> > > > CES 2013: SteelSeries präsentiert "weltschnellste" Gaming-Tastaturen Apex und Apex [RAW]

CES 2013: SteelSeries präsentiert "weltschnellste" Gaming-Tastaturen Apex und Apex [RAW]

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

steelseriesDie CES nutzte SteelSeries, um zwei neue Gaming-Tastaturen vorzustellen. Apex und Apex [RAW] sollen vor allem mit Geschwindigkeit glänzen. Dafür setzt SteelSeries auf flache Tasten und ein angepasstes Layout. 

Die Apex [RAW] ist ihrem Namen entsprechend die Basisvariante der Tastatur. Trotzdem bietet sie immerhin eine weiße Tastenbeleuchtung (in acht Stufen regelbar), programmierbare Tasten und 17 Makro-Tasten.

Die reguläre Apex kann hingegen ActiveZone-Illumination vorweisen. Per Software lässt sich die Beleuchtung der Tastatur extrem flexibel anpassen. Es gibt 16,8 Millionen Farbe, die Beleuchtungsintensität kann für fünf Zonen in acht Stufen geregelt werden. Neben Multimedia-Tasten gibt es 22 Makro-Tasten im oberen Bereich und an der linken Seite der Apex. Insgesamt können 504 verschiedene Befehle definiert werden.

Sowohl die Apex als auch die Apex [RAW] ermöglichen die gleichzeitige Eingabe von 20 Befehlen. Eine SteelSeries-Taste dient zur Steuerung der Beleuchtungsintensität und zum Deaktivieren der Windows-Taste. Klappbare Füße ermöglichen eine Anpassung der Neigung.

Die Apex-Tastaturen dürften bald verfügbar werden. SteelSeries gibt schon konkrete Preise an: Die Apex wird 99,99 Euro kosten, die Apex [RAW] ist hingegen 30 Euro günstiger.

steelseries apex2

steelseries apex

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 12.11.2007
Braunschweig und Langenhagen
Stabsgefreiter
Beiträge: 268
Gefällt mir ziemlich gut! Material wird nehm ich an alles Kunststoff sein? Wenn ich die mit meiner Logitech Illuminated vergleiche, scheint der Preis auch in Ordnung zu sein.

edit: Habe gerade gesehen dass nur die teurere Variante extra Tasten für Media hat.
#2
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6750
Welche/Was für tasten sind das denn?
#3
customavatars/avatar182482_1.gif
Registriert seit: 23.11.2012

Gefreiter
Beiträge: 52
Rubberdomes nehme ich mal an.

Die Tastaturen sehen schon sehr gut aus, die Zirkusbeleuchtung muss man ja nicht aktivieren bzw. mann kann es auch einfarbig halten. 20-KRO ist auch ausreichend, sofern es uneingeschränkt gilt. Der Preis rückt aber schon fast in den Bereich der Cherry-MX Tastaturen... da überlegt man es sich zweimal ob man sich für 100 EUR eine Rubberdome kauft.
#4
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 944
Sieht schick aus.
#5
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1645
sehr schick die Raw... leider keine Mecha
#6
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3443
Aber eine monströse Space Taste haben die dem Teil verpasst.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Razer Naga Hex V2 im Test - mehr DPI, mehr Tasten, mehr Farben

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_NAGA_HEX_V2/RAZER_NAGA_HEX_V2_LOGO

Die neu aufgelegte Naga Hex V2 wurde im Vergleich zur ersten Version deutlich überarbeitet. Razer hat am Auflösungsvermögen des Sensors geschraubt, eine zusätzliche Daumentaste realisiert und ein RGB-Beleuchtungssystem integriert. Dazu polarisiert die Naga Hex V2 mit ihrem matten Gehäuse auch... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Razer BlackWidow X Chroma im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA_LOGO

Die Razer BlackWidow X ist der jüngste Spross der BlackWidow-Serie. Aufgewertet mit einem Aluminiumgehäuse und freistehenden Switches verspricht sie optisch eine Rundumerneuerung. Doch wie sieht es mit Blick auf Funktionalität und Features aus?   Schon seit 2010 bietet Razer mit der... [mehr]