> > > > Microsoft Explorer Touch Mouse mit BlueTrack und vibrierendem Touchstreifen

Microsoft Explorer Touch Mouse mit BlueTrack und vibrierendem Touchstreifen

Veröffentlicht am: von

MicrosoftMicrosoft nutzt bereits in einigen Mäusen einen Touchstreifen statt einem herkömmlichen Scrollrad (z.B. bei der von uns getesteten Arc Touch Mouse). Um dem Nutzer trotzdem ein Feedback geben zu können, vibriert dieses Element beim Scrollen.

Eine neu vorgestellte Maus, die Microsoft "Explorer TouchMouse", setzt ebenfalls diese Technologie ein. Sie kann darüber hinaus auch BlueTrack vorweisen. Diese Microsoft-Technologie ermöglicht den Einsatz der Maus auf unterschiedlichen Unterlagen, z.B. selbst auf Jeansstoff. Die unergonomische "Explorer TouchMouse" ist gleichermaßen für Links- und Rechtshänder geeignet. Sie bietet fünf frei belegbare Tasten. Passend zum Explorer-Label kommuniziert die Maus drahtlos mit einem kompakten USB-Receiver, der bei Nichtgebrauch im Mausinneren verstaut werden kann.

Die "Explorer TouchMouse" soll noch im Juli auf den Markt kommen, der UK-Preis liegt bei £69,99.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17719
OT: Noch nie sowas ausprobiert aber erstmal nen sinnfreien Kommentar abgeben.

Troll dich... ;)

AT: Sieht gut aus, diese Streifen sind gar nicht mal so schlecht - zum zocken allerdings imo Ungeeignet, da lobe ich mir lieber meine EC-1 :)
#3
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Aye aye Captain Blackbeard, ich hasse vibrierende Peripherie!
Ausserdem finde ich die Keilform sonderbar - aber im Text stehts ja:
"unergonomische"

Ach, ich bin wahrscheinlich einfach zu altmodisch und zu sehr mit mechanischen Bauteilen anstatt Touch-Oberflächen verhaftet.
;)
#4
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
So langsam hab ich das Gefühl, dass Leute wie wir (@FrittenFett) aussterben.
Autos sehen immer mehr wie elektrische Rasierer aus und Perepherie am PC wirkt auf mich immer mehr wie rundgelutschte Flusssteine.

Man hat das Gefühl, dass die Industrie erst zufrieden ist, wenn der PC aussieht wie nen Bonbon mit Kondomüberzug.

Das soll nicht heißen, dass ich keine neue Technik mag. Ich mag einfach nur untzerscheiden können was ne Maus und was nen Briefbeschwerer ist. :-S
#5
customavatars/avatar8302_1.gif
Registriert seit: 09.12.2003
In der Nähe von Kassel
Kapitän zur See
Beiträge: 3373
Also ich finde die Idee dahinter schon sehr gut. Wie sich das Ganze aber in der Praxis anfühlt steht auf einem anderen Blatt Papier.
#6
Registriert seit: 11.01.2011

Matrose
Beiträge: 3
Unglaublich neu und kreativ... das gab es doch 2004 schon mit der Logitech V500 (siehe Logitech V500 Cordless Notebook Mouse: Amazon.de: Computer & Zubehör)

Edit: Ich fand das aber irritierend, da ich meinen Finger immer auf dem Mausrad liegen hatte. Und dann hat das Ding lustig losgescrollt...
#7
customavatars/avatar147562_1.gif
Registriert seit: 14.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 540
Der Preis mit knapp 80€ ist echt heftig, 50€ haetten vermutlich auch gereicht. Vielleicht gehoere ich mit meinen 19 Jahren auch schon zum Alteisen, da ich der selben Meinung wie FrittenFett bin. Ich bin so alt...:(
#8
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3444
Zitat haxbox;17170169

Das soll nicht heißen, dass ich keine neue Technik mag. Ich mag einfach nur untzerscheiden können was ne Maus und was nen Briefbeschwerer ist. :-S


Ich hätte bei dem Bild der Maus auch eher auf Briefbeschwerer oder Türkeil getippt. :D
#9
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17719
Zitat haxbox;17170169
So langsam hab ich das Gefühl, dass Leute wie wir (@FrittenFett) aussterben.
Autos sehen immer mehr wie elektrische Rasierer aus und Perepherie am PC wirkt auf mich immer mehr wie rundgelutschte Flusssteine.

Man hat das Gefühl, dass die Industrie erst zufrieden ist, wenn der PC aussieht wie nen Bonbon mit Kondomüberzug.

Das soll nicht heißen, dass ich keine neue Technik mag. Ich mag einfach nur untzerscheiden können was ne Maus und was nen Briefbeschwerer ist. :-S


Falls du es überlesen hast: Ich hab ne Zowie EC-1 ... und nun sag mir mal das nen Optischer Sensor nicht "Oldschool" ist - oder rollerst du noch auf ner Gummikugel rum? :fresse:

Und meine Arctic-Tastatur ist auch nicht gerade das was man als "Rundgelutscht" bezeichnen kann - ich mag einfach Technik... fertig und gut.

Was Autos angeht: Kannst ja gerne nen Dodge Charger fahren... wenn du die Tankstelle dazu hast... da lob ich mir lieber meinen Astra ;)
#10
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
Es geht nicht um Oldschool, sondern dass ich keine überdimensionalen Bonbons auf dem Schreibtisch oder der Straße mag.
Im übrigen hatte mein Kommentar nichts mit deiner Maus zu tun oder gar deiner Tastatur sondern war eine Meinung (und zwar meine) zu der "tollen" Maus.
Nicht alles, was jemand nach dir sagt ist auf dich bezogen ;)
#11
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17719
Das ist durchaus korrekt - Es war lediglich ein Hinweis darauf das ich auch nicht auf alles stehe was BlingBling oder Sinnfrei-Neumodisch ist.

Das meiste davon macht aber durchaus Sinn und ich (also ich...) finde sie hat durchaus ihre daseins-berechtigung.

Es sollte also quasi nur eine Richtigstellung sein - nicht mehr, nicht weniger.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Die neue Microsoft Arc Mouse (Surface Arc Mouse) im Test - klappbare und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MICROSOFT_ARC_MOUSE_LOGO

Eine Reisemaus soll vor allem kompakt und unkompliziert nutzbar sein. Microsofts neue Arc Mouse verspricht zusätzlich auch noch einige Rafinessen. Wir haben die klappbare Bluetooth-Maus deshalb mit einem Surface Book gekoppelt und gründlich getestetet.   Microsofts Namensschema kann etwas... [mehr]

Kingston HyperX Alloy Elite im Test - mechanische Tastatur mit elitärer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/KINGSTON_HYPERX_ALLOY_ELITE_LOGO2

Erst kürzlich haben wir mit der HyperX Alloy FPS die erste Tastatur von Kingston getestet. Doch der Speicherspezialist legt bereits nach. Auch die HyperX Alloy Elite wird mit Cherry MX-Switches angeboten, bietet aber eine deutlich umfangreichere Ausstattung. Doch wird sie dadurch zu einem... [mehr]

Mechanische Tastatur im Retro-Look - Nanoxia Ncore Retro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/NANOXIA_NCORE_RETRO_LOGO

Nanoxia ist nun auch in das Geschäft mit Tastaturen eingestiegen. Und damit die Ncore Retro in der Masse der mechanischen Tastaturen nicht untergeht, hat sie auch gleich einen ganz besonderen Look. Die Retro-Tastatur erinnert an alte Schreibmaschinentastaturen. Doch ist sie gleichzeitig technisch... [mehr]

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]