> > > > Tesla kündigt neuen Roadster für 2019 an

Tesla kündigt neuen Roadster für 2019 an

Veröffentlicht am: von

tesla motorsTeslas erstes Auto, welches auf den Markt gebracht wurde, war 2006 der Roadster. Die Karosserie wurde vom Lotus Elise übernommen und um den elektronischen Antriebsstrang ergänzt. Der Elektromotor hatte eine Leistung von 215 kW (292 PS) und beschleunigte das Gefährt in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Im Auslieferungszustand besitzt das Auto einen Li-Ion-Akku mit 56 kWh Kapazität.

Nun hat der Verkaufsleiter für die skandinavischen Länder Teslas verraten, dass das Unternehmen eine neue Version des Roadsters für das Jahr 2019 anpeilt. Die neue Version soll etwas größer und gleichzeitig schneller sein. Aktuell können Besitzer des Roadsters ein Upgrade-Pack für 29.000 Euro erwerben, welches die Reichweite von ca. 390 km (EPA-Zyklus) um etwa 35 % erhöht.

tesla roadster k
Tesla Roadster

Den Tesla Roadster zeichnet sich vor allem durch eine sehr leichte Bauweise durch Einsatz von Carbonfasern in der Karosserie sowie das entfernbare Dach aus. Als erstes Modell Teslas ebnete dieses den Weg zum Model S, Model X und Model 3. Der Tesla Roadster erreichte vor Einstellung eine Stückzahl von 2.500 Fahrzeugen.