> > > > Wacom: Multitouch-Tabletts für PC und Mac

Wacom: Multitouch-Tabletts für PC und Mac

Veröffentlicht am: von

wacom_logo_200Schon seit geraumer Zeit ist die Bamboo-Serie von Grafiktablettspezialist Wacom auf dem Markt - nun überholt man die Serie von Grund auf. So ist es ab sofort möglich, per Multi-Touch-Steuerung den PC zu bedienen. Das Tablett reagiert auf Finger- sowie (wahlweise) Stifteingaben und kann neben einfachen Auswahlgesten auch Bilder- und Dokumente drehen, durch Fotoalben blättern oder in bestimmte Objekte hinein- und herauszoomen. Zwischen der Multitouch-Oberfläche und der Bedienung mit einem Stift schaltet das Bamboo automatisch um, sobald sich der Stift dem Pad nähert. Das 25 x 18 Zentimeter große Tablett hat eine Aktionsfläche von 15 x 9 Zentimetern und kann direkt per USB mit einem Computer verbunden werden - laut Hersteller sind die Tabletts zu den Multitouch-Funktionen von Windows 7 kompatibel.

Fünf verschiedene Modelle sollen zum Start auf den Markt kommen: Die Standard-Version, die Stift- und Touch-Eingabe auf einer Größe von 15 x 9 Zentimetern beherrscht, soll rund 90 Euro kosten. Das Bamboo Fun hat eine umfangreichere Software und startet in der normalen Größe bei 100 Euro, für 34 x 22 cm sind 200 Euro fällig. Neben diesen Versionen gibt es auch noch das Bamboo Touch für 70 bzw. das Bamboo Pen für 60 Euro. Wie der Name schon verrät, beherrschen die Pads nur je eine der Eingabemethoden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Razer Basilisk im Test - die fortschrittlichste FPS-Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/RAZER_BASILISK_LOGO

Razer ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um kernige Aussagen zur neuen Gaming-Maus Basilik geht. Sie soll gleich die "fortschrittlichste FPS-Maus der Welt" sein. Im Test klären wir, was Razer damit meint - und ob der Hersteller vielleicht sogar Recht behält.  Geht es um... [mehr]

Corsair UNPLUG and PLAY-Eingabegeräte im Test - weniger Kabel, mehr Spielspaß

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/CORSAIR_UNPLUG_AND_PLAY_LOGO

Anspruchsvolle Gaming-Eingabegeräte werden in aller Regel kabelgebunden angeschlossen. Mit der neuen UNPLUG and PLAY-Serie rückt Corsair den Kabeln nun aber so konsequent wie bisher noch kein anderer Hersteller zu Leibe. Sowohl am PC als auch auf der heimischen Couch soll so der freie Spielspaß... [mehr]

Cooler Master MasterKeys MK750 im Test - das neue Tastatur-Flaggschiff

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_MK750_LOGO

Cooler Master hat auf die Community gehört: Mit der MasterKeys MK750 kommt eine mechanische Tastatur auf den Markt, die massiv weiterentwickelt wurde. Doch reicht das aus, um sich auch gegenüber der starken Konkurrenz zu behaupten? Das klären wir im Test.  Schon die bisherigen... [mehr]

ASUS ROG Strix Flare im Test - mach sie zu deiner Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_FLARE_LOGO

Mit der ASUS ROG Strix Flare kann man sein eigenes Logo nutzen und stimmungsvoll beleuchten lassen. Wir zeigen im Test, wie diese mechanische Tastatur zur Hardwareluxx-Tastatur wird. Und natürlich wollen wir auch herausfinden, ob sie als Gaming-Keyboard überzeugen kann. Die... [mehr]

Razer Naga Trinity im Test - eine Maus für alle Fälle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/RAZER_NAGA_TRINITY_LOGO

Eine Maus für alle Fälle - das soll Razers neue Naga Trinity sein. Dafür wird sie mit gleich drei austauschbaren Seitenteilen mit unterschiedlichen Tastenkonfigurationen ausgeliefert. Im Test klären wir, wie vielseitig die Naga Trinity wirklich ist.  Razers Naga war ursprünglich als... [mehr]

Tesoro Gram SE Spectrum im Test - mit optischen und wechselbaren Switches

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/TESORO_GRAM_SE_SPECTRUM_LOGO

Mit den Optical Switches will Tesoro die Lebensdauer mechanischer Tastaturen noch weiter steigern und etwas Abwechslung ins Tastatursegment bringen. In der Gram SE Spectrum können die Switches aber zusätzlich auch noch ausgewechselt werden. Und daneben fällt die Full-Size-Tastatur auch noch... [mehr]