> > > > 1 GB DDR500 Speicher von OCZ

1 GB DDR500 Speicher von OCZ

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=2887]Vor einigen Tagen[/url] hatten wir bereits über die Pläne 1 GB DDR500 Module von [url=http://www.ocztechnology.com]OCZ[/url] berichtet. Heute präsentieren die Spezialisten mit der OCZ DDR PC-4000 Platinum Enhanced Bandwidth Edition offiziell ihre neue Speicherserie mit den sehr guten Timings von 3-3-2-8. Dabei wird man den Speicher entweder einzeln oder auch im 2 GB Dual-Channel-Kit kaufen können und soll speziell für anspruchsvolle Spieler sehr gut geeignet sein. Für die Kühlung sind dabei passive RAM-Kühler aus Kupfer zuständig. Ab wann und zu welchem Preis der neue Speicher verfügbar sein wird ist noch unbekannt.
[img]http://static.hardwareluxx.de:443/hardware/andreas/News/OCZ_PC-4000_Platinum_1GB.jpg[/img]


OCZ Technology Group, a worldwide leader in innovative, ultra-high performance and high reliability memory, is excited to announce the release of OCZ DDR PC-4000 Platinum Enhanced Bandwidth Edition 1GB modules and 2GB dual channel kits, a series designed to give PC enthusiasts and gamers the ultimate combination of density and speed. Unlike no other 2GB memory solution, this cutting-edge line operates with the extraordinarily fast latency timings of 3-3-2!

For the first time, the OCZ PC-4000 Platinum EB series combines the advantages of high density 1024MB modules with the unparalleled performance advances of low timings, delivering enthusiasts and gamers what they want most from DDR memory—superior performance across the complete array of graphic intensive applications and game titles.

Formerly, 1GB DDR500 modules have been available with timings no lower than 3-4-4; although this is sufficient for today’s games, the new OCZ PC-4000 Platinum Edition amplifies the performance results offering a future to potentially more-advanced computer games.

“The world of PC gaming continues to evolve and the latest games require more than what conventional computer systems have traditionally offered in terms of memory space and performance,” commented Dr. Michael Schuette, VP of Technology Development at OCZ Technology. “OCZ counters with the release of the new 2GB Plat 4000 EB kit, offering 500 MHz data rate and using OCZ's patent-pending Enhanced Bandwidth optimizations. Staying one step ahead of the requirements allows us to offer the best possible solution to our customers, resulting in the richest experience regardless of the complexity of the computing environment.”

The PC-4000 Platinum series is also a member of the proprietary OCZ Enhanced Bandwidth family and offers leading-edge technology resulting in unsurpassed effective data bandwidth to allow maximized system performance without compromising stability. Each 1GB PC-4000 EB module is encased in a high-quality, platinum mirrored copper heatspreader for the most effective heat dissipation possible.

All OCZ memory products are 100% hand-tested and backed by an industry leading Lifetime Warranty and technical support for unparalleled peace of mind.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

RAM-Roundup: Sieben 16-GB-DDR4-Kits im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/RAM-ROUNDUP/KLEVV_IM44GU48A30_5_LOGO

Seit der Einführung der Haswell-E-Plattform gibt es DDR4 im Consumer-Bereich, aber erst mit Skylake startete der Speicherstandard richtig durch. Seitdem sind bereits zahlreiche Monate vergangen und wie erwartet sind die Preise für den DDR4-Arbeitsspeicher in der Zwischenzeit ordentlich in den... [mehr]

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

G.Skill kündigt DDR4-Baureihe Flare X und FORTIS für AMD Ryzen an

Logo von GSKILL

G.Skill hat mit den beiden Baureihen Flare X und FORTIS zwei DDR4-Serien speziell für AMDs neuste Plattform RYZEN angekündigt. Während die FORTIS-Serie in zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Verfügung steht, hat der Käufer in der Flare-X-Baureihe vier Taktfrequenzen zur Auswahl. Die... [mehr]

G.Skill lässt den Trident Z RGB-Speicher spektakulär erstrahlen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Beleuchtete Speichermodule sind keine Neuheit - man denke z.B. an Crucials Ballistix Tracer. Was G.Skill mit den Trident Z RGB-Modulen verwirklicht hat, erreicht aber ein neues Level.  In den Heatspreader wurde ein regelrechter RGB LED-Leuchtbalken integriert. Die ganze Bandbreite des... [mehr]

DDR5 soll doppelt so hohe Bandbreite wie DDR4 bieten und 2018 kommen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DDR5_SPEICHER

Geht es nach dem Industrie-Konsortium JEDEC wird DDR5 der nächste Standard für Arbeitsspeicher. Der neue Standard soll spätestens Mitte 2018 festgelegt sein, sodass die Hersteller kurz danach mit der Produktion der entsprechenden Speicherchips loslegen können. Mit DDR5 soll der Arbeitsspeicher... [mehr]

Preise für DRAM sollen noch weiter steigen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/CORSAIR_DOMINATOR_SE_BLACK_01_LOGO

Die Preise für DRAM könnten im zweiten Quartal 2017 noch weiter anziehen. Das sagt jedenfalls der Präsident des DRAM-Herstellers Nanya Technology, Pei-Ing Lee, voraus. Laut Lee gebe es weiterhin Lieferengpässe, so dass die Preise aufgrund der Nachfrage klettern dürften. Erst ab dem dritten... [mehr]