> > > > Logitech Wireless Touch Keyboard K400 - drahtlose Tastatur mit Touchpad

Logitech Wireless Touch Keyboard K400 - drahtlose Tastatur mit Touchpad

Veröffentlicht am: von

logitech_newVor allem beim HTPC-Einsatz stellt sich die Frage, wie der Rechner vom Sofa aus optimal zu bedienen ist. Drahtlose Mäuse sind dabei eher ungünstig, erfordern sie doch immer eine geeignete Unterlage. Eine neue Tastatur von Logitech geht dieses Problem jetzt an.

Das "Wireless Touch Keyboard K400" bietet an Stelle eines Num-Pads ein 3,5-Zoll-Touchpad. Die PC-Steuerung wird also wie beim Notebook über die Kombination von Tastatur und Touchpad realisiert. Auch die flache Höhe der Tastatur ähnelt den Notebook-Pendants. Das drahtlose Eingabegerät kann in bis zu 10 Metern Entfernung vom PC genutzt werden. Logitech nutzt den bekannten Unifying-Receiver, über den noch bis zu fünf weitere Geräte betrieben werden können. Die Lebensdauer eines Batteriesatzes soll bei etwa einem Jahr liegen. 

Wann genau das "Wireless Touch Keyboard K400" hierzulande erhältlich werden wird, ist nicht bekannt. Der Preis soll bei etwa 48 US-Dollar liegen.

logitech_wirelesstouchkeyboardk4000

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28436
sieht aus, als hätte auf dem Pad schon jemand rumgekratzt :D
#2
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
Sowas gibts doch seit Jahren im Serverbereich als Racktastatur...
Man sollte Sie kleiner machen. Maximal 30cm lang, unwichtige Tasten weg und am besten noch die Mediatasten erweitern.

Schließlich will damit am HTPC ja niemand Aufsätze tippen, sondern schnell und bequem im Film vorspulen. Richtig nett wären noch Makrotasten, ein Trackball oder so kleine nette Spitzfindigkeiten wie nen minidisplay für das Mediacenter und ähnliche SW.

So ist das Gerät nichts weiter als Racktastatur in lang und sogar teurer als die selbigen.
#3
customavatars/avatar137172_1.gif
Registriert seit: 12.07.2010

Bootsmann
Beiträge: 592
igitt, da bleib ich lieber bei der eLive Micro Tastatur...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]