1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Auto
  8. >
  9. CES 2019: Nissan Leaf e+ mit 62-kWh-Batterie

CES 2019: Nissan Leaf e+ mit 62-kWh-Batterie

Veröffentlicht am: von

nissan logoNissan hat im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas den Leaf e+ mit einer 62-kWh-Batterie vorgestellt. Mit der Produktion will der japanische Autobauer bereits im Sommer beginnen, bestellbar ist der Wagen ab sofort.

Bei der aktuell angebotenen Basisversion des Fahrzeugs mit 40 kWh ist die Kapazität des Akkus ebenfalls um 55 % gestiegen. Die Gesamtreichweite des Leafs wächst somit von 270 km auf 385 km an. Außerdem steigt die Leistung des Elektrofahrzeugs von 110 KW auf 160 KW. Zur Ladedauer und -leistung äußerte sich der Hersteller allerdings nicht. Das Drehmoment des Leaf e+ liegt bei 340 Newtonmetern und ist damit nur 20 Newtonmeter höher als bei der Basisversion.

Der Grundpreis des 2019er-Modelljahres des Elektrofahrzeugs liegt bei 36.800 Euro. Für den 3.ZERO sind mindestens 40.300 Euro fällig. Der 3.ZERO e+ schlägt mit 46.500 Euro zu Buche. Der Mehrpreis für die größere Batterie liegt somit bei 6.200 Euro.

Das limitierte Sondermodell 3.ZERO verfügt über ein Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Bildschirm und basiert auf der Tekna-Ausstattung. Die Garantie für den Akku beträgt – wie bisher auch – acht Jahre oder eine Laufleistung von 160.000 km.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Tesla Semi Prototyp an Pixars Hauptquartier gesichtet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    In der Hauptzentrale des CGI-Spezialisten Pixar wurde jetzt ein Prototyp des neuen Tesla Semi gesichtet. Der LKW der Klasse 8 soll laut Aussagen von Tesla eine Kapazität von 80.000 Pfund besitzen und in zwei Versionen angeboten werden. Zum einen mit einer Reichweite von 300 Meilen und zum anderen... [mehr]

  • Volkswagen hat massive Softwareproblemen beim ID.3

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VOLKSWAGEN

    Mit dem ID.3 möchte VW im Bereich der Elektromobilität richtig durchstarten. Die Produktion des Wagens ist auch bereits seit dem vergangenen Monat angelaufen, doch noch scheint nicht alles ohne Probleme zu funktionierten. Zwar laufen die Autos schon von den Bändern, doch die Software des ID.3... [mehr]

  • Tesla gelingt Durchbruch in der Akkuentwicklung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Aktuell sorgt der Tesla-CEO Elon Musk nicht mit technischen Innovationen für Aufsehen, sondern mit seinem Umgang mit der Corona-Pandemie. Mit einer Werkseröffnung trotz Verbots durch den Bundesstaat Kalifornien oder der Drohung gegenüber Tesla-Mitarbeitern, das Arbeitslosengeld teilweise zu... [mehr]

  • Cybertruck erhält in seiner jetzigen Form keine Zulassung in Deutschland

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Nachdem der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla den Cybertruck der Öffentlichkeit vorgestellt hat, war direkt klar, dass solch ein Vehikel niemals auf deutschen Straßen eine Zulassung erhalten würde. Dies bestätigte jetzt auch Stefan Teller, Experte der SGS-TÜV Saar GmbH. Das Problem des... [mehr]

  • Tesla: Softwareupdate reduziert den Funktionsumfang des Model 3

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Allem Anschein nach erhalten alle Tesla-Entry-Level-Model-3-Fahrzeuge, die aktuell noch über einen vollen Funktionsumfang des Range Plus verfügen, ein Downgrade der Systemsoftware. Dies geht aus einer E-Mail hervor, die der US-amerikanische Elektroautobauer an seine Kunden verschickt hat. In... [mehr]

  • Tesla präsentiert seinen futuristischen Cybertruck der Öffentlichkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Nachdem Elon Musk bereits in der Vergangenheit diverse Anspielungen bezüglich des neuen Tesla Cybertruck gemacht hat, wurde der futuristische Pickup-Truck nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Fahrzeug ähnelt allerdings eher einem Militärfahrzeug als einem Pickup. Ob die Designer sich vom... [mehr]