> > > > Sharkoon bringt neue Gaming-Tastatur Skiller

Sharkoon bringt neue Gaming-Tastatur Skiller

Veröffentlicht am: von

sharkoonDas Unternehmen Sharkoon hat mit der Gaming-Tastatur "Skiller" ein neues Modell zum Kampfpreis angekündigt. Die Tastatur wird im Gegensatz zu gewöhnlichen Modellen auf die spezifischen Gaming-Eigenschaften wie zum Beispiel zusätzliche Funktionstasten mit Makro-Funktion zurückgreifen können. Das Design der Tastatur ist in der Farbe Schwarz gehalten und neben den 20 zusätzlichen Funktionstasten ist dieses Modell mit der N-Key-Rollover-Funktion ausgestattet, um bis zu 18 Tasten gleichzeitig betätigen zu können. Zudem sind die Tasten W, A, S, D und die Pfeiltasten mit einer zusätzlichen Gummierung ausgestattet, wodurch das Gefühl beim Spielen für den Nutzer besser ausfallen soll.

Durch die mitgelieferte Software können verschiedene Makros auf die zusätzlichen Tasten programmiert werden. Insgesamt kann der Käufer zehn verschiedene Profile erstellen und diese nochmals in drei verschiedene Ebenen unterteilen. Wie bereits erwähnt, ist das Besondere der Tastatur die unverbindliche Preisempfehlung. Im Gegensatz zur Konkurrenz kostet die Sharkoon Skiller mit rund 15 Euro lediglich soviel wie eine herkömmliche Tastatur. Leider ist aber bisher noch nicht bekannt, wann die Tastatur bei den Händlern eintreffen wird.

sharkoon skiller

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49774
Nur 15 € ? Da kann man ja nicht viel falsch machen und das gute Stück einfach demnext mal irgendwo mitbestellen ! :)
#2
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1323
jap und vorm pc so richtig ausrasten is auch wieder drin ohne schlechtes gewissen xDD bei 15 euro holt man einfach auf vorrat ;)
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2079
Ein Plastikbomber für 15€.. da bin ich sehr skeptisch. ;)
#4
Registriert seit: 04.06.2012

Matrose
Beiträge: 14
15€ klingt gut. Für den preis gibts nichts besseres, denk ich :)
#5
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2319
vielleicht kriegt sie ne chance, wenns bei dem preis bleibt :)
#6
Registriert seit: 12.11.2007
Braunschweig und Langenhagen
Stabsgefreiter
Beiträge: 313
15 Euro klingt nett ;) Müsst man mal im Laden antesten bzw User-Reviews abwarten :)
#7
customavatars/avatar154752_1.gif
Registriert seit: 04.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1889
Wenn der Preis keine Ente ist dann kommt sie zu mir nach Hause.
#8
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3353
Bah, diese Geiz ist geil Mentalität.
#9
customavatars/avatar111990_1.gif
Registriert seit: 13.04.2009

Bootsmann
Beiträge: 689
erste-welt probleme..."15€ für ne tastatur? das ist mir zu wenig!"...mit dem geld kommen manche familien einige tage aus...
#10
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1668
Ist doch klasse, gerade für junge Gamer mit begrenztem Budget...
(Hab schon Rechner geschraubt die nicht über 400 kosten durften)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]

  • Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile im Test: Endlich eine flache Cherry MX-Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K70_RGB_MK2_LP_LOGO

    Mechanische Tastaturen waren lange hoch und wuchtig. Gerade die beliebten Cherry MX-Switches erzwingen eine gewisse Bauhöhe. Das ändert sich jetzt mit den neuen Cherry MX Low Profile, die wir erstmalig in Corsairs K70 RGB MK.2 Low Profile RAPIDFIRE testen.   Auch wenn mechanische... [mehr]

  • Cherry KC 6000 Slim im Test - Hauptsache flach

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CHERRY_KC_6000_SLIM_LOGO

    Extra schlank, extra schick und trotzdem günstig - so lockt Cherrys KC 6000 Slim Käufer. Im Test klären wir, ob die Designtastatur auch in der Praxis überzeugen kann.  Gerade im Gaming-Bereich bestimmen momentan ganz klar mechanische Tastaturen das Bild. Aber längst nicht jeder... [mehr]

  • Tesoro Gram XS im Test - mechanische Tastatur mit flachen Tasten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_GRAM_XS_LOGO

    Flache Tasten und mechanische Switches schließen sich in der Regel aus. Nicht so bei Tesoros Gram XS. Die flache Tastatur hat ebenfalls flache Tastenkappen im Stil einer Notebook-Tastatur. Und trotzdem verbergen sich unter den Tastenkappen mechanische Switches. Ist die GRAM XS damit die ideale... [mehr]