> > > > Corsairs Vengeance-Speicher jetzt auch mit niedrigem Heatspreader in Arctic White (Update)

Corsairs Vengeance-Speicher jetzt auch mit niedrigem Heatspreader in Arctic White (Update)

Veröffentlicht am: von

Corsair_LogoCorsair bietet seit Dezember 2010 mit der Vengeance-Serie Arbeitsspeicher auf den Markt gebracht, der gute Leistung mit einem vergleichsweise günstigen Preis kombinieren soll. Das von uns im Januar getestete DDR3-1600-Kit mit 12 GB wurde dieser Zielsetzung vollauf gerecht und konnte unseren Preis-Leistungs-Award einheimsen. 

Jetzt hat Corsair eine neue Variante der Vengeance-Serie vorgestellt. Der "Special Edition Arctic White Vengeance Low Profile"-Speicher bietet einen flacheren Heatspreader (26,25 mm hoch), der auch gemeinsam mit ausladenden Kühlern oder in besonders kleinen Systemen problemlos genutzt werden kann. Darüber hinaus wurde der Heatspreader nun weiß gefärbt. Hervorzuheben ist auch die niedrige Betriebsspannung von 1,35 Volt, die der DDR3-1600-Speicher nutzt. Momentan bietet Corsair die Sonderedition nur als 2*4 GB-Kit an, die Timings liegen bei 9-9-9-24.

Corsair äußert sich nicht zu Preis und Verfügbarkeit des "Special Edition Arctic White Vengeance Low Profile"-Speichers, einer ersten (allerdings englischen) Listung in unserem Preisvergleich zufolge soll das Kit rund 70 Euro kosten.

Update: Einer Zweitlistung in unserem Preisvergleich zufolge wird es das Kit bereits in wenigen Tagen lieferbar geben, demnach wird der Speicher ab 68,10 Euro angeboten. Wir danken hollomen für den Hinweis.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar15003_1.gif
Registriert seit: 06.11.2004
Hannover
Flottillenadmiral
Beiträge: 5127
Ist das nicht dieser hier!?
http://geizhals.at/deutschland/652382
#2
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Flottillenadmiral
Beiträge: 4229
der Heatspreader gefällt mir richtig gut.
Wenn ich Speicher brauchen würde käme der mir aufs Board.
Denke auch 1,35 V bei 1600 cl9 ist auch ganz ok.
#3
customavatars/avatar120964_1.gif
Registriert seit: 06.10.2009

Matrose
Beiträge: 9
Die sehen richtig schick aus, wenn es die vor 1,5 Monaten als 3*4 GB-Kit gegeben hätte, dann wären das jetzt meine.
#4
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Jetzt, wo es die Black&White Series von exceleram ja leider nicht mehr zu kaufen gibt, durchaus eine Alternative in meinen Augen.
Für mein zukünftiges Projekt wollte ich eigentlich auf die besagten Speicherriegel von exceleram zurückgreifen, da ich selten so schöne und schlichte Riegel gesehen habe, aber das wird dann wohl leider nichts.
Mal schauen, vielleicht wird es dann ja der Corsair-Speicher, den Aufkleber müsste man natürlich entfernen/ersetzen...
#5
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 2017
wenn mann bei den normalen corsair den heatspreader abnimmt verliert mann dann die Garantie ??? ick will net sone riesen heatspreader haben......
#6
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Ja, du verlierst die Garantie, das ist aber bei allen Ramherstellern so.
#7
Registriert seit: 20.07.2009

Matrose
Beiträge: 4
EVGA sollte Speichermodule verkaufen ... *hüstel* :)
#8
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 2017
thx ;)
und schade
#9
Registriert seit: 09.12.2006

Der letzte Lude
Beiträge: 11149
Zitat HardwareHotte;17306411
Ja, du verlierst die Garantie, das ist aber bei allen Ramherstellern so.


Nee, einfach bei Exeleram welche ohne HS kaufen.
#10
Registriert seit: 05.08.2011

Matrose
Beiträge: 0
@Gruba

keine Angst, die Black&White kommen wieder. Sind derzeit nur wegen Logistikumstellungen nicht gelistet.

Torsten
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Trident Z RGB im Test - großflächig beleuchtet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

16,8 Millionen mögliche Farben, individuell anpassbar auf den eigenen Geschmack. Das ist ohne Frage einer der großen Trends der aktuellen Zeit. Damit auch das Speicherkit nicht aus der wohl orchestrierten Optik im PC-Case ausbricht, bieten immer mehr Hersteller entsprechende Module an. Dazu... [mehr]

G.Skill Sniper X DDR4-3600 im Test: Tarnung braucht es nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_SNIPER_X_DDR4-3600_TEST

Fast wirkt es so, als ob ohne RGB-Beleuchtung nichts mehr geht. Ob Tastaturen, Gehäuse, Lüfter oder Arbeitsspeicher: Unzählige Komponenten werden mit ein- oder mehrfarbigen Dioden versehen, damit sie möglichst auffällig sind. Dem stellt G.Skill seine neue Reihe Sniper X entgegen, die im... [mehr]

Corsair Dominator Platinum Special Edition Contrast DDR4-3466 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM_SE_CONTRAST

Der Name verspricht viel: Mit dem Dominator Platinum Special Edition Contrast richtet sich Corsair an all diejenigen, die elegant gestaltete Speicherriegel mit einem Hauch von Exklusivität suchen. Doch hinter Weiß, Schwarz und erfreulich unaufdringlichen LEDs muss sich die Technik... [mehr]

Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3600 im Test: B-Die trifft iCUE

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VENGEANCE_RGB_PRO

Nicht einmal drei Wochen nach der Vorstellung auf der Computex steht Corsairs neuer Arbeitsspeicher der Reihe Vengeance RGB Pro im Handel bereit. Während die kurze Zeitspanne überrascht, ist das, was der Hersteller in den Mittelpunkt rückt, fast schon alltäglich. Denn in erster Linie... [mehr]

Apacer Panther Rage Illumination DDR4-3000 im Test: RAM mit Samsung-Herz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APACER_PANTHER_RAGE_ILLUMINATION

Was der Tiger für den Tank ist, soll der Panther für den PC sein. Die Raubkatze soll nicht nur Gamer glücklich machen, sondern auch Freunde von LED-Beleuchtung und Modder vom Kauf überzeugen. So zumindest stellt es sich Apacer vor, wenn es um den RAM vom Typ Panther Rage Illumination... [mehr]

Team Group T-Force Night Hawk RGB DDR4-3000 im Test: Auffallend und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

Schnell, auffälliges Design und kompatibel mit den wichtigsten Beleuchtungssystemen: Mit T-Force Night Hawk RGB will Team Group DDR4-RAM für jeden Geschmack anbieten. Damit ist man aber nicht allein, wie schon ein flüchtiger Blick auf den Markt für Arbeitsspeicher zeigt. Vor allem... [mehr]