> > > > Tt eSPORTS VENTUS - beidhändig nutzbare Gaming-Maus

Tt eSPORTS VENTUS - beidhändig nutzbare Gaming-Maus

Veröffentlicht am: von

thermaltake

Mit der VENTUS baut Thermaltakes Gaming-Label Tt eSPORTS sein Angebot an Spielemäusen weiter aus. Die Maus ist dabei für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet und soll mit ihren Luftlöchern für eine passive Kühlung der Hand sorgen.

Optisch sind diese wabenförmigen Luftlöcher im Bereich der Handballenauflage auch das auffälligste Merkmal der VENTUS. Zumal hinter diesen Löchern das Logo von Tt eSPORTS, ein Drache, rot aufleuchtet. Beleuchtete Elemente gibt es aber auch im Bereich der linken Maustaste und an den Seiten des Mausrades. Die Beleuchtungsfarbe ist fix - die LEDs erstrahlen immer rot. Was angepasst werden kann, ist der Beleuchtungsmodus. Per Software kann die Beleuchtung von statisch auf pulsierend umgestellt werden.

Das Herz der Maus ist ein Lasersensor von AVAGO, der mit 5.700 DPI auflöst und für hohe Präzision sorgen soll. Eine lange Lebensdauer versprechen hingegen die OMRON-Switches. Auf jeder Seite der Maus gibt es eine Daumentaste, die per Software aktiviert oder deaktiviert werden kann. Insgesamt gibt es sieben programmierbare Tasten. Die Settings können in fünf verschiedenen Profilen hinterlegt werden. Der dafür nötige Speicher ist 128 kB groß. Das Mausgewicht kann dank eines Gewichtsystems angepasst werden. Die Lasermaus hängt an einem 1,8 m langen USB-Kabel.

Thermaltake benennt für die VENTUS einen US-Preis von 39,99 Dollar. Informationen zum EU-Preis und zur EU-Verfügbarkeit gibt es hingegen noch nicht. Auch in unserem Preisvergleich wird die Maus noch nicht gelistet.