> > > > Neuer Crucial Ballistix-DDR3-Speicher mit Temperatur-Sensor vorgestellt

Neuer Crucial Ballistix-DDR3-Speicher mit Temperatur-Sensor vorgestellt

Veröffentlicht am: von

crucialWie man nun auf der offiziellen Homepage von Crucial in Erfahrung bringen konnte, hat der Speicherspezialist nun heim still und leise seine beliebte Ballistix-Reihe um zwei neue Kits erweitert. Beide Pakete bestehen nicht nur aus zwei Modulen mit jeweils 2048 MB Speicher und stellen somit jeweils 4096 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung, sondern arbeiten auch mit hohen Geschwindigkeiten von 1866 respektive 2133 MHz. Dabei benötigen sie eine Spannung von 1,65 Volt und arbeiten mit Zugriffszeiten von 9-9-9-24. Die schnellere Variante kommt mit leicht entschärften Zugriffszeiten von 9-10-9-24 aus. Gekühlt werden die neuen DDR3-Riegel von einem anssehnlichen Heatspreader. Unter der Haube besitzen sie noch Temperaturfühler, deren Messergebnisse sich per Software auslesen lassen.

Die neuen Ballistix-Kits sollen ab sofort im Fachhandel erhältlich sein.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar87103_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4452
sieht lecker aus... :) was sollen die kosten ?
#3
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11452
Das Design gibts schon auf den 1600er Finned, inkl. dem Sensor- mich würde interessieren was die laufen, die Chips von Micron sind wieder besser geworden wie man liest aber die 1600erFN waren OC-technisch ein echter Fehlgriff:(- mal sehen wanns die gibt im Handel:D
#4
customavatars/avatar92755_1.gif
Registriert seit: 05.06.2008
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 176
Temperatur auslesen, per Software, ohne Fühler? Ist das nicht eine Mogelpackung?
#5
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11452
Die haben Temperatur-Fühler unter den HS und Crucial liefert die dementprechende Software mit- das funktioniert, hat es bei den 1600ern zumindest in allen Reviews und Tests;)
#6
customavatars/avatar92755_1.gif
Registriert seit: 05.06.2008
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 176
Ich habe bei meinen Corsair den Kingston Hyper Kühler installiert. Ist sicherer als nur das Auslesen der Temperatur. Denn nur vom Auslesen wirds noch lange nicht kühler... :)
#7
customavatars/avatar39788_1.gif
Registriert seit: 06.05.2006
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3253
Frage mich warum die hier nur als 4GB Kit vorgestellt werden?In den USA gibts die auch als 6GB Kit und so eins will ich haben:love:.
Newegg.com - Crucial Ballistix 6GB (3 x 2GB) 240-Pin DDR3 SDRAM DDR3 2133 (PC3 17000) Desktop Memory with Thermal Sensor Model BL3KIT25664FN2139
#8
customavatars/avatar42671_1.gif
Registriert seit: 08.07.2006
Regensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 458
@ szeiger, dann bestell sie dir doch direkt vom Hersteller auf der eigenen Homepage, habe ich selbst auch so gemacht. Weils meine Ausführung nicht hier im Handel gab. Kostet zwar mehr, aber du hast das was du willst...
#9
customavatars/avatar39788_1.gif
Registriert seit: 06.05.2006
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3253
Im Crucial Shop leider nur als 4GB Kit oder als einzelner Riegel erhältlich und bei den bin ich mir nicht so sicher ob sie die Spezifikation auch wirklich schaffen.
#10
customavatars/avatar117832_1.gif
Registriert seit: 08.08.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1347
ich dachte da ist ne led anzeige auf dem speicher zu sehn :-(
#11
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11452
Zitat HOT6BOY;15859437
ich dachte da ist ne led anzeige auf dem speicher zu sehn :-(


Dann mußt du warten bis die Tracer kommen- die gibts bisher nur als 1600er - und die haben Auslastungs-Leds, keine Temp-Anzeige;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

Günstiger RAM: GoodRAM Iridium IRDM DDR-2400 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOODRAM_2400_OPENER

Normalerweise testen wir auf Hardwareluxx die High-End-Speicherkits mit höchster Taktfrequenz und besten Timings. Für viele Leser ist aber sicherlich auch interessant, was an Budget-Lösungen am Markt verfügbar ist - sei es für ein günstiges Zweitsystem oder den PC, der nicht übertaktet... [mehr]

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HYPERX3333AUFMACHER

In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für Intels Skylake-X. Heute haben wir die nominell schnellsten Speichermodule im Test: Aus Kingstons HyperX Predator-Serie... [mehr]

G.Skill Trident Z RGB im Test - großflächig beleuchtet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

16,8 Millionen mögliche Farben, individuell anpassbar auf den eigenen Geschmack. Das ist ohne Frage einer der großen Trends der aktuellen Zeit. Damit auch das Speicherkit nicht aus der wohl orchestrierten Optik im PC-Case ausbricht, bieten immer mehr Hersteller entsprechende Module an. Dazu... [mehr]

Speicher Rot-Weiss: Ballistix DDR4-2666 16-GB-Kits im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CRUCIAL_2666_LOGO

In den vergangenen Wochen haben wir bereits einige Speicherkits getestet: High-End-Module für AMDs Ryzen, Quad-Channel-Kits für Skylake-X und auch einige günstige Speicherkits für Einsteiger. Mit zwei Sport-LT-Kits von Ballistix - vormals Crucial Ballistix - schauen wir uns eine weitere... [mehr]

Corsair Dominator Platinum mit 3.200 MHz auf X299 im Quad-Channel-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUFMACHERLOGO

Vor wenigen Tagen hatten wir den Core i9-7900X im Test - und für diesen Boliden benötigt man natürlich auch ein entsprechendes Quad-Channel-Speicherkit. Wer 1.000 Euro für eine CPU ausgibt und dazu auch noch 500 Euro für ein Mainboard, der wird auch noch ein paar Euro für das neue Corsair... [mehr]