> > > > Sharkoon bringt neue Gaming-Tastatur Skiller

Sharkoon bringt neue Gaming-Tastatur Skiller

Veröffentlicht am: von

sharkoonDas Unternehmen Sharkoon hat mit der Gaming-Tastatur "Skiller" ein neues Modell zum Kampfpreis angekündigt. Die Tastatur wird im Gegensatz zu gewöhnlichen Modellen auf die spezifischen Gaming-Eigenschaften wie zum Beispiel zusätzliche Funktionstasten mit Makro-Funktion zurückgreifen können. Das Design der Tastatur ist in der Farbe Schwarz gehalten und neben den 20 zusätzlichen Funktionstasten ist dieses Modell mit der N-Key-Rollover-Funktion ausgestattet, um bis zu 18 Tasten gleichzeitig betätigen zu können. Zudem sind die Tasten W, A, S, D und die Pfeiltasten mit einer zusätzlichen Gummierung ausgestattet, wodurch das Gefühl beim Spielen für den Nutzer besser ausfallen soll.

Durch die mitgelieferte Software können verschiedene Makros auf die zusätzlichen Tasten programmiert werden. Insgesamt kann der Käufer zehn verschiedene Profile erstellen und diese nochmals in drei verschiedene Ebenen unterteilen. Wie bereits erwähnt, ist das Besondere der Tastatur die unverbindliche Preisempfehlung. Im Gegensatz zur Konkurrenz kostet die Sharkoon Skiller mit rund 15 Euro lediglich soviel wie eine herkömmliche Tastatur. Leider ist aber bisher noch nicht bekannt, wann die Tastatur bei den Händlern eintreffen wird.

sharkoon skiller

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47382
Nur 15 € ? Da kann man ja nicht viel falsch machen und das gute Stück einfach demnext mal irgendwo mitbestellen ! :)
#2
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1293
jap und vorm pc so richtig ausrasten is auch wieder drin ohne schlechtes gewissen xDD bei 15 euro holt man einfach auf vorrat ;)
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1922
Ein Plastikbomber für 15€.. da bin ich sehr skeptisch. ;)
#4
Registriert seit: 04.06.2012

Matrose
Beiträge: 14
15€ klingt gut. Für den preis gibts nichts besseres, denk ich :)
#5
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2326
vielleicht kriegt sie ne chance, wenns bei dem preis bleibt :)
#6
Registriert seit: 12.11.2007
Braunschweig und Langenhagen
Stabsgefreiter
Beiträge: 272
15 Euro klingt nett ;) Müsst man mal im Laden antesten bzw User-Reviews abwarten :)
#7
customavatars/avatar154752_1.gif
Registriert seit: 04.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Wenn der Preis keine Ente ist dann kommt sie zu mir nach Hause.
#8
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2583
Bah, diese Geiz ist geil Mentalität.
#9
customavatars/avatar111990_1.gif
Registriert seit: 13.04.2009

Bootsmann
Beiträge: 668
erste-welt probleme..."15€ für ne tastatur? das ist mir zu wenig!"...mit dem geld kommen manche familien einige tage aus...
#10
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
Ist doch klasse, gerade für junge Gamer mit begrenztem Budget...
(Hab schon Rechner geschraubt die nicht über 400 kosten durften)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Die neue Microsoft Arc Mouse (Surface Arc Mouse) im Test - klappbare und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MICROSOFT_ARC_MOUSE_LOGO

Eine Reisemaus soll vor allem kompakt und unkompliziert nutzbar sein. Microsofts neue Arc Mouse verspricht zusätzlich auch noch einige Rafinessen. Wir haben die klappbare Bluetooth-Maus deshalb mit einem Surface Book gekoppelt und gründlich getestetet.   Microsofts Namensschema kann etwas... [mehr]

Kingston HyperX Alloy Elite im Test - mechanische Tastatur mit elitärer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/KINGSTON_HYPERX_ALLOY_ELITE_LOGO2

Erst kürzlich haben wir mit der HyperX Alloy FPS die erste Tastatur von Kingston getestet. Doch der Speicherspezialist legt bereits nach. Auch die HyperX Alloy Elite wird mit Cherry MX-Switches angeboten, bietet aber eine deutlich umfangreichere Ausstattung. Doch wird sie dadurch zu einem... [mehr]

Mechanische Tastatur im Retro-Look - Nanoxia Ncore Retro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/NANOXIA_NCORE_RETRO_LOGO

Nanoxia ist nun auch in das Geschäft mit Tastaturen eingestiegen. Und damit die Ncore Retro in der Masse der mechanischen Tastaturen nicht untergeht, hat sie auch gleich einen ganz besonderen Look. Die Retro-Tastatur erinnert an alte Schreibmaschinentastaturen. Doch ist sie gleichzeitig technisch... [mehr]

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]