> > > > Windows-Treiber für Apples Magic Mouse

Windows-Treiber für Apples Magic Mouse

Veröffentlicht am: von
logoZwar nicht auf offiziellem Wege, aber immerhin kommen nun auch Benutzer von Microsoft Windows in den Genuss die Gesten der Apple Magic Mouse. Ein findiger Programmierer hat einen Treiber aus dem letzten Bluetooth-Update für Macs, die unter Boot Camp laufen, extrahiert. Natürlich wird sich nicht jeder damit anfreunden können einen derartigen Treiber auf seinem System zu installieren, allerdings ist dies bisher der einzige Weg die Maus mit mehr als nur einer linken Maustaste nutzen zu können. Ob Apple jemals einen Windows-Treiber für die Magic Mouse veröffentlichen wird ist unklar. Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen mit dem Treiber und ob es euch eine 69 Euro Maus wert ist.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar26345_1.gif
Registriert seit: 17.08.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 790
wäre prima, wenn sich mal einer opfern würde. hab mir die mouse deswegen noch nicht gekauft (obwohl macuser)
#6
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 23592
Ich war so frei und habe die Treiber unter Windows 7 x64 installiert. Das Gerät wird problemlos erkannt und es funktioniert (Rechtshänder-Einstellung):
- Linksklick, wie gewohnt
- Rechtsklick, öffnet wie gewohnt das Kontext-Menü
- Scrollen funktioniert über den kompletten Mausrücken, sowohl vertikal als auch horizontal

- Wischen funktioniert im Firefox 3.5.5 und IE8 zum vor- und zurückblättern hingegen nicht

Bei einer geraden Bewegung - egal ob horizontal oder vertikal - springt der Mauszeiger, wenn auch geringfügig. Das kann sein, dass es hierbei Probleme mit dem installierten Treibern der noch angeschlossenen Razer-Maus gibt oder auch mit einem minderwertigen Bluetooth-Adapter.
-
#7
Registriert seit: 28.12.2007

Bootsmann
Beiträge: 553
und schon wieder neue treiber -.- ich würds auch gern testen aber noch hab ich die maus nicht :(

http://uneasysilence.com/media/2009/11/AppleWirelessMouse3.exe
http://uneasysilence.com/media/2009/11/AppleWirelessMouse643.exe
#8
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29817
Danke nochmals für die aktualisierten Links. Habe ich in der News erneuert.
#9
Registriert seit: 28.12.2007

Bootsmann
Beiträge: 553
es gibt schon wieder neue treiber ?! ändert sich überhaupt was oder werden die nur umbenannt ?

http://uneasysilence.com/media/2009/11/AppleWirelessMouse4.exe
http://uneasysilence.com/media/2009/11/AppleWirelessMouse644.exe
#10
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29817
Aktualisiere ich gleich.

Ich kann mir vorstellen, dass sie immer weiter daran arbeiten. Die Grundfunktionen scheinen zu funktionieren, aber die Bewegungen scheinen noch verbesserungswürdig.
#11
Registriert seit: 07.12.2009

Matrose
Beiträge: 0
ich kan bei mir nicht den Treiber installieren. da kommt eine meldung dpinst.exe kann auf den aktuellen betriebssystem nicht ausgeführt werden. ich habe ein windows 7 ultimate evaluierung
#12
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11425
schonjemand mal glovepie unter win mit der maus ausprobiert? denke da könnte man bestimmt paar nette configs/scripte schreiben
#13
customavatars/avatar112007_1.gif
Registriert seit: 13.04.2009
Ludwigsburg (BW)
Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Zitat patrock84;13382635
Ich war so frei und habe die Treiber unter Windows 7 x64 installiert. Das Gerät wird problemlos erkannt und es funktioniert (Rechtshänder-Einstellung):
- Linksklick, wie gewohnt
- Rechtsklick, öffnet wie gewohnt das Kontext-Menü
- Scrollen funktioniert über den kompletten Mausrücken, sowohl vertikal als auch horizontal

- Wischen funktioniert im Firefox 3.5.5 und IE8 zum vor- und zurückblättern hingegen nicht

Bei einer geraden Bewegung - egal ob horizontal oder vertikal - springt der Mauszeiger, wenn auch geringfügig. Das kann sein, dass es hierbei Probleme mit dem installierten Treibern der noch angeschlossenen Razer-Maus gibt oder auch mit einem minderwertigen Bluetooth-Adapter.
-


Kann jemand vielleicht diese Aussage bestätigen oder besteht das Problem immer noch? Ich überlege mir nämlich gerade ob ich mir die MM anschaffe. Da ich selber jedoch keinen Mac besitze, würde ich gerne sicher gehen, dass sie auch wirklich unter Windows 7 funktioniert.
#14
Registriert seit: 14.12.2009

Matrose
Beiträge: 0
Hi,
habe eine magic mouse ergattern können und og. treiber installiert. leider funktioniert bei mir nur links- und rechtsklick... scrollen und wischen wird nicht unterstützt. ich nutze einen dell latitude 6400... schade, so macht das geile teil nur halb soviel spass... hat jemand eine idee, wie ich das problem lösen kann?

vg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON/NERDYTEC_COUCHMASTER_CYCON_LOGO

Das typische Lapboard ermöglicht es, Maus und Tastatur auch entspannt auf der Couch zu nutzen. Doch wie das Name schon sagt, ruht das Lapboard auf dem Schoß. Entsprechend lastet es auf dem Nutzer und das Board will ausbalanciert werden. Wäre es da nicht komfortabler, wenn das Lapboard einfach... [mehr]