> > > > Cooler Master kündigt Sentinel III Maus an

Cooler Master kündigt Sentinel III Maus an

Veröffentlicht am: von

coolermaster neuCooler Master hat mit der Sentinel III eine neue Gaming-Maus angekündigt. Wie der Hersteller mitteilt, setzt der Nachfolger der Advanced Sentinel II auf die ergonomische Palm-Grip-Form und soll dadurch besonders angenehm in der Hand liegen. Insgesamt stehen acht Tasten zur Verfügung, die aufgrund ihrer Form jederzeit gut erreichbar sein sollen, ohne dabei die Position der Hand zu verändern. Darüber hinaus gibt man an, dass bei allen Tasten eine Sekundärbelegung möglich sei und somit insgesamt bis zu 15 verschiedene Markos abgespeichert werden können.

Im Inneren der Maus verbaut Cooler Master den Avago-3988-Sensor. Dieser kann mit einer Empfindlichkeit von bis zu 6.400 DPI arbeiten. Für das Speichern von Makros stehen dem Nutzer insgesamt 512 KB Speicher zur Verfügung und die Berechnungen übernimmt ein 32-Bit-Prozessor mit ARM-Architektur. Um die Maus auch individuell anpassen zu können, verbaut Cooler Master ein OLED-Display in der Oberseite der Maus. Dadurch sei es möglich, eigene Logos zu importieren und auch die aktuellen Einstellungen sollen jederzeit auf dem Display angezeigt werden. Zusätzlich können über die verbauten LEDs insgesamt 16,8 Millionen verschiedene Farben dargestellt werden. Ebenfalls zur Ausstattung gehört ein Gewichtssystem. Dieses ermöglicht ein Verringern oder Erhöhen des Gewichtes der Maus mit bis zu fünf 4,5 g schweren Gewichten.

Die Sentinel III wird laut Cooler Master ab der kommenden Woche ausgeliefert und soll für rund 60 Euro ihren Besitzer wechseln.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1431
60€ sind schon ein dicker Batzen. Das OLED ist doch wirklich nicht nötig, wie oft schaut man denn schon auf die Maus?

Aber ist bestimmt lustig, da das RAZER Logo draufzupacken :D
#2
customavatars/avatar63325_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Wuppertal
Flottillenadmiral
Beiträge: 5722
Ich bekomme ende der Woche die Maus, dann gibt es ein Review von mir dazu.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile im Test: Endlich eine flache Cherry MX-Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K70_RGB_MK2_LP_LOGO

    Mechanische Tastaturen waren lange hoch und wuchtig. Gerade die beliebten Cherry MX-Switches erzwingen eine gewisse Bauhöhe. Das ändert sich jetzt mit den neuen Cherry MX Low Profile, die wir erstmalig in Corsairs K70 RGB MK.2 Low Profile RAPIDFIRE testen.   Auch wenn mechanische... [mehr]

  • Cherry KC 6000 Slim im Test - Hauptsache flach

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CHERRY_KC_6000_SLIM_LOGO

    Extra schlank, extra schick und trotzdem günstig - so lockt Cherrys KC 6000 Slim Käufer. Im Test klären wir, ob die Designtastatur auch in der Praxis überzeugen kann.  Gerade im Gaming-Bereich bestimmen momentan ganz klar mechanische Tastaturen das Bild. Aber längst nicht jeder... [mehr]

  • Razer Blackwidow Elite im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_BLACKWIDOW_ELITE

    Mit der Razer BlackWidow Elite gibt es insgesamt schon zwölf unterschiedliche Modelle der BlackWidow-Reihe. Die BlackWidow-Modelle, sollen laut Razer, schon immer der Maßstab aller Gamingtastaturen gewesen sein - und mit der "Elite"-Ausprägung soll die Tastatur noch einmal auf ein völlig... [mehr]

  • Tesoro Gram XS im Test - mechanische Tastatur mit flachen Tasten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_GRAM_XS_LOGO

    Flache Tasten und mechanische Switches schließen sich in der Regel aus. Nicht so bei Tesoros Gram XS. Die flache Tastatur hat ebenfalls flache Tastenkappen im Stil einer Notebook-Tastatur. Und trotzdem verbergen sich unter den Tastenkappen mechanische Switches. Ist die GRAM XS damit die ideale... [mehr]