> > > > Gaming-Maus Torq X10 von EVGA kommt in den Handel

Gaming-Maus Torq X10 von EVGA kommt in den Handel

Veröffentlicht am: von

evgaEVGA wird mit der Torq X10 eine neue Gaming-Maus in den Handel bringen und hat diese nun vor dem offiziellen Marktstart angekündigt. Der Nager wird mit einem Laser-Sensor von Avago ausgestattet sein. Der ADNS-8900 soll die Oberflächen mit bis zu 8.200 dpi abtasten und damit auch bei schnellen Bewegungen korrekt arbeiten. Darüber hinaus bietet die Torq X10 ein Gewichtssystem, sodass der Nutzer die Maus auf die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Ohne Gewichte wiegt das Eingabegerät 147 Gramm und kann auf bis zu 160 Gramm angehoben werden.

Ebenfalls zur Ausstattung zählen neun Tasten, die frei konfigurierbar sind. Diese stammen aus der Omron-Fertigung und sollen bis zu 20 Millionen Klicks erreichen können. Damit sollte die Maus also auch bei schnellen und vielen Klicks eine lange Lebenserwartung erreichen können. Zudem kann der Käufer die Maus auch im Aussehen verändern, denn durch die eingebaute RGB-Beleuchtung kann jeder Nutzer das Design individuell anpassen.

Die Torq X10 von EVGA wird ab dem 27. Juni im Handel sein und soll für rund 50 US-Dollar seinen Besitzer wechseln. Für rund 70 US-Dollar kann der interessierte Kunde dieses Modell auch mit Carbon-Optik erwerben.

EVGA TORQ X10 01

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 965
Na endlich, jipi
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • Cooler Master MasterKeys MK750 im Test - das neue Tastatur-Flaggschiff

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_MK750_LOGO

    Cooler Master hat auf die Community gehört: Mit der MasterKeys MK750 kommt eine mechanische Tastatur auf den Markt, die massiv weiterentwickelt wurde. Doch reicht das aus, um sich auch gegenüber der starken Konkurrenz zu behaupten? Das klären wir im Test.  Schon die bisherigen... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Tesoro Gram SE Spectrum im Test - mit optischen und wechselbaren Switches

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/TESORO_GRAM_SE_SPECTRUM_LOGO

    Mit den Optical Switches will Tesoro die Lebensdauer mechanischer Tastaturen noch weiter steigern und etwas Abwechslung ins Tastatursegment bringen. In der Gram SE Spectrum können die Switches aber zusätzlich auch noch ausgewechselt werden. Und daneben fällt die Full-Size-Tastatur auch noch... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]