> > > > Kingston startet Verkauf von HyperX-Speicherkit mit 2.800 MHz

Kingston startet Verkauf von HyperX-Speicherkit mit 2.800 MHz

Veröffentlicht am: von

kingston newSpeicherspezialist Kingston hat in dieser Woche seine HyperX-Predator-Reihe um ein neues Spitzenmodell erweitert. Das Kit setzt sich aus zwei Riegeln zusammen, die jeweils 4.096 MB Arbeitsspeicher bereitstellen. Getestet wurden sie laut Kingston mit einer Geschwindigkeit von 2.800 MHz sowie einer Speicherspannung und CAS-Latenz von 1,65 Volt bzw. CL12-14-14. Für höchstmögliche Kompatibilität hat man zwei weitere Profile im SPD hinterlegt. Zum einen mit 2.666 MHz, CL11-13-13 und 1,65 Volt und zum anderen bei 1,5 Volt, CL11-11-11 und 1.600 MHz. Gekühlt wird der neue DDR3-Arbeitsspeicher von einem schwarz-blauen Heatspreader.

Der neue HyperX-Predator-Speicher mit 2.800 MHz soll sich in den nächsten Tagen im Fachhandel einfinden. In unserem Preisvergleich ist das 8-GB-Kit mit der genauen Modellbezeichnung „KHX28C12T2K2/8X“ bereits für knapp unter 249 Euro gelistet. Die HyperX-Predator-Reihe umfasst zahlreiche weitere Modelle mit einer Kapazität von 8 oder 16 GB und ist in verschiedenen Dual- und Quad-Channel-Ausführungen zu haben. Auch langsamere Module mit einer Geschwindigkeit von 1.866 MHz sind erhältlich. Ob es das neue Flaggschiff auch mit der doppelten Speichermenge geben wird, bleibt abzuwarten.