> > > > 26-Tasten-Anti-Ghosting: Microsoft stellt Gaming-Tastatur SideWinder X4 vor

26-Tasten-Anti-Ghosting: Microsoft stellt Gaming-Tastatur SideWinder X4 vor

Veröffentlicht am: von

MicrosoftDie "SideWinder"-Produktreihe der Hardware-Sparte von Microsoft umfasst Eingabegeräte, die vornehmlich für Spieler gedacht sind. Jetzt hat das Unternehmen eine weitere Gaming-Tastatur vorgestellt, die Microsoft SideWinder X4. Dabei legt man besonderes Augenmerk auf eine neuartige "Anti-Ghosting-Technologie". Unter dem Begriff "Ghosting" versteht man Signalfehler, die beim gleichzeitigen Betätigen mehrerer Tasten einer Tastatur auftreten können. Gerade bei Videospielen kann es zu solchen Situationen kommen, bei denen durch das Ghosting die Tastenbefehle nicht richtig umgesetzt werden, was den Spielspaß natürlich trüben kann. Die meisten Keyboards für Gamer verfügen daher über eine sogenannte Anti-Ghosting-Funktion, welche beim neuen SideWinder X4 das gleichzeitige Drücken von bis zu 26 Tasten ermöglichen soll, ohne Probleme zu verursachen.

Außerdem bietet die schlanke Tastatur insgesamt 18 Makrotasten, deren Belegung in sechs Profilen gespeichert werden kann. Über die Mode-Switch-Taste kann man zudem jederzeit vom Gaming-Modus auf den Normalbetrieb umschalten. Dank der regelbaren Hintergrundbeleuchtung (drei Stufen) ist auch das Spielen im Dunkeln möglich.

Das Microsoft SideWinder X4 Gamer-Keyboard soll ab dem 3. März 2010 für etwa 59,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich sein.

{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/26-tasten-anti-ghosting-microsoft-stellt-gaming-tastatur-sidewinder-x4-vor{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
5 Tasten gleichzeitig im Spiel betätigen ist kein guter Schnitt? Wenn man jetzt bedenkt das ich normalerweise während des Spiels mit der anderen Hand die Maus über das Pad scheuche, dann ist der schnitt schon ganz gut. :D
#18
customavatars/avatar123259_1.gif
Registriert seit: 14.11.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Zitat orbN;13905825
Wo siehst du ein Hype? Es gibt halt Tastaturen (auch Gamertastaturen)
die mit dem Drücken mehrerer Tasten gleichzeitig ihre Probleme haben.



sicher, und dann sind sie für zocker nicht wirklich tauglich. eine tastatur soll die eingaben immer und absolut zuverlässig umsetzen. bei alten tastaturen wie der ibm "M" oder der G80 musste man auch kein "feature" bewerben, weil das einfach zu einer guten tastatur gehörte. spätere modelle wurden zu einer beigabe zum pc, die möglichst billig sein sollte.

als ich früher so ein billig-plastikbrett benutzte, passierte es öfters, dass ich plötzlich nur noch geradeaus lief anstatt zu strafen / circlestrafen. dies hörte auf, als ich auf eine mechanische tastatur umstieg, die billige war mit den eingaben enfach überfordert.
#19
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
Mechanische Tastaturen sind eh die besten. Alleine weil schon das schreibgefühl auf denen komplett anders ist. Einfach besser.
#20
customavatars/avatar57663_1.gif
Registriert seit: 09.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1731
haben aber nicht zwangsläufig ein besseres rollover Verhalten
#21
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
Stimmt. Aber für´s spielen reicht ne Déck oder eine K1 locker aus. Die 7G sowieso.
#22
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Ich werd sie mir kaufen =)
Nach 7 Jahren wird meine Medion Tastatur vom Aldi-Pc abgelöst.
Erscheinungsdatum ist 3. März? Warum ist sie nirgends verfügbar?! Will sie endlich bestellen.
#23
Registriert seit: 12.05.2003
BB
Leutnant zur See
Beiträge: 1131
Komisch, noch gar keine Threads weiter dazu. Die Sidewinder ist bei Amazon lieferbar und morgen bei mir :D
#24
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Jo, bei mir ist sie morgen auch erst da, wurd zwar Montag verschickt, aber heute kam leider nichts an =(
Im Saturn gabs sie Montag schon, jedoch für 59,99 Euro und leider keine ausgepackte =(
#25
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6919
Die sieht echt gut aus...

hätte sie normale Tasten...

<<---- braucht normal große tasten, kann mit diesen dünnen Notebook Dingern nix anfangen.

Ausserdem hab ich an meinen 2 PC's 2 gute Tastas :P
Auch wenn die eine schon 6 Jahre alt ist, Abnutzung = 0, sieht fast aus wie neu ^^


Aber dafür, dass die Tasta von Microsaft ist, sieht sie echt gut aus.

Ich hab es in meiner Spielerkarriere genau 2 mal geschafft, die maximal drückbaren Tasten meiner Tastatur zu überfordern - und da lag n Metallblock auf der Tastatur ohne, dass ichs bemerkt hab :D
#26
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1341
so ich habe meine seit Freitag und bin bisher sehr überzeugt, die optik ist spitze sieht toll aus, edel aber doch schlicht, nicht massig viele extra tasten sondern 6 stück die vollkommen reichen (mit max. 3 verschiedenen Funktionen). Lässt sich gut drauf Schreiben, der Tasten sound ist noch etwas ungewohnt aber von der Qualität her macht sie einen super eindruck, krallt sich bombenfest auf den Schreibtisch.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

    Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

    Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

  • Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

    Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

  • Corsair Strafe RGB MK.2 und K70 RGB MK.2 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_STRAFE_RGB_MK2_LOGO

    Nur ein kleines MK.2 macht deutlich, dass Corsairs Strafe RGB MK.2 und K70 RGB zwei komplett neue Tastaturen sind. Im Test klären wir, was für Veränderungen es gegenüber den ersten Versionen gibt und vergleichen auch die beiden (überraschend ähnlichen) MK.2-Modelle... [mehr]

  • Microsoft Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_MODERN_KEYBOARD_LOGO

    Einfachen und blitzschnellen Zugang per Fingerabdruck - das verspricht Microsofts Modern Keyboard mit Fingerabdruck-ID dem Windows 10-Nutzer. Dazu lässt die Premiumtastatur dem Nutzer auch die Wahl zwischen USB- und drahtloser Bluetooth-Anbindung. Wir haben ausprobiert, wie sich das Moder... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGK4 im Test - was taugt eine Gaming-Tastatur für 30 Euro?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_SGK4_LOGO

    Nur rund 30 Euro kostet Sharkoons neue Gaming-Tastatur Skiller SGK4. Und trotzdem bietet das Rubberdome-Modell auch noch eine RGB-Beleuchtung, eine Handballenauflage und die Möglichkeit, verschiedene Spiel-Profile zu nutzen. Im Test klären wir, ob die günstige Skiller SGK4 wirklich eine... [mehr]