> > > > Microsoft stellt zwei Mäuse mit BlueTrack vor

Microsoft stellt zwei Mäuse mit BlueTrack vor

Veröffentlicht am: von
Mit der Vorstellung zweier Mäuse erweiterte Microsoft sein Portfolio. Zusammen mit den beiden Nagern machte man nun ernst und setzt auf die neue Abtast-Technologie BlueTrack. BlueTrack soll auf beinahe jeder Oberfläche - darunter vor allem Oberflächen wie Marmor, Parkett, Teppichboden oder Granit seinen Dienst verrichten. Aber auch Staub und grober Dreck sollen keine Probleme darstellen. Der blaue Lichtstrahl soll laut Microsoft vier mal größer sein, als herkömmliche Bildsensoren und kann somit ein größeres, schärferes und kontrastreicheres Bild abtasten. Mit der Explorer Mouse und der Explorer Mouse Mini bringt der Softwareriese jeweils ein Modell für den Heimbedarf und eines für den mobilen Einsatz. Die neuen Mäuse stellen über die 2,4-GHz-Funktechnlogie, die eine Reichweite von bis zu zehn Metern erlaubt, eine Verbindung mit dem Computer her.Während die Desktop-Variante mit der mitgelieferten Ladestation aufgeladen werden kann, setzt der Hersteller bei der Notebook-Variante auf zwei AA-Batterien. Zudem ist der Empfänger in der Mausunterseite bei Nichtbenutzung versenkbar. Auch das Vier-Wege-Scrollrad und frei belegbare Tasten stehen auf der Featureliste. Microsofts Explorer Mouse soll für 79,99 Euro den Besitzer wechseln. Die Explorer Mini kostet 59,99 Euro. In unserem Preisvergleich wandert Letztere allerdings schon für rund 40 Euro über die Ladentheke. Die beiden Nager sollen ab Ende Oktober mit dreijähriger Garantie ausgeliefert werden.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Sharkoon Skiller MECH SGK1 im Test - die mechanische Tastatur der Skiller-Reihe

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1/SHARKOON_SKILLER_MECH_SGK1_LOGO

Mechanische Tastaturen kosten gerne dreistellige Eurobeträge. Nicht so Sharkoons Skiller MECH SGK1 - sie soll zwar eine vollwertige mechanische Tastatur und absolut spiele-tauglich sein, kostet aber nur rund 60 Euro. Wie gut das gelingt, klärt unser Test. Cherry MX-Switches darf man zu diesem... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Mechanische Low-Profile-Tastatur Tesoro Gram Spectrum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TESORO_GRAM_SPECTRUM/TESORO_GRAM_SPECTRUM_LOGO

Manchen Nutzer stört die hohe Bauhöhe von mechanischen Tastaturen. Für sie könnte Tesoros Gram Spectrum gerade recht kommen - eine mechanische Tastatur in Low-Profile-Bauweise. Wir klären im Test, ob das RGB-Eingabegerät nicht nur relativ flach ausfällt, sondern auch eine vollwertige... [mehr]

Dream Machines DM1 PRO S im Test - ein Traum von einer Maus?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S/DREAM_MACHINES_DM1_PRO_S_LOGO

Wie soll die ideale Maus für Spieler aussehen? Dream Machines möchte die Frage mit der DM1 PRO S beantworten. Und tatsächlich spricht auf dem Papier viel für die in Polen designte Maus. Der brandaktuelle optische Sensor, die flache und für alle Griffe geeignete Form und das bemerkenswert... [mehr]