> > > > Gigabyte präsentiert neue Gaming-Maus

Gigabyte präsentiert neue Gaming-Maus

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Hardwarehersteller Gigabyte dürfte den meisten vor allem wegen seiner Motherboards und Grafikkarten bekannt sein. Seit einigen Jahren gibt es von dem in Taiwan ansässigen Unternehmen aber auch Gaming-Zubehör in Form von Mäusen und Tastaturen zu kaufen. Mit der Präsentation der "Force M7 Thor" gibt es nun ein weiteres Mitglied in Gigabytes Mäuse-Portfolio.

Dabei richtet man sich mit der Force M7 Thor speziell an das Klientel der Gamer. Per Pressemitteilung bewirbt Gigabyte die Maus mit einer Ergonomie speziell für Gamer, fünf per SIM-Software programmierbarer Tasten und einem Sensor mit 6000dpi. Dabei hat die Maus hardwareseitig jedoch nur eine Empfindlichkeit von 5600dpi aufzuweisen. Dank Software ergeben sich laut Hersteller aber effektiv 6000dpi. Wie man es auch von anderen Geräten kennt, kann man die Empfindlichkeit in vorgegebenen Stufen anpassen. Neben den 5600dpi stehen noch 1600 und 800dpi zur Verfügung.

M7THOR

Ein weiteres Merkmal des Nagers ist das verstärkte USB-Kabel. Mit diesem soll laut Gigabyte die Gefahr eines Kabelbruchs minimiert werden.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (8)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Gigabyte präsentiert neue Gaming-Maus

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile im Test: Endlich eine flache Cherry MX-Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K70_RGB_MK2_LP_LOGO

    Mechanische Tastaturen waren lange hoch und wuchtig. Gerade die beliebten Cherry MX-Switches erzwingen eine gewisse Bauhöhe. Das ändert sich jetzt mit den neuen Cherry MX Low Profile, die wir erstmalig in Corsairs K70 RGB MK.2 Low Profile RAPIDFIRE testen.   Auch wenn mechanische... [mehr]

  • Razer Blackwidow Elite im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_BLACKWIDOW_ELITE

    Mit der Razer BlackWidow Elite gibt es insgesamt schon zwölf unterschiedliche Modelle der BlackWidow-Reihe. Die BlackWidow-Modelle, sollen laut Razer, schon immer der Maßstab aller Gamingtastaturen gewesen sein - und mit der "Elite"-Ausprägung soll die Tastatur noch einmal auf ein völlig... [mehr]

  • Corsair Nightsword RGB im Test: High-End-Maus mit intelligentem Gewichtssystem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_NIGHTSWORD_RGB_LOGO

    Corsairs neue High-End-Maus Nightsword RGB bietet nicht einfach nur ein Gewichtssystem. Sie analyisiert in Echtzeit, was für Gewichte montiert werden und wie sich das auf den Schwerpunkt der Maus auswirkt. Mit einem Top-Sensor, Omron-Switches und 4-Zonen-RGB ist die Nigtsword RGB auch sonst... [mehr]

  • Sharkoon Drakonia II im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_SHARKOON_DRAKONIA_II

    Mit der Drakonia 2 veröffentlicht Sharkoon die zweite Auflage seiner sehr beliebten und auffälligen Gamingmaus. Neben einer extrovertierten Optik setzt der Hersteller auf bewährte Technik aus deutlich teureren Modellen. Wie gut sich der Gaming-Nager, mit seinem potentiell guten... [mehr]

  • Cherry MX Board 1.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_CHERRY_MX_BOARD_1

    Mit dem MX-Board 1.0 schließt Cherry die Lücke nach unten und bietet eine günstige Einsteigertastatur für Viel- und Schnellschreiber sowie den Gelegenheitsspieler an. Somit vervollständigt Cherry sein Portfolio im Bereich der MX-Boards.Die MX Boards richten sich hauptsächlich an die... [mehr]