> > > > Cougar Attack X3 - Gaming-Tastatur mit Cherry MX Brown

Cougar Attack X3 - Gaming-Tastatur mit Cherry MX Brown

Veröffentlicht am: von

cougar neu

Mit der Attack X3 bläst Cougar zum Angriff – die Gaming-Tastatur soll unter anderem mit ihren mechanischen Switches die Spielerherzen erobern. Dabei verbaut Cougar ausschließlich Cherry MX Brown, also leichtgängige taktile Switches. Mit ihrer Charakteristik gelten MX Brown als gute Lösung sowohl für Vielschreiber als auch für Spieler. Cougar kombiniert die langlebigen Mirkoschalter mit einem hochwertigen Gehäuse. Sie stehen frei über eine Oberfläche aus gebürstem Aluminium. Dadurch sollen die Tastenzwischenräume besser gesäubert werden können. Die Attack X3 unterstützt Full-NKRO und ermöglicht die Anpassung der USB Polling Rate. Multimediatasten werden genauso geboten wie eine fünfstufige, rote Hintergrundbeleuchtung. Anpassungen zum Beispiel der Tastenbelegung sind über die Cougar UIX Software möglich. Auch Makros und Profile werden darüber erstellt. Sie können anschließend im On-Board-Speicher hinterlegt werden.

ÜberCaseking kann die Attack X3 mit deutschem, britischem oder US-amerikanischem Tastaturlayout bestellt werden. Sie kostet 119,90 Euro und soll ab Ende Dezember ausgeliefert werden.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar191523_1.gif
Registriert seit: 27.04.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4358
Keine Handballenauflage..Schade. Sonst wünscht man sich bei dem Preis schon.
#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49037
Joah, wollte ich auch gerade schreiben - sollte immer dabei sein, kostet fast nix in der Herstellung
#3
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3541
Ist denoch eine recht Interessante Tastatur. Bin mal auf erste Tests gespannt
#4
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3541
Ist denoch eine recht Interessante Tastatur. Bin mal auf erste Tests gespannt
#5
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7456
Die Cougar Mäuse der M-Serie fand ich recht überzeugend, nur die Farben nicht
#6
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6356
Auch hier die Info, die Mod-Kappen sind nicht Standard links neben der Space (1.5er). Die rechts schon (1.25er)... Ein Verbrechen in meinen Augen.
HBA brauch ich z.B. net und ist ein Teil was dann nur rum liegt (vor Allem kann man eine wertige HBA auch schnell und günstig nachbestellen). Finde ich schön, dass sie ohne angeboten wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]