> > > > Deutsche Telekom testet mit Huawei LTE-V

Deutsche Telekom testet mit Huawei LTE-V

Veröffentlicht am: von

telekom2Die Deutsche Telekom testet gemeinsam mit dem chinesischen Netzwerkausrüster auf der Autobahn A9 rund um die bayrische Stadt Ingolstadt gemeinsam mit Audi, Toyota und weiteren Automobilherstellern eine spezielle Form von LTE-Mobilfunk, welche den Namen LTE-V (analog zu GSM-R) tragen soll. Die Deutsche Telekom schreibt dazu in einem Blogpost, dass ausgelotet werde, inwiefern autonome Autos über das LTE-Netzwerk vernetzt werden.

480x360 20160607 Auto 0143 470x353

Getestet werden dabei Datenraten, Antwortzeiten, Signalstärken und andere Werte, die bei hohen Geschwindigkeiten trotzdem stabil und zuverlässig arbeiten sollen. Sofern LTE-V den Testbetrieb positiv verlässt, könnte LTE-V in den kommen 5G-Standard integriert werden. Bereits jetzt kommunizieren Autos über Mobilfunknetze mit dem Hersteller, um so beispielsweise Verkehrsdaten mit anderen Teilnehmern zu teilen.

Dieser Ansatz geht allerdings weiter. So sollen die Autos eigenständig miteinander kommunizieren, um einen guten Verkehrsfluss zu wahren und Unfälle zu vermeiden.