> > > > CES 2013: SteelSeries präsentiert "weltschnellste" Gaming-Tastaturen Apex und Apex [RAW]

CES 2013: SteelSeries präsentiert "weltschnellste" Gaming-Tastaturen Apex und Apex [RAW]

Veröffentlicht am: von

steelseriesDie CES nutzte SteelSeries, um zwei neue Gaming-Tastaturen vorzustellen. Apex und Apex [RAW] sollen vor allem mit Geschwindigkeit glänzen. Dafür setzt SteelSeries auf flache Tasten und ein angepasstes Layout. 

Die Apex [RAW] ist ihrem Namen entsprechend die Basisvariante der Tastatur. Trotzdem bietet sie immerhin eine weiße Tastenbeleuchtung (in acht Stufen regelbar), programmierbare Tasten und 17 Makro-Tasten.

Die reguläre Apex kann hingegen ActiveZone-Illumination vorweisen. Per Software lässt sich die Beleuchtung der Tastatur extrem flexibel anpassen. Es gibt 16,8 Millionen Farbe, die Beleuchtungsintensität kann für fünf Zonen in acht Stufen geregelt werden. Neben Multimedia-Tasten gibt es 22 Makro-Tasten im oberen Bereich und an der linken Seite der Apex. Insgesamt können 504 verschiedene Befehle definiert werden.

Sowohl die Apex als auch die Apex [RAW] ermöglichen die gleichzeitige Eingabe von 20 Befehlen. Eine SteelSeries-Taste dient zur Steuerung der Beleuchtungsintensität und zum Deaktivieren der Windows-Taste. Klappbare Füße ermöglichen eine Anpassung der Neigung.

Die Apex-Tastaturen dürften bald verfügbar werden. SteelSeries gibt schon konkrete Preise an: Die Apex wird 99,99 Euro kosten, die Apex [RAW] ist hingegen 30 Euro günstiger.

steelseries apex2

steelseries apex

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 12.11.2007
Braunschweig und Langenhagen
Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Gefällt mir ziemlich gut! Material wird nehm ich an alles Kunststoff sein? Wenn ich die mit meiner Logitech Illuminated vergleiche, scheint der Preis auch in Ordnung zu sein.

edit: Habe gerade gesehen dass nur die teurere Variante extra Tasten für Media hat.
#2
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6990
Welche/Was für tasten sind das denn?
#3
customavatars/avatar182482_1.gif
Registriert seit: 23.11.2012

Gefreiter
Beiträge: 54
Rubberdomes nehme ich mal an.

Die Tastaturen sehen schon sehr gut aus, die Zirkusbeleuchtung muss man ja nicht aktivieren bzw. mann kann es auch einfarbig halten. 20-KRO ist auch ausreichend, sofern es uneingeschränkt gilt. Der Preis rückt aber schon fast in den Bereich der Cherry-MX Tastaturen... da überlegt man es sich zweimal ob man sich für 100 EUR eine Rubberdome kauft.
#4
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 974
Sieht schick aus.
#5
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2094
sehr schick die Raw... leider keine Mecha
#6
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3485
Aber eine monströse Space Taste haben die dem Teil verpasst.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]