> > > > ausgepackt & angefasst: Xebec Tech HTPC

ausgepackt & angefasst: Xebec Tech HTPC

Veröffentlicht am: von

Xebec TechWer seinen HTPC entspannt vom Sofa aus steuern möchte, wird klassische Tastaturen und Mäuse als eher unpraktisch empfinden. Sie sind groß und sperrig, die Maus erfordert zudem eine passende Unterlage. Einige Hersteller bieten aber Eingabegeräte an, die für die HTPC-Steuerung optimiert wurden. Eine günstige Lösung kommt vom taiwanesischen Unternehmen Xebec Tech. Das "HTPC" getaufte Miniatur-Eingabegerät konnte in internationalen Tests schon einige Awards abräumen, seit Ende Februar ist es auch in Deutschland erhältlich. 

Die HTPC ist nur 163 x 121 x 28 mm groß und 170 g leicht, sie erinnert etwas an ein Gamepad. Die Tastatur kommuniziert im 2,4 GHz-Band mit einem mitgelieferten USB-Transceiver. Dabei eignet sie sich nicht nur für Windows-PCs, sondern soll auch mit jüngeren Android-Tablets (ab Honeycomb), Xbox 360 und PS3 kombiniert werden können. Neben der eigentlichen Tastatur und zusätzlichen 13 Hotkeys bietet die HTPC auch ein Touchpad und Maustasten, die wie die Schultertasten eines Gamepads angeordnet wurden. Sie kann dementsprechend Maus und Tastatur ersetzen. Dabei fällt der Verkaufspreis mit 36,99 Euro moderat aus.

Wir haben von PC-Cooling ein Testsample zur Verfügung erhalten, das wir uns in den nächsten Tagen näher ansehen werden. Vorerst stellen wir die HTPC-Tastaur in einem ausgepackt & angefasst-Video vor:

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar165791_1.gif
Registriert seit: 30.11.2011

Gefreiter
Beiträge: 46
Nee, für mich als zehn Finger blind Tipper zu klein. Ich benutze für meinen HTPC die Logitech K400r, sehr leicht, großes präzises Touchpad und keine Verzögerungen. Kostet gerade mal 37.00 Euro und hat eine sehr hochwertige Oberfläche. Das hier sieht fast aus wie das Eingabegerät (Text input device) von der xbox.
#2
Registriert seit: 03.03.2013

Matrose
Beiträge: 2
seit ende februar? wohl eher seit nov. 2011?!
Trust Tocamy schnurlos Tastatur schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4087
@pux: Interessant - das umgelabelte Modell war mir bisher nicht aufgefallen.
#4
Registriert seit: 03.03.2013

Matrose
Beiträge: 2
ja, schade eigentlich. hatte auf eine version 2.0 gehofft.
#5
customavatars/avatar39916_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006

Admiral
Beiträge: 15614
Angesichts des Preises finde ich das kompakte Teil bis jetzt ganz überzeugend :) Die Tasten haben einen guten Druckpunkt.







#6
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2101
mmh ne, da gefällt mir meine rapoo besser^^
#7
customavatars/avatar43286_1.gif
Registriert seit: 20.07.2006
Wattenscheid
Oberbootsmann
Beiträge: 964
Ich finds grad wegen der Größe ganz ansprechend.
Würd ich mir jedenfalls mal ansehen - der Preis geht auch in Ordnung.
#8
customavatars/avatar43286_1.gif
Registriert seit: 20.07.2006
Wattenscheid
Oberbootsmann
Beiträge: 964
So ich hab meine grad in der Hand ^^
Die Größe an sich ist recht angenehm, allerdings fällt mir das Tippen noch schwer.
Die Tasten sind sehr weich im Druckpunkt wodurch man gern mal die Taste daneben mitdrückt.
Auch das Layout braucht Gewöhnung - es gibt nur links eine Shift Taste und diverse Sachen wie ß ä ö ü liegen einfach seltsam.
Da tipp ich auf meinem HTC Desire Z mit dessen QWERTZ Tastatur wesentlich schneller und gewohnter.

Alles weitere muss ich noch ausgiebiger testen, aber der sehr weiche Druckpunkt der tasten erfordert langsameres Tippen als ich gewohnt bin.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]