> > > > Neues Gaming-Keypad von Razer - Orbweaver folgt Nostromo nach

Neues Gaming-Keypad von Razer - Orbweaver folgt Nostromo nach

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

razerEnde 2010 brachte Razer mit dem Nostromo ein recht spezielles Eingabegerät auf den Markt. Das kompakte und flexible Nostromo mit seinen 16 voll programmierbaren Tasten und dem ebenfalls programmierbaren 8-Wege-Thumbpad richtet sich an Spieler, die ihre reguläre Tastatur durch ein übersichtlicheres und spezialisiertes Keypad ersetzen wollen. Das neu vorgestellte Orbweaver-Keypad steht in der Tradition des Nostromos, kann aber mit einigen Verbesserungen auftrumpfen.

Besonders bemerkenswert: Razer setzt jetzt auch bei diesem Keypad auf mechanische Tasten. Davon kommen 20 Stück zum Einsatz, die wiederum um ein Thumbpad ergänzt werden. Die Tasten und das Thumbpad sind wiederum frei programmierbar. Verstellbare Handablagen sollen für Komfort sorgen und sicherstellen, dass auch lange Spiele-Sessions problemlos bewältigt werden können.

Das Orbweaver-Keypad kann auf Razerzone.com bereits erworben werden. In den regulären Handel soll es noch in diesem Quartal gelangen. Razer gibt einen Preis von 129,99 Dollar an. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar88109_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
für mich sind blaue Schalter zum spielen geeignet. Es sind auch meine Lieblingsschalter fürs tippen, aber beides ist sehr individuell.

Ich würde mich freuen, wenn es später noch ein paar Aussagen zur Software geben könnte. @ Sickbo - vielleicht ergibt sich ja noch ein Anwendungsfall für dich, der die Software nötig macht ;)
Leider habe ich schon wieder vergessen, ob du einen NKRO Test gemacht hast. Falls nicht, kannst du das bitte noch nachholen?
Ansonsten schaue ich mir das Video noch mal an.

Leider war ich für die 50% Gutscheinaktion bei Razer zu spät, dann wäre es echt ok gewesen.
#25
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
also der nächste der erst wieder mit einem sagenhaften angebot daher kommt, kurz nachdem ich was gekauft habe, den penetrier ich eigenhändig in die tschecheslowakei und rasier ihn ohne schaum. ihr säcke ihr blöden. XD

@ceesa

lässt sich sicherlich machen und werde ich mich erstmal erkundigen müssen was du mit diesem test meinst.

Aber behilflich sein kann ich gerne, sofern ich mir die zeit nehme und gerade lustig bin.

für euch schwestern doch immer gerne. :)
#26
Registriert seit: 17.11.2009

Bootsmann
Beiträge: 657
Hier mal ein ausführlicheres review, was leider viele meiner bedenken bestätigt, insbesondere was das unnatürliche abspreizen des Daumens und die Verstellbarkeit angeht:

YouTube
#27
customavatars/avatar88109_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
das Angebot war so schnell weg... wer weiß wie viel Orbweaver die wirklich in der Aktion verkauft haben.

[ATTACH=CONFIG]220647[/ATTACH]
hier zeige ich euch mal mein Gamingdevice. Mit Thumbpad kann ich leider nicht dienen. Im Gegensatz zu den meisten Tastaturen vollständig programmierbar und eben Matrix Layout. Die orangen Caps sehen zwar Scheiße aus aber fühlen sich gut an und sind rutschfester.
Und dann habe ich ja noch meine 6 Fußtaster :D

*EDIT*
NKRO Test zum Beispiel mit Aquakeytest:
AquaKeyTest
(habe den Link nicht getestet, nur rausgesucht!)

Oder hier MS Keyboard Ghosting Demonstration

Da kannst du mal möglichst viele Tasten gleichzeitig drücken und sehen ob alle registriert werden.
Gerne auch gängige Kombinationen aus dem Spielen.
W+A+Shift+STRG+Leertaste usw.
#28
Registriert seit: 17.11.2009

Bootsmann
Beiträge: 657
In der kasse am supermarkt haben sie das selbe, nur anders beschriftet an den tasten.
#29
customavatars/avatar88109_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
solch gute POS Boards sind im Supermarkt eher selten. Da gibt es eher Billigkram mit Rubberdoms.
#30
Registriert seit: 17.11.2009

Bootsmann
Beiträge: 657
Ohne Quatsch, ich hab exakt das selbe Ding gesehen. Die scheinen das also für verschiedenste Zwecke zu produzieren. ;)

Mein Fall wärs eh nicht, da zu schwer und zu gross.
Ein Keypad kommt für mich da zum Einsatz, wo es eine normale Tastatur nicht tut, sprich auf der Couch, wo es leicht und mobil sein muss.

Aber hat halt jeder so seine Anwendungsbereiche. ;)
#31
Registriert seit: 16.01.2013

Matrose
Beiträge: 10
sickbo du wechselst deine mäuse auch wie unterhosen oder?
#32
Registriert seit: 17.11.2009

Bootsmann
Beiträge: 657
Er wechselt jede woch die maus? :-)
#33
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Ne Unterhose alle zwei bis drei Wochen und Maus spätestens jeden dritten Tag. :D

Wer interessiert ist...

Ein nagelneuer Orbweaver aus den Händen des Meisters wartet auf euch.

Wer da nicht zuschlägt....

http://www.hardwareluxx.de/community/f168/razer-orbweaver-keypad-nagelneu-und-verschweisst-941012.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Razer Naga Hex V2 im Test - mehr DPI, mehr Tasten, mehr Farben

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_NAGA_HEX_V2/RAZER_NAGA_HEX_V2_LOGO

Die neu aufgelegte Naga Hex V2 wurde im Vergleich zur ersten Version deutlich überarbeitet. Razer hat am Auflösungsvermögen des Sensors geschraubt, eine zusätzliche Daumentaste realisiert und ein RGB-Beleuchtungssystem integriert. Dazu polarisiert die Naga Hex V2 mit ihrem matten Gehäuse auch... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Razer BlackWidow X Chroma im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA_LOGO

Die Razer BlackWidow X ist der jüngste Spross der BlackWidow-Serie. Aufgewertet mit einem Aluminiumgehäuse und freistehenden Switches verspricht sie optisch eine Rundumerneuerung. Doch wie sieht es mit Blick auf Funktionalität und Features aus?   Schon seit 2010 bietet Razer mit der... [mehr]