> > > > Microsoft veröffentlicht SideWinder X3

Microsoft veröffentlicht SideWinder X3

Veröffentlicht am: von
Microsoft Vor etwas mehr als einem Monat stellte Microsoft bereits das Topmodell der neuen SideWinder X-Serie, die X8 (wir berichteten), vor und veröffentlicht nun das Einsteigermodell seiner Gaming-Serie die SideWinder X3, welche vor allem durch ihren geringen Preis überzeugen soll. Der Hauptunterschied zum großen Bruder besteht darin, dass die X3 nicht auf die bewährte BlueTrack-Technologie setzt, welche laut Herstellerangaben ein noch präziseres spielen ermöglichen soll. Hier setzt Microsoft auf die etwas älteren Laser-Sensoren, welche dennoch Abtastraten von bis zu 2000 DPI ermöglichen sollen. Besitzer der kommenden Gaming-Maus können hier wahlweise zwischen 400, 800 und 2000 DPI umschalten.

Die Maus verfügt des Weiteren über acht Tasten, wovon fünf, je nach Wunsch und Vorliebe des Spielers, frei belegt werden können. Durch die besondere Form soll die Maus sowohl von Rechts-, als auch Linkshändern problemlos genutzt werden können. Besondere Kunststofffüße sollen für möglichst wenig Reibungswiderstand sorgen.

In unserem Preisvergleich ist die Maus bereits für knapp 33 Euro gelistet und wird voraussichtlich Anfang Mai zum ersten Mal ausgeliefert. Ob sie sich gegen Logitechs MX 518 durchsetzen kann, wird sich zeigen.

Die Details im Überblick:

  • Bis zu 2000 DPI Abtastrate
  • On-the-Fly DPI Umschaltung
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • 5 frei belegbare Tasten
sidewinder_x3_1

sidewinder_x3_2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar61043_1.gif
Registriert seit: 28.03.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1108
33€, symmetrisch, stylisch und moderne Technik; könnte den einen oder anderen ie Klassiker ablösen ;)
#2
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25345
Optisch finde ich die Maus echt sehr schick. :)
#3
customavatars/avatar57663_1.gif
Registriert seit: 09.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1731
Zitat El Shapanki;11815549
... und moderne Technik;

Der Sensor ist 4 Jahre alt. ;)

Zudem ist der Sensor einfach nichts für Low-Senser und das sind eben die meisten IMO 1.1 und IME 3.0 Nutzer (kein Wunder bei nur 400 DPI), die werden sich kaum für die X3 begeistern können.

Eine 2. Daumentaste pro Seite hätte der Maus auch nicht geschadet, wäre auf jeden Fall sinnvoller als 3 (:stupid:) DPI-Tasten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Mechanische Low-Profile-Tastatur Tesoro Gram Spectrum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TESORO_GRAM_SPECTRUM/TESORO_GRAM_SPECTRUM_LOGO

Manchen Nutzer stört die hohe Bauhöhe von mechanischen Tastaturen. Für sie könnte Tesoros Gram Spectrum gerade recht kommen - eine mechanische Tastatur in Low-Profile-Bauweise. Wir klären im Test, ob das RGB-Eingabegerät nicht nur relativ flach ausfällt, sondern auch eine vollwertige... [mehr]

Dream Machines DM1 PRO S im Test - ein Traum von einer Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S_LOGO

Wie soll die ideale Maus für Spieler aussehen? Dream Machines möchte die Frage mit der DM1 PRO S beantworten. Und tatsächlich spricht auf dem Papier viel für die in Polen designte Maus. Der brandaktuelle optische Sensor, die flache und für alle Griffe geeignete Form und das bemerkenswert... [mehr]