> > > > Razer bringt DeathAdder-Maus für Linkshänder

Razer bringt DeathAdder-Maus für Linkshänder

Veröffentlicht am: von
razer

Linkshänder haben das Nachsehen, wenn Mäuse ergonomisch an die Handform der Rechtshänder-Mehrheit angepasst werden. Ihnen bleibt meist nur die Nutzung von Mäusen ohne entsprechende ergonomischer Formgebung. Der Mausspezialist Razer will diese Marktlücke jetzt mit einer speziell für Linkshänder ausgelegten Spiele-Maus schließen. Dafür wurde die altbekannte "DeathAdder" in einem an Linkshänder angepassten Design neu aufgelegt. Die "Razer DeathAdder Left Hand Edition" setzt weiter auf den bewährten optischen 3.5G-Sensor mit 3500 DPI. Die fünf frei belegbaren Tasten sollten den meisten Anforderungen genügen. 

Razers Linkshändermaus soll bald verfügbar werden. Im Razer-Shop wird die "Razer DeathAdder Left Hand Edition" für 59,99 Dollar geführt. In unserem Preisvergleich sucht man die Maus hingegen noch vergeblich.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/razer_deathadder_left{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar14860_1.gif
Registriert seit: 01.11.2004
NRW
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 459
Also derzeit benutze ich Mangels Alternativen die Steelseries Xai, werd mir die Razer als Zweitmaus zulegen :-)

Endlich mal ein Hersteller, der an die Linkshänder denkt! Mehr davon...
#6
customavatars/avatar86037_1.gif
Registriert seit: 28.02.2008
New York
Flottillenadmiral
Beiträge: 4234
hab meine zweite deathadder heute, nachdem sie staendig seit mehreren wochen doppelklicks gemacht bei einzelklick gegen die wand geworfen.

war an sich immer razer fanboi, aber die serie scheint irgendwie probs zu haben, hab mir neun ne roccat kone v2 bestellt ;f
#7
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3444
Zitat dante`afk;14235667
hab meine zweite deathadder heute, nachdem sie staendig seit mehreren wochen doppelklicks gemacht bei einzelklick gegen die wand geworfen.

war an sich immer razer fanboi, aber die serie scheint irgendwie probs zu haben, hab mir neun ne roccat kone v2 bestellt ;f


Kennst doch den Spruch. Vom Regen in die Traufe. :D Da hättest genauso gut bei Razer bleiben können.
#8
Registriert seit: 02.10.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 220
Zitat dante`afk;14235667
hab meine zweite deathadder heute, nachdem sie staendig seit mehreren wochen doppelklicks gemacht bei einzelklick gegen die wand geworfen.

war mit meiner logitech g7 auch so. ein paar mal draufgehauen und das prob war beseitigt:hmm:
letztens hatte ich immer cursor hänger und nach ein paar gewaltanwendungen waren auch diese weg...
#9
customavatars/avatar129718_1.gif
Registriert seit: 16.02.2010
NRW
Obergefreiter
Beiträge: 65
Naja zocke auch mit Links und mit WASD. Werd mir die mause übernächste Woche mit meinem m11x kaufen.
#10
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Ach du Scheiße, meine Rufe wurden erhört. Hätte ich nicht gerade nach einer Linkshändermaus gegoogelt und wär ich nicht auf diese Meldung gestoßen hätte ich es warscheinlich sogar verpennt. Wie geil ist denn das jetzt bitte, das es die beste Razermaus nun für Linkshänder ergonomisch gibt. Die erste richtige ergonomische wohlgemerkt Gamer Maus für Linkshänder. So geil, die wird doppelt gekauft. :)

Razer :hail:
#11
customavatars/avatar57663_1.gif
Registriert seit: 09.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1731
Zitat Sickbo;14745086
So geil, die wird doppelt gekauft.

Für deine 2 linken Hände? :fresse:
#12
customavatars/avatar97988_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Mönchegladbach, NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
Zitat Bullveyr;14745357
Für deine 2 linken Hände? :fresse:


Oh wie fies *duckundweg*
#13
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Zitat Bullveyr;14745357
Für deine 2 linken Hände? :fresse:


Hehe ganz genau. :d

Ne mal Spaß bei Seite. Wenn man Glück hat hält so 'ne Maus vielleicht 2 bis 3 Jahre. Wenn man Glück hat wohlgemerkt. Ich weiß einfach nicht wie oft so etwas nochmal ein Gamesware Hersteller umsetzen wird. Gut Razer hat jetzt den ersten Schritt gewagt, aber wer weiß schon ob es nicht auch der letzte für uns Linkshänder sein wird? Vielleicht kommt man an so eine Maus in drei Jahren nichtmal mehr ran? Ich hoffe es zwar nicht und denke das andere durchaus nachziehen könnten und vorallem das Razer hin und wieder mal eines seiner besten ergonomischen Modelle für Linkshänder umsetzt, aber das steht ja alles noch in den Sternen. Naja aber deshalb hole ich mir auch zwei Stück. Ich täte mir auch drei bis vier holen wenn's drauf ankommt.
Ich hab aktuell in meiner Wohnung immernoch zwei orginal verpackte DB3G und drei orginal verpackte Boomslang 2007 CE.
Bin mitlerweile sowas wie 'n Mäusefreak und hab schon alleine bei Razer in über zehn Mäuse investiert.

EDIT:

Ich hab halt schon immer auf so eine Maus gehofft und nun hat mein Lieblingshersteller auch noch eine seiner hausbesten und etablierten Mäuse ergonomisch für uns Linkshänder umgesetzt. Das ist einfach 'ne richtig geile Sache und freut mich. Was Rechtshänder schon seit Jahren standardmäßig gewohnt sind darf ich jetzt auch mal erfahren, nämlich Ergonomie bei einer Maus. Und wenn du Linkshänder bist, bist du es nunmal. Es kam für mich nie in Frage mich auf rechts umzustellen, weil ich mit der rechten Hand solche feinmotorischen Sachen einfach nicht gleich gut umsetzen kann. War ein ganz natürlicher Prozess und von Anfang an so, das ich die Maus am PC mit der linken Hand genutzt habe. Das ist genauso als würde man euch richtigen Rechtshändern sagen ihr müßt ab jetzt mit Links spielen. Klar einige werden das sogar vielleicht bewerkstelligen können, genauso wie ich im Fußball mit links und rechts schießen konnte, aber bei mir kommt das einfach nicht in die Tüte. Es wär nicht nur mega ungewohnt die Maus mit der rechten Hand zu führen, sondern es wär auch ungewohnt dann die linke für die Tastatur einzusetzen. Da könnte ich das zocken gleich bleiben lassen. Täte zu nix führen, denn jeder wie er es kann sage ich mal.
#14
Registriert seit: 15.11.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
So meine Deathadder geht heute raus und kommt wohl morgen schon an wenn's wie so oft gut läuft. Wenn die da ist wird sich mal ein bißchen spieltechnisch umgestellt und dann wollen wir doch mal gucken ob wir es den jungen Bengeln nicht doch nochmal mit der Zeit richtig zeigen. *lach*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

Mechanische Tastatur im Retro-Look - Nanoxia Ncore Retro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/NANOXIA_NCORE_RETRO_LOGO

Nanoxia ist nun auch in das Geschäft mit Tastaturen eingestiegen. Und damit die Ncore Retro in der Masse der mechanischen Tastaturen nicht untergeht, hat sie auch gleich einen ganz besonderen Look. Die Retro-Tastatur erinnert an alte Schreibmaschinentastaturen. Doch ist sie gleichzeitig technisch... [mehr]