> > > > Razer stellt Aluminium-Mauspad Ironclad vor

Razer stellt Aluminium-Mauspad Ironclad vor

Veröffentlicht am: von

razerRazer ist vor allem für Spiele-Mäuse bekannt, doch das Unternehmen bietet auch die passenden Mauspads dafür an. Dabei umfasste die Produktpalette bisher textile Modelle oder Mauspads aus Kunststoff. Mit dem jetzt vorgestellten "Ironclad" kann Razer nun auch ein Aluminium-Mauspad vorweisen.

Dieses Mauspad soll hervorragende Gleiteigenschaften mit hoher Präzision kombinieren. Dafür wird die Oberfläche des Aluminiumpads sandgestrahlt. Der Einsatz von Aluminium soll eine hohe Langlebigkeit gewährleisten, eine Disziplin, in der Kunststoffpads oft schwächeln. Mit Abmessungen von 320 x 270 x 2,5 mm ist das "Ironclad" auch für Low-Senser ausreichend groß. Um ein Verrutschen zu verhindern, ruht das Pad auf Gummi-Füßen.

Das "Ironclad" wird in Razers eigenem Shop für 59,99 Dollar angeboten, ab November soll es auch regulär erhältlich sein. In unserem Preisvergleich wird es bisher nicht gelistet.

razer_ironclad

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (46)

#37
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Zitat nYshak;15464890
@ Sickbo:

Meine Empfehlung in allen Ehren (hrhr!) aber wieso direkt 2? Wenn das nun auch wieder nix is, will ich nicht schuld sein :P


Naja ich hab ein gutes Gefühl und wegen einem Pad gebe ich keine Bestellung auf. :bigok:
#38
customavatars/avatar94702_1.gif
Registriert seit: 10.07.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 963
Zitat H1d3AndSeek;15453631
SteelSeries QCK / +/ mini
Welches auch immer!
unter 10€ und einfach echt das beste Mousepad, wie ich finde ;)


Ein wirklich wahres Wort :bigok:

Ich hab mir erst mal das Mauspad angeguckt und dachte, gar nicht mal so schlecht aber als ich den Preis gesehen habe :hmm: WTF

60€ für 'en Mauspad, ansosten geht's euch aber gut?
#39
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Hat man beim Razer wenigstens 10 Jahre bzw. lebenslange Garantie wenn man es ins Ausland schickt?
#40
Registriert seit: 24.07.2009

Gefreiter
Beiträge: 54
Zitat cVd;15473194
Hat man beim Razer wenigstens 10 Jahre bzw. lebenslange Garantie wenn man es ins Ausland schickt?


Dream on.
#41
customavatars/avatar121296_1.gif
Registriert seit: 12.10.2009
Dresden
Bootsmann
Beiträge: 649
60 matten für bissel alu oO...ganz schön ni billig^^....aber sieht echt nice aus...da ich auch ne razer-maus habe xD
#42
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Zitat skar78;15475567
Dream on.


Die kriegt man für den halbes Preis schon bei Alugraphics und das ist made in Germany.
#43
customavatars/avatar118127_1.gif
Registriert seit: 13.08.2009
WR - MUC - A
Bootsmann
Beiträge: 761
Hat denn von euch einer das Mousepad ?
#44
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 12069
Ich hoffe nicht ;)
#45
customavatars/avatar123259_1.gif
Registriert seit: 14.11.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 250
dieses alu-mauspad allsop metal art habe ich einem kollegen vor 7 jahren geschenkt, weil es mir einfach zu wenig kontrolle bot. ratet mal, er benutzt es noch heute und es ist wie neu. wer also ein "ewiges" mauspad sucht, kann bei alu ruhig zugreifen. der glidetape-verbrauch wird die einsparungen bei mauspads ja schon wett machen :p
#46
customavatars/avatar135734_1.gif
Registriert seit: 07.06.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3459
Ich hab seit 8 Jahren ein 10 Euro Hartplastik Hama Mousepad das absolut geräuschlos ist, schön war, ich nur 3cm brauch um ~2800 Pixel zu überbrücken und blau beleuchtet ist!

Damals war ich noch in nem Alter, in dem die blaue Beleuchtung das absolute Kaufkriterium war ;)

Ich würds aber jederzeit wiederkaufen.
Und nich son überteuertes Stück Aluminium :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]