> > > > Prestigio zeigt 'neue' Gamer-Maus

Prestigio zeigt 'neue' Gamer-Maus

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_new

Prestigio, hierzulande eher unbekannt, veröäffentlichte in diesen Tagen eine "Highend-Gamer-Maus" mit dem Namen "PMSG1". Ein Sensor mit 5040 DPI soll für hohe Genauigkeit sorgen, drei verschiedene Farbvarianten sollen jedem Geschmack treffen. Gewichtanpassung, 1000 Hz Polling-Rate, Keramik-Gleiter, eine Beschleunigung von bis zu 30G und ein 4-Wege-Scrollrad gelten als Standard im Bereich der Gaming-Mäuse. Spezifikationen und Optik ähneln denen der von uns vor einiger Zeit getesteten Ozone Smog (zum Test) sehr. Dass es sich um das gleiche Modell handelt, ist wahrscheinlich. Der Preis soll bei ca. 45 Euro liegen.

prestigio

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar79380_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2183
Was mir sofort positiv auffällt ist die Auflage für den kleinen Finger. Das vermisse ich extrem bei meiner MX518. Ansonsten, für mich, zum Grossteil technischer Overkill den ich nicht brauche (von den Keramikgleitern evtl. mal abgesehen).
#2
customavatars/avatar57663_1.gif
Registriert seit: 09.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1731
Noch ein Hersteller der die Maus einkauft. :o
#3
Registriert seit: 04.07.2009

TaaHM-Holic
Diva
Beiträge: 3564
Zitat lo0p;14676936
Was mir sofort positiv auffällt ist die Auflage für den kleinen Finger. Das vermisse ich extrem bei meiner MX518. Ansonsten, für mich, zum Grossteil technischer Overkill den ich nicht brauche (von den Keramikgleitern evtl. mal abgesehen).


Ob "diese" Auflage so genial ist? :confused:
#4
customavatars/avatar118756_1.gif
Registriert seit: 25.08.2009
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
Für 45 Euro darf die auch technischer Overkill sein ^^

...aber Ozone Smog? Eh... gibt man seinen Produkten nicht normalerweise gute Namen? ^^
#5
customavatars/avatar79380_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2183
Zitat FantajiNNN;14677654
Ob "diese" Auflage so genial ist? :confused:


Ka, ich beurteile jetzt mal nur den Grundgedanken dieser Auflage :)
#6
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Zitat AuroraFlash;14678162
Für 45 Euro darf die auch technischer Overkill sein ^^

...aber Ozone Smog? Eh... gibt man seinen Produkten nicht normalerweise gute Namen? ^^


Die meisten Käufer der Maus sind nicht gerade die schönsten Leute, sprichtwort Gamer.
#7
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4684
Hehe stimmt, schon wieder so ein Nager...
Das artet ja aus wie bei der Cyber Snipa Stinger, da gabs auch gefühlte 30 gleiche.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON_LOGO

Das typische Lapboard ermöglicht es, Maus und Tastatur auch entspannt auf der Couch zu nutzen. Doch wie das Name schon sagt, ruht das Lapboard auf dem Schoß. Entsprechend lastet es auf dem Nutzer und das Board will ausbalanciert werden. Wäre es da nicht komfortabler, wenn das Lapboard einfach... [mehr]