> > > > Logitech Wireless Touch Keyboard K400 - drahtlose Tastatur mit Touchpad

Logitech Wireless Touch Keyboard K400 - drahtlose Tastatur mit Touchpad

Veröffentlicht am: von

logitech_newVor allem beim HTPC-Einsatz stellt sich die Frage, wie der Rechner vom Sofa aus optimal zu bedienen ist. Drahtlose Mäuse sind dabei eher ungünstig, erfordern sie doch immer eine geeignete Unterlage. Eine neue Tastatur von Logitech geht dieses Problem jetzt an.

Das "Wireless Touch Keyboard K400" bietet an Stelle eines Num-Pads ein 3,5-Zoll-Touchpad. Die PC-Steuerung wird also wie beim Notebook über die Kombination von Tastatur und Touchpad realisiert. Auch die flache Höhe der Tastatur ähnelt den Notebook-Pendants. Das drahtlose Eingabegerät kann in bis zu 10 Metern Entfernung vom PC genutzt werden. Logitech nutzt den bekannten Unifying-Receiver, über den noch bis zu fünf weitere Geräte betrieben werden können. Die Lebensdauer eines Batteriesatzes soll bei etwa einem Jahr liegen. 

Wann genau das "Wireless Touch Keyboard K400" hierzulande erhältlich werden wird, ist nicht bekannt. Der Preis soll bei etwa 48 US-Dollar liegen.

logitech_wirelesstouchkeyboardk4000

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26273
sieht aus, als hätte auf dem Pad schon jemand rumgekratzt :D
#2
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
Sowas gibts doch seit Jahren im Serverbereich als Racktastatur...
Man sollte Sie kleiner machen. Maximal 30cm lang, unwichtige Tasten weg und am besten noch die Mediatasten erweitern.

Schließlich will damit am HTPC ja niemand Aufsätze tippen, sondern schnell und bequem im Film vorspulen. Richtig nett wären noch Makrotasten, ein Trackball oder so kleine nette Spitzfindigkeiten wie nen minidisplay für das Mediacenter und ähnliche SW.

So ist das Gerät nichts weiter als Racktastatur in lang und sogar teurer als die selbigen.
#3
customavatars/avatar137172_1.gif
Registriert seit: 12.07.2010

Bootsmann
Beiträge: 588
igitt, da bleib ich lieber bei der eLive Micro Tastatur...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON_LOGO

Das typische Lapboard ermöglicht es, Maus und Tastatur auch entspannt auf der Couch zu nutzen. Doch wie das Name schon sagt, ruht das Lapboard auf dem Schoß. Entsprechend lastet es auf dem Nutzer und das Board will ausbalanciert werden. Wäre es da nicht komfortabler, wenn das Lapboard einfach... [mehr]