> > > > OCZ stellt Gamer eXtreme XTC DDR2 Serie vor

OCZ stellt Gamer eXtreme XTC DDR2 Serie vor

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.ocztechnology.com]OCZ[/url] hat seine neue High-End Gamer Serie vorgestellt. Der DDR2 Speicher PC2-4200 und PC2-5400 ist von 512 MB Modulen bis hin zu 2 GB Dual-Channel Kits verfügbar und ab sofort erhältlich.

Both PC2-4200 and PC2-5400 GX XTC modules offer superior stability and performance for the modern Intel gaming platform. Operating at 4-4-4 and 5-5-5 timings, these DDR2-533 and DDR2-667 solutions offer lower latencies than standard DDR2 modules. DDR2 XTC will be offered in 2GB dual channel kits for the ultimate memory upgrade for the latest graphic-intensive PC games, such as Battlefield 2, Half Life 2, Doom 3, and Quake 4, which deliver the best end-user experience with 2GB+ of memory.The Gamer eXtreme XTC DDR2 series features the innovative XTC (Xtreme Thermal Convection) Heatspreaders. The unique design used in the XTC heatspreaders optimizes the thermal management of memory modules by promoting greater airflow by means of micro-convection throughout what is usually the dead air space inside conventional heatspreader designs. In this manner, build-up of heat is avoided and thermal dissipation of the memory components is offloaded more efficiently through the honeycomb design. At the same time, mechanical stability is maintained.

“Based on the overwhelmingly positive results and feedback on the XTC heatspreaders, we believe that we need to make XTC available for a wider spectrum of modules than originally planned,” commented Dr. Michael Schuette, VP of Technology Development at OCZ Technology. "By employing XTC heatspreaders on our premium Gold DDR2 GX memory we are able to offer high-end gamers and enthusiasts a superior solution that addresses the unique requirements of the latest 3D intensive titles.”

All OCZ PC2-4200 and PC2-5400 Gold GX XTC Edition modules are 100% hand-tested for quality assurance and compatibility and feature high quality, gold-mirrored XTC heatspreaders for the most effective heat dissipation. Furthermore, each OCZ Gold series module is backed by the industry leading OCZ Lifetime Warranty and technical support for unparalleled peace of mind. The combination of the award winning XTC series and cutting-edge OCZ DDR2 architecture is the ultimate formula for incredible performance from Intel systems.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

Günstiger RAM: GoodRAM Iridium IRDM DDR-2400 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOODRAM_2400_OPENER

Normalerweise testen wir auf Hardwareluxx die High-End-Speicherkits mit höchster Taktfrequenz und besten Timings. Für viele Leser ist aber sicherlich auch interessant, was an Budget-Lösungen am Markt verfügbar ist - sei es für ein günstiges Zweitsystem oder den PC, der nicht übertaktet... [mehr]

G.Skill kündigt DDR4-Baureihe Flare X und FORTIS für AMD Ryzen an

Logo von GSKILL

G.Skill hat mit den beiden Baureihen Flare X und FORTIS zwei DDR4-Serien speziell für AMDs neuste Plattform RYZEN angekündigt. Während die FORTIS-Serie in zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Verfügung steht, hat der Käufer in der Flare-X-Baureihe vier Taktfrequenzen zur Auswahl. Die... [mehr]

G.Skill lässt den Trident Z RGB-Speicher spektakulär erstrahlen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Beleuchtete Speichermodule sind keine Neuheit - man denke z.B. an Crucials Ballistix Tracer. Was G.Skill mit den Trident Z RGB-Modulen verwirklicht hat, erreicht aber ein neues Level.  In den Heatspreader wurde ein regelrechter RGB LED-Leuchtbalken integriert. Die ganze Bandbreite des... [mehr]

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HYPERX3333AUFMACHER

In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für Intels Skylake-X. Heute haben wir die nominell schnellsten Speichermodule im Test: Aus Kingstons HyperX Predator-Serie... [mehr]

Corsair Dominator Platinum mit 3.200 MHz auf X299 im Quad-Channel-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUFMACHERLOGO

Vor wenigen Tagen hatten wir den Core i9-7900X im Test - und für diesen Boliden benötigt man natürlich auch ein entsprechendes Quad-Channel-Speicherkit. Wer 1.000 Euro für eine CPU ausgibt und dazu auch noch 500 Euro für ein Mainboard, der wird auch noch ein paar Euro für das neue Corsair... [mehr]