> > > > Exceleram Rippler-Speicher-Serie ab sofort verfügbar

Exceleram Rippler-Speicher-Serie ab sofort verfügbar

Veröffentlicht am: von

exceleramDer Speicherhersteller Exceleram aus Landau in der Pfalz hat nun via Pressemitteilung bekanntgegeben, dass die Speicher-Serie "Rippler", die laut Hersteller speziell für Overcklocking-User designt wurde, ab sofort im Handel erhältlich sein soll. Die Speicher verfügen über einen Heatsink und sind als Kit mit 2 x 2,0 GB oder 3 x 2,0 GB verfügbar. Als weitere Auswahlmöglichkeit steht dem Käufer neben der normalen Variante auch noch ein Schwarzes PCB zur Verfügung. Die DDR3-Chips arbeiten mit PC3-12800 und einer Betriebsspannung von 1,65 Volt. Die Timings werden mit 6-8-6-24 bei den Modulen mit einer schwarzen Platine und mit 7-9-9-24 bei der normalen Ausführung angegeben. Laut Martim Reis Silva, Verkaufsdirektor von Exceleram, werde man in Zukunft weitere "Rippler"-Kits auf den Markt bringen und die vorliegenden Kundenwünsche gerne berücksichtigen.

  • ERB300A 4GB (2x2GB) PC3-12800 6-8-6-24 1.65V 8 Layer Schwarzen PCB
  • ERB301A 6GB (3x2GB) PC3-12800 6-8-6-24 1.65V 8 Layer Schwarzen PCB
  • ER3000A 4GB (2x2GB) PC3-12800 7-9-9-24 1.65V
  • ER3001A 6GB (3x2GB) PC3-12800 7-9-9-24 1.65V

excelram_rippler_5634

Die ersten Module werden laut Exceleram diese Woche das Lager verlassen und bei den Händlern eintreffen. Des Weiteren kündigte das Unternehmen an, dass der Speicher in der Anfangszeit in einem schicken Aluminiumköfferchen anstelle von den üblichen Kunststoffblister ausgeliefert wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26666
die schaun ja auch net schlecht aus ...Jack the Rippler...:D

wär fast der perfekte Speicher für Cartagos Projekt ;o)
#5
customavatars/avatar42634_1.gif
Registriert seit: 07.07.2006
Schwäbisch Hall
Admiral
Beiträge: 9283
die hab ich schon da, ein Review folgt in kürze

http://www.hardwareluxx.de/community/f13/rippler-die-neuen-speicherkits-von-exceleram-763785.html
#6
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26666
ui, wenn du wieder Black Dragons tauschen willst, nehm ich die Rippler :D
Sind doch sicher die mit Cl6?
#7
Registriert seit: 12.10.2005
Germany
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
2x4GB interessieren mich auch, deswegen habe ich Exceleram mal angemailt wie das bei den Ripplern so aussieht.
Zitat:
"Da wir eine deutsche Firma sind und auf die Wünsche und Anregungen unserer Kunden gerne eingehen, werden wir in der kommenden Woche bei der Rippler-Serie neue 2x 4GB Kits herausbringen."
So lautete jedenfalls die Antwort vom CEO und die kam innerhalb kürzester Zeit und am Samstag.
Wenn der restliche support ebenfalls so gut und schnell ist gibts nichts zu meckern.
#8
customavatars/avatar42634_1.gif
Registriert seit: 07.07.2006
Schwäbisch Hall
Admiral
Beiträge: 9283
Zitat matti30;15755673
ui, wenn du wieder Black Dragons tauschen willst, nehm ich die Rippler :D
Sind doch sicher die mit Cl6?


jup cl6
#9
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26666
@gonzos-revenge

auch mit schwarzem Pcb und Cl6 und mit Köffersche? ,o)

dann wart ich noch, bis die 2x4 Gb rauskommen.
#10
Registriert seit: 12.10.2005
Germany
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
So konkrete Angaben gabs in der mail leider nicht.
2x4GB Rippler mit black PCB wären das was ich mir auch wünschen würde.
Auf den Koffer könnte ich zur Not auch verzichten.
#11
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26666
naja, ich hab dem Ceo auch mal ne Mail gestern geschrieben. Mal schauen, was er sagt, weil offiziell sind die Rippler ja nur für Sockel 1156 freigegeben.
#12
Registriert seit: 12.10.2005
Germany
Hauptgefreiter
Beiträge: 160
So, die Angaben sind heute etwas konkreter geworden:

"das erste 2x 4GB Rippler Kit ist so gut wie fertig und wird in den nächsten Tagen bestimmt auch bei unseren Partnern gelistet werden.
Einfach mal nach folgender Nummer ER3002A
die Augen offen halten^^"

Es scheint voran zu gehen....

PS. Wenn ich die Namensgebung bei denen richtig interpretiere wirds wohl kein "Black PCB"
#13
customavatars/avatar8824_1.gif
Registriert seit: 09.01.2004

Brummbär
Beiträge: 4446
Am besten die Diskussion hier ( http://www.hardwareluxx.de/community/f13/exceleram-sammel-und-review-thread-763785.html ) weiterführen, dann sind die Infos auch gleich alle an einem Fleck :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

Günstiger RAM: GoodRAM Iridium IRDM DDR-2400 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOODRAM_2400_OPENER

Normalerweise testen wir auf Hardwareluxx die High-End-Speicherkits mit höchster Taktfrequenz und besten Timings. Für viele Leser ist aber sicherlich auch interessant, was an Budget-Lösungen am Markt verfügbar ist - sei es für ein günstiges Zweitsystem oder den PC, der nicht übertaktet... [mehr]

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HYPERX3333AUFMACHER

In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für Intels Skylake-X. Heute haben wir die nominell schnellsten Speichermodule im Test: Aus Kingstons HyperX Predator-Serie... [mehr]

Corsair Dominator Platinum mit 3.200 MHz auf X299 im Quad-Channel-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUFMACHERLOGO

Vor wenigen Tagen hatten wir den Core i9-7900X im Test - und für diesen Boliden benötigt man natürlich auch ein entsprechendes Quad-Channel-Speicherkit. Wer 1.000 Euro für eine CPU ausgibt und dazu auch noch 500 Euro für ein Mainboard, der wird auch noch ein paar Euro für das neue Corsair... [mehr]

G.Skill lässt den Trident Z RGB-Speicher spektakulär erstrahlen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Beleuchtete Speichermodule sind keine Neuheit - man denke z.B. an Crucials Ballistix Tracer. Was G.Skill mit den Trident Z RGB-Modulen verwirklicht hat, erreicht aber ein neues Level.  In den Heatspreader wurde ein regelrechter RGB LED-Leuchtbalken integriert. Die ganze Bandbreite des... [mehr]

Corsair Vengeance RGB im Test - maximaler Farbspaß

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VENGEANCE_RGB_TEASER

Aktuell geht nichts mehr ohne eine LED-Beleuchtung. Egal ob Gehäuse, Grafikkarte oder Mainboard – RGB-LEDs werden von den Herstellern nur allzu gern zur Differenzierung genutzt. Corsairs Vengeance RGB Speichermodule greifen diesen Trend voll auf und lassen bieten nicht nur eine ordentliche... [mehr]