> > > > HP stellt erste WiFi-Maus "Wi-Fi Mobile Mouse" vor

HP stellt erste WiFi-Maus "Wi-Fi Mobile Mouse" vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hp_neu

Die Anbindung von Eingabegeräten kann momentan auf mehreren Wegen gelöst werden - per Kabel oder kabellos mit USB-Dongle bzw. per Bluetooth. HP möchte mit einer neuen Maus eine weitere Verbindungstechnologie nutzen -WLAN.

Die "Wi-Fi Mobile Mouse" kann auf einen Dongle verzichten (man spart einen USB-Port) und einfach über ein vorhandenes drahtloses Netzwerk mit dem Rechner kommunizieren. Laut HP stellt das eine Premiere dar. Dank WLAN soll auch die Entfernung zwischen Maus und Rechner relativ groß sein können. Die "Wi-Fi Mobile Mouse" bietet fünf frei belegbare Tasten und ein 4-Wege-Scrollrad. Sie ist für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet, gummierte Seiten sorgen für angenehmen und sicheren Halt. Die Batterielebensdauer gibt HP mit bis zu neun Monaten an.

Die "Wi-Fi Mobile Mouse" wird in den USA ab Juni für 49,99 Dollar erhältlich sein.

hp_wifi_maus

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 05.12.2002

Hauptgefreiter
Beiträge: 160
Coole Idee.

Ich bin gespannt ob andere Hersteller das auch anbieten werden und wie es mit der Latenz aussieht.

Zudem frage ich mich ob das nur mit einem vorhandenem WLAN Netzwerk geht oder auch direkt.
#2
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Nicht mehr als 1-2ms, dazu kommt natürlich noch die AKtualisierungsrate der Maus.
#3
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4445
Benutze mein iPhone öfters als Wlan-Maus. Der Vorteil ist einfach die imense Reichweite, die vorhanden ist. Und nebenbei muss nichtmehr in weiteren 2,4GHz Netzen rumgefunkt werden, da Wlan die Meisten haben, insbesondere am Notebook.
#4
customavatars/avatar10989_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
Da wo der Pfeffer wächst
Vizeadmiral
Beiträge: 6723
Zitat pFn0L;16805880
Coole Idee.

Ich bin gespannt ob andere Hersteller das auch anbieten werden und wie es mit der Latenz aussieht.



Gaming dürfte da nicht unbedingt die Zielanforderung bei der Entwicklung gewesen sein ;)
#5
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1612
Sowas in die Richtung wäre vor allem für HTPCs interesant, stell mir die ne schicke Tastatur/Trackpad-Kombi vor die dank WLAN quasi in der ganzen Wohnung funktioniert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Razer Naga Hex V2 im Test - mehr DPI, mehr Tasten, mehr Farben

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_NAGA_HEX_V2/RAZER_NAGA_HEX_V2_LOGO

Die neu aufgelegte Naga Hex V2 wurde im Vergleich zur ersten Version deutlich überarbeitet. Razer hat am Auflösungsvermögen des Sensors geschraubt, eine zusätzliche Daumentaste realisiert und ein RGB-Beleuchtungssystem integriert. Dazu polarisiert die Naga Hex V2 mit ihrem matten Gehäuse auch... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Razer BlackWidow X Chroma im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA/RAZER_BLACKWIDOW_X_CHROMA_LOGO

Die Razer BlackWidow X ist der jüngste Spross der BlackWidow-Serie. Aufgewertet mit einem Aluminiumgehäuse und freistehenden Switches verspricht sie optisch eine Rundumerneuerung. Doch wie sieht es mit Blick auf Funktionalität und Features aus?   Schon seit 2010 bietet Razer mit der... [mehr]