> > > > Gaming-Bundle: Sharkoon Shark Zone M51+

Gaming-Bundle: Sharkoon Shark Zone M51+

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sharkoon logo

Sharkoon erweitert sein Portfolio im Bereich der Eingabegeräte um ein Maus-Bungee-Hub-Bundle. Das Set Shark Zone M51+ besteht aus der Shark Zone M51 Lasermaus und dem Shark Zone MB10 Bungee-Hub. Wie auch die restliche Shark Zone-Reihe, die Sharkoon mit einem „attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis" bewirbt, zeigt sich auch dieses Bundle im schwarz-gelben Design und mit beleuchtetem Logo.

Im Inneren der Shark Zone M51 findet sich ein Avago ADNS-9800 Laser-Sensor, der speziell auf Spieler abgestimmt sein soll. Um guten Halt zu bieten, ist die Oberfläche der Maus gummiert. Außerdem lassen sich die eingestellten DPI mittels LEDs anzeigen – möglich sind hier Werte von 600 bis 8.200. Mit 11 programmierbaren Tasten, einem 4-Wege-Scrollrad und sechs Gewichten zu 5 Gramm ist die Lasermaus individuell einstellbar. Auch Farbe und Beleuchtung können variiert werden. Die Einstellungen lassen sich mit der beiliegenden Software vornehmen und im internen Maus-Speicher festhalten. Außerdem bietet die M51 ein textilummanteltes Kabel sowie einen goldbeschichteten Stecker.

sharkoonset
Sharkoon erweitert die Shark Zone-Reihe um ein Maus-Bungee-Hub-Bundle

Der Bungee-Hub mit seinem flexiblen Arm soll verhindern, dass das Kabel der Maus wegrutscht. Durch sein Eigengewicht von 154 Gramm sowie einem selbsthaftenden Anti-Rutsch-Pad verspricht Sharkoon einen festen Stand. Außerdem bietet der integrierte USB-2.0.-Hub Anschlussmöglichkeiten für bis zu vier weitere USB-Geräte.

Im Shark Zone M51+ Bundle sind Maus und Bungee-Hub zu einer UVP von rund 48 Euro erhältlich. Einzeln wird der Bungee-Hub für 18 Euro im Handel angeboten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Razer Naga Hex V2 im Test - mehr DPI, mehr Tasten, mehr Farben

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_NAGA_HEX_V2/RAZER_NAGA_HEX_V2_LOGO

Die neu aufgelegte Naga Hex V2 wurde im Vergleich zur ersten Version deutlich überarbeitet. Razer hat am Auflösungsvermögen des Sensors geschraubt, eine zusätzliche Daumentaste realisiert und ein RGB-Beleuchtungssystem integriert. Dazu polarisiert die Naga Hex V2 mit ihrem matten Gehäuse auch... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Razer BlackWidow X Chroma im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA_LOGO

Die Razer BlackWidow X ist der jüngste Spross der BlackWidow-Serie. Aufgewertet mit einem Aluminiumgehäuse und freistehenden Switches verspricht sie optisch eine Rundumerneuerung. Doch wie sieht es mit Blick auf Funktionalität und Features aus?   Schon seit 2010 bietet Razer mit der... [mehr]