> > > > Razer bietet Mass Effect 3-Produkte an

Razer bietet Mass Effect 3-Produkte an

Veröffentlicht am: von

razerMittlerweile ist es schon gängiger Standard - zu verschiedenen erfolgreichen Spielen bietet Razer passendes Equipment an. Fans der jeweiligen Spiele bzw. Spieleserien können so ihre Vorliebe ausdrücken. Auch für den Abschluss der Mass Effect-Trilogie wird Razer eine ganze Reihe abgestimmter Produkte auf den Markt bringen.

Für das Mass Effect 3-Equipment greift Razer auf vorhandene Produkte zurück und passt sie optisch an das Spiel an. So gibt es eine Mass Effect 3-Auflage von der Gamer-Maus Razer Imperator, von der mechanischen Tastatur BlackWidow Ultimate und vom Mauspad Vespula. Auch Konsolenspieler werden bedacht: sie sollen vom Xbox 360-Controller Onza Tournament Edition und vom drahtlosen Xbox 360-5.1-Headset Chimaera angesprochen werden. Abgerundet werden die Mass Effect 3-Produkte durch ein Schutzgehäuse für das iPhone 4 und eine Tragetasche.

Die Preisgestaltung liegt bei solchen Fan-Produkten etwas über den regulären Razer-Preisen. Die Maus kostet 79,99 Euro, die Tastatur 139,99 Euro, das Mauspad 34,99 Euro, der Xbox 360-Controller 59,99 Euro, das Xbox 360-Headset 209,99 Euro, das iPhone 4-Case 24,99 Euro und die Tragetasche 79,99 Euro. Passend zum Mass Effect 3-Launch soll auch das angepasste Razer-Equipment im März verfügbar werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3443
Zur Tastatur kann man nichts sagen. Die ist echt nicht schlecht. Aber warum immer die Imperator genommen wird? War bei BF3 auch schon so. Das ist die letzte Maus auf dem Planeten die ich für Shooter nehmen würde. Oder überhaupt.
#2
customavatars/avatar9605_1.gif
Registriert seit: 22.02.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 498
Wenn ich ein IPhone hätte (habe allerdings in keinster Weise die Absicht, eins zu kaufen), dann würd ich mir die Hülle holen. Sieht ja mal saugeil aus :).

Die Tastatur ebenfalls, aber der Preis....
#3
customavatars/avatar6543_1.gif
Registriert seit: 17.07.2003
Dresden
ewig Unwissender
Beiträge: 2594
geiles design aber preis is nogo.
#4
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Die Tastatur sieht zwar gut aus, aber der Preis ist nicht gerechtfertigt. Auf dem ersten Blick kann ich da auch keine besonderen Funktionen sehen, ist halt ne standard Tastatur...
#5
customavatars/avatar147562_1.gif
Registriert seit: 14.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 540
Die Tastatur ist nicht wirklich standard, da sie mechanisch ist. Mir sind bei allen Produkten der rote Streifen und das N7 etwas wenig.
#6
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2228
Öy da fehlen EA Origin logos
#7
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1339
dafür werden se bestimmt bezahlt haben das die da nicht drauf müssen :)
optisch ist die tastatur und die iphone hülle aber echt schick.
#8
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3443
Zitat Frozenthunder;18411156
Die Tastatur sieht zwar gut aus, aber der Preis ist nicht gerechtfertigt. Auf dem ersten Blick kann ich da auch keine besonderen Funktionen sehen, ist halt ne standard Tastatur...


Eine mechanische Tastatur mit Beleuchtung, Macrokeys und Mediasteuerung ist eine Standardtastatur? :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Dream Machines DM1 PRO S im Test - ein Traum von einer Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S_LOGO

Wie soll die ideale Maus für Spieler aussehen? Dream Machines möchte die Frage mit der DM1 PRO S beantworten. Und tatsächlich spricht auf dem Papier viel für die in Polen designte Maus. Der brandaktuelle optische Sensor, die flache und für alle Griffe geeignete Form und das bemerkenswert... [mehr]