> > > > Neuer DDR3-OC-Weltrekord aufgestellt

Neuer DDR3-OC-Weltrekord aufgestellt

Veröffentlicht am: von

gskillNun wurde ein neuer Weltrekord in Sachen Arbeitsspeicher-Übertaktung aufgestellt. Die höchste jemals erreichte Taktfrequenz ist nun 1868,3 MHz, was DDR3-3736 entspricht, und wurde mit CL11 erreicht. Als Unterbau diente ein System auf Basis eines AMD A8-3870K Black Edition. Auf den G.Skill-Speichern waren hierbei Hynix H9C-Speicherchips verbaut worden. Gekühlt wurde das ganze mit flüssigem Stickstoff (LN2). Weiterhin diente ein Gigabyte GA-A75-UD4H als Hauptplatine für das Setup. Um solch hohe Taktraten zu ermöglichen, mussten die Speicherchips, bei einer Temperatur des LN2 von -197 °C, Spannungen von 1,9  bis 2,0 Volt ertragen.

alles
Satte 1868,3 MHz verhalfen den Jungs von OCaholic zu einem neuen Weltrekord

Zudem wurden zwei weitere Weltrekorde aufgestellt. In der Kategorie „Dual-Channel-Modus bei CL10“ wurde eine Taktrate von 1712,9 MHz erreicht (entspricht DDR3-3426) und in der Kategorie „Dual-Channel-Modus bei CL11“ wurde ein Weltrekord-Ergebnis von 1812,1 MHz aufgestellt (entspricht DDR3-3624).

Es bleibt spannend zu sehen, ob es noch möglich sein wird, diese Ergebnisse noch zu übertreffen. Weitaus höhere Taktraten werden wahrscheinlich aber erst mit dem Erscheinen von DDR4 möglich werden.

Vielen Dank an UHJJ36 für den Hinweis auf diese News!

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar28633_1.gif
Registriert seit: 17.10.2005
Chemnitz
Moderator
Mr. San Diego
Bulldozer
Beiträge: 21833
Zitat Homegamer;18513669
Es gibt doch RAM-Module mit weit höherem Speichertakt zu kaufen, oder verstehe ich da was falsch ?


Du verwechselst die reale Taktgeschwindigkeit mit der angegebenen. 1800 MHz real sind DDR3600 ;) Und bis DDR2500 gibt es Riegel zu kaufen, also da ist noch ein großer Unterschied.
#11
customavatars/avatar104121_1.gif
Registriert seit: 10.12.2008
Mond
Flottillenadmiral
Beiträge: 5230
Zitat stunned_guy;18514372
Und bis DDR2500 gibt es Riegel zu kaufen


Sogar DDR3-2600:

Team Xtreem 16GB 4x4GB DDR3-2600 :fire:
#12
customavatars/avatar82482_1.gif
Registriert seit: 14.01.2008
Mülheim/Ruhr (Deutschland)
Flottillenadmiral
Beiträge: 4134
Hammer Weltrecord kann ich da nur sagen :banana::banana::banana:

Von so ein Ergebnis Traume ich nur von :lol:
#13
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11438
Zitat Spcial;18514801
Sogar DDR3-2600:

Team Xtreem 16GB 4x4GB DDR3-2600 :fire:


:p Team XTreem DDR3-2800 :p
#14
customavatars/avatar24012_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005
.......... Bretten .......... Fitmacher: Canyon Ultimate CF SLX 9.0 Team und Canyon Grand Canyon CF SL 7.9
Foto-Master of 03/11
Beiträge: 10257
aber nicht 4x4GB ;)
#15
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11438
Nein, 2x2 und 2x4GB- die sind eher für Ivy bridge gedacht so wie es aussieht, die 4x4GB 2600er sind für X79 - wird sowieso schwer die Taktraten zu erreichen, vor allem für 24/7 :D. Viele IMCs schaffen das sicher nicht^^
#16
customavatars/avatar104121_1.gif
Registriert seit: 10.12.2008
Mond
Flottillenadmiral
Beiträge: 5230
Zitat websmile;18514892
:p Team XTreem DDR3-2800 :p

jajajaja, ich wusste doch das die 2600er team nicht das höchste sind was ich gesehen habe^^

weißt du was dort drauf ist? hochselektierte hynix oder samsung?
#17
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11438
Auf den 2400ern sind samsung laut einigen Aussagen und Ergebnisse, bei den anderen hab ich noch nichts gesehen.

P.S. Kauf sie :p + einen BD :D
#18
customavatars/avatar104121_1.gif
Registriert seit: 10.12.2008
Mond
Flottillenadmiral
Beiträge: 5230
übers wochende habe ich einen fx-4100 hier, evtl. probiere ich mich mal daran^^ :)
#19
Registriert seit: 09.07.2010
München // Weilburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 373
Die 2400er und 2600er sind Samsung, 2800er hab ich noch keine in der freien Wildbahn gesehen! ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

Günstiger RAM: GoodRAM Iridium IRDM DDR-2400 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOODRAM_2400_OPENER

Normalerweise testen wir auf Hardwareluxx die High-End-Speicherkits mit höchster Taktfrequenz und besten Timings. Für viele Leser ist aber sicherlich auch interessant, was an Budget-Lösungen am Markt verfügbar ist - sei es für ein günstiges Zweitsystem oder den PC, der nicht übertaktet... [mehr]

G.Skill kündigt DDR4-Baureihe Flare X und FORTIS für AMD Ryzen an

Logo von GSKILL

G.Skill hat mit den beiden Baureihen Flare X und FORTIS zwei DDR4-Serien speziell für AMDs neuste Plattform RYZEN angekündigt. Während die FORTIS-Serie in zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Verfügung steht, hat der Käufer in der Flare-X-Baureihe vier Taktfrequenzen zur Auswahl. Die... [mehr]

G.Skill lässt den Trident Z RGB-Speicher spektakulär erstrahlen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Beleuchtete Speichermodule sind keine Neuheit - man denke z.B. an Crucials Ballistix Tracer. Was G.Skill mit den Trident Z RGB-Modulen verwirklicht hat, erreicht aber ein neues Level.  In den Heatspreader wurde ein regelrechter RGB LED-Leuchtbalken integriert. Die ganze Bandbreite des... [mehr]

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HYPERX3333AUFMACHER

In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für Intels Skylake-X. Heute haben wir die nominell schnellsten Speichermodule im Test: Aus Kingstons HyperX Predator-Serie... [mehr]

Corsair Dominator Platinum mit 3.200 MHz auf X299 im Quad-Channel-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUFMACHERLOGO

Vor wenigen Tagen hatten wir den Core i9-7900X im Test - und für diesen Boliden benötigt man natürlich auch ein entsprechendes Quad-Channel-Speicherkit. Wer 1.000 Euro für eine CPU ausgibt und dazu auch noch 500 Euro für ein Mainboard, der wird auch noch ein paar Euro für das neue Corsair... [mehr]