> > > > GeIL Dragon RAM: DDR4-Speicher mit weißem PCB

GeIL Dragon RAM: DDR4-Speicher mit weißem PCB

Veröffentlicht am: von

geilMit der Einführung der DDR4-Standards kam wieder etwas Schwung in den Speichermarkt. Inzwischen aber scheinen sich die Hersteller positioniert zu haben und echte Neuerungen wird man nur noch vereinzelt finden. Neue Geschwindigkeitsrekorde werden sicher in Zukunft immer mal wieder in unseren News zu Arbeitsspeicher auftauchen.

Auch optisch versuchen sich die Hersteller voneinander abzuheben, es blinkt und blitzt an allen Ecken und Enden. Aufwändige Kühlkonstruktionen sollen für die beste Leistung sorgen. GeIL hat mit dem Dragon RAM nun einen Speicher vorgestellt, der optisch in die gleiche Kerbe schlägt, aber dennoch alles anders machen will. Ein schlichtes und weißes PCB ist sicherlich das Highlight des Speichers. Aufgedruckt findet sich darauf ein Drache. Je nach Modul verwendet GeIL weiße oder schwarze Speicherchips – auch hier sicherlich optisch fast einzigartig.

Der Dragon RAM von GeIL kommt in Geschwindigkeiten von 2.400 bis 3.200 MHz daher. Die dazugehörigen Latenzen liegen bei CL 15-16 bzw. CL 14-15. Die Kits laufen im Dual-, Quad- oder Dual-Quad-Modus und wurden auf den neuesten Intel-Z170- und -X99-Boards auf Kompatibilität und maximale Leistung getestet. Module über 2.800 MHz haben weiße Chips. Bei niedriger getakteten Modulen heben sich die Speicherchips schwarz von der Platine ab. Alle GeIL-DDR4-Dragon-RAM-Kits werden ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung zwischen 71,90 Euro und 314 Euro bei Alternate erhältlich sein. Alle weiteren technischen Details sind in der Tabelle aufgeführt.

GeIL Dragon RAM
Modell weiße Speicherchips schwarze Speicherchips
Preis ab 74,90 Euro ab 71,90 Euro
Technische Daten
Technologie DDR4 DDR4
Geschschwindigkeiten 3.000 MHz
3.200 MHz

2.400 MHz
2.666 MHz
2.800 MHz

Kit-Größen 8, 16, 32, 64, 128 GB 8, 16, 32, 64, 128 GB
Modulkapazitäten 4, 8, 16 GB 4, 8, 16 GB
Channel-Kompatiblität Dual-Channel
Quad-Channel
Dual-Channel
Quad-Channel
Latenzen CL 15-16 CL 14-15
Speicherspannung 1,35 V 1,2 V
Besonderheiten 10-Layer PCB
Blaue LED
DYNA 4 Tested
10-Layer PCB
Blaue LED
DYNA 4 Tested

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar192411_1.gif
Registriert seit: 23.05.2013

Obergefreiter
Beiträge: 79
schick :)
#2
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3755
weiß ist wieder in Mode
#3
Registriert seit: 07.10.2014

Gefreiter
Beiträge: 63
Ob die Augen vom Drachen in Betrieb tatsächlich leuchten? Ich mag die weißen PCB´s
#4
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1248
Können die nicht einfach nur mal weiße PCBs machen? Nein da wird wieder son total überzogen kindischer goldener Drache drauf gepappt... Und dann nichtmal ne Weiße Abdeckung der Riegel. Dann doch lieber die weißen Corsair-Riegel.
#5
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1756
Zitat EveryDayISeeMyDream;23873265
Können die nicht einfach nur mal weiße PCBs machen? Nein da wird wieder son total überzogen kindischer goldener Drache drauf gepappt... Und dann nichtmal ne Weiße Abdeckung der Riegel. Dann doch lieber die weißen Corsair-Riegel.


Die gibts als CL13 DDR4-3000 bei normalen Preisen?
#6
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11511
Die haben eine blaue LED und sehen ganz schick aus, unerfreulicherweise habe ich aber das Problem, dass ich eins der beiden Kits der 3333er Serie das ich bekommen habe Memtest Fehler zeigt auf XMP - scheint wohl das GEIL die mit heißer Nadel gestrickt hat, am System liegts nicht, 3333 C16 läuft mit anderen Rams problemlos
#7
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3118
Zitat alarian;23872286
schick :)


geil :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Trident Z RGB im Test - großflächig beleuchtet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

16,8 Millionen mögliche Farben, individuell anpassbar auf den eigenen Geschmack. Das ist ohne Frage einer der großen Trends der aktuellen Zeit. Damit auch das Speicherkit nicht aus der wohl orchestrierten Optik im PC-Case ausbricht, bieten immer mehr Hersteller entsprechende Module an. Dazu... [mehr]

G.Skill Sniper X DDR4-3600 im Test: Tarnung braucht es nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_SNIPER_X_DDR4-3600_TEST

Fast wirkt es so, als ob ohne RGB-Beleuchtung nichts mehr geht. Ob Tastaturen, Gehäuse, Lüfter oder Arbeitsspeicher: Unzählige Komponenten werden mit ein- oder mehrfarbigen Dioden versehen, damit sie möglichst auffällig sind. Dem stellt G.Skill seine neue Reihe Sniper X entgegen, die im... [mehr]

Corsair Dominator Platinum Special Edition Contrast DDR4-3466 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM_SE_CONTRAST

Der Name verspricht viel: Mit dem Dominator Platinum Special Edition Contrast richtet sich Corsair an all diejenigen, die elegant gestaltete Speicherriegel mit einem Hauch von Exklusivität suchen. Doch hinter Weiß, Schwarz und erfreulich unaufdringlichen LEDs muss sich die Technik... [mehr]

Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3600 im Test: B-Die trifft iCUE

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VENGEANCE_RGB_PRO

Nicht einmal drei Wochen nach der Vorstellung auf der Computex steht Corsairs neuer Arbeitsspeicher der Reihe Vengeance RGB Pro im Handel bereit. Während die kurze Zeitspanne überrascht, ist das, was der Hersteller in den Mittelpunkt rückt, fast schon alltäglich. Denn in erster Linie... [mehr]

Apacer Panther Rage Illumination DDR4-3000 im Test: RAM mit Samsung-Herz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APACER_PANTHER_RAGE_ILLUMINATION

Was der Tiger für den Tank ist, soll der Panther für den PC sein. Die Raubkatze soll nicht nur Gamer glücklich machen, sondern auch Freunde von LED-Beleuchtung und Modder vom Kauf überzeugen. So zumindest stellt es sich Apacer vor, wenn es um den RAM vom Typ Panther Rage Illumination... [mehr]

Team Group T-Force Night Hawk RGB DDR4-3000 im Test: Auffallend und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

Schnell, auffälliges Design und kompatibel mit den wichtigsten Beleuchtungssystemen: Mit T-Force Night Hawk RGB will Team Group DDR4-RAM für jeden Geschmack anbieten. Damit ist man aber nicht allein, wie schon ein flüchtiger Blick auf den Markt für Arbeitsspeicher zeigt. Vor allem... [mehr]