1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Chipsätze
  8. >
  9. 5G: Qualcomm präsentiert den Snapdragon X65

5G: Qualcomm präsentiert den Snapdragon X65

Veröffentlicht am: von

qualcomm logo

Der US-amerikanische Halbleiterhersteller Qualcomm hat jetzt sein neues 5G-Modem, den Snapdragon X65, der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem neuen Device soll es nach Angaben des Herstellers möglich sein, einen Download von bis zu 10 GBit/s zu erreichen, was Transferraten von rund 1,25 GB/s entspricht. Im Vergleich mit dem Snapdragon X60 lag der Download dort noch bei 7,5 GBit/s. Allerdings dürften solch hohe Datenraten in der Praxis eher eine untergeordnete Rolle spielen. 

Des Weiteren unterstützt das neue Qualcomm-Modem unter anderem die Frequenzbänder n53 sowie n70 und n259 (41 GHz). Ebenfalls ist eine offizielle Unterstützung von 3GPP Release 16 mit an Bord. Dies sollte in erster Linie für einen reduzierten Stromverbrauch und somit eine längere Akkulaufzeit sorgen. Aber auch eine Verbesserung der Datenrate soll durch einen aktualisierten MIMO-Support gewährleistet werden. Bezüglich der Geschwindigkeit von LTE-Verbindungen in Kombination mit dem neuen Snapdragon X65 machte Qualcomm keinerlei Angaben. Der Hersteller gab zudem bekannt, dass es in Zukunft möglich sein wird, weitere Features zu nutzen, sobald diese verfügbar sein werden.

Aber auch das Thema künstliche Intelligenz spielt bei Qualcomm eine Rolle. Mit der Vorstellung des QTM545-mmWave-Antennen-Moduls gab das Unternehmen bekannt erstmals auf eine AI zu setzen. Dies hat zur Folge, dass die Handhabung des Smartphones keinen negativen Einfluss mehr auf den Empfang haben soll. Qualcomm spricht hier dank der Erkennungsrate durch die künstliche Intelligenz, wie das Smartphone vom Nutzer gehalten wird, von einer Steigerung um 30 %.

Sowohl das Snapdragon-X65-5G-Modem als auch das QTM545-mmWave-Antennen-Modul werden laut Qualcomm Ende des aktuellen Kalenderjahres verfügbar sein. Wann genau diese erscheinen werden ist nicht bekannt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • PCIe 4.0 nur über den Ryzen-Prozessor: Alle Details zum B550-Chipsatz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-B550

    Zusammen mit den kleinen Quad-Core-Ryzen-Prozessoren stellt AMD auch den Mittelklasse-Chipsatz B550 vor. Auf diesen warten wir nun schon einige Zeit, denn Gerüchte und Meldungen dazu gibt es schon seit der Vorstellung der aktuellen Ryzen-Prozessoren. Warum es so lange gedauert hat eine... [mehr]

  • Ryzen 5000: MSI will bald BIOS-Updates für ältere 400er-Mainboards...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_2019

    MSI fühlt sich derzeit Spielern und Entwicklern besonders verpflichtet und möchte neben seinem Support für Mainboards mit X570-AM4-Chipsätzen nun auch alle älteren X470- und B450-Mainboards mit optimierten BIOS-Versionen unterstützen. Um überhaupt einen reibungslosen Betrieb der neuen... [mehr]

  • 5G: Qualcomm präsentiert den Snapdragon X65

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_LOGO

    Der US-amerikanische Halbleiterhersteller Qualcomm hat jetzt sein neues 5G-Modem, den Snapdragon X65, der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem neuen Device soll es nach Angaben des Herstellers möglich sein, einen Download von bis zu 10 GBit/s zu erreichen, was Transferraten von rund 1,25 GB/s... [mehr]