig möglich. Mir reicht das.

Damit und durch die Scherentechnik, ist die K800 sie beste Empfehlung wenn man eine gute, kabellose und beleuchtete Tastatur haben will. Sie hat sogar einen Helligkeits- und Annäherungssensor, der das Licht einschaltet, sobals man mit den Händen über der Tastatur ist und die Helligeit automatisch der Umgebung anpasst. Ich bin super zufrieden.
#5
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Kapitän zur See
Beiträge: 3419
Die Maus mit PMW 3366 Sensor und Kabel würde sicher gut bei der spielenden Kundschaft ankommen.
Wieso haben immer nur die Officemäuse so schön ergonomische Formen?
#6
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Nähe Leipzig
Leutnant zur See
Beiträge: 1271
die K800 hatte ich auch schon oft in der engeren Auswahl, aber irgendwie hinterlässt die nen billigen Eindruck für viel Geld. Was ich bei diesem Set hier (MK850) gut fände wäre eben auch dass man 3 Geräte ansteuern kann. Das wäre für mich teilweise sehr praktisch :d
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]