> > > > Kingston bringt DDR3-Speicher mit Wasserkühler - die HyperX H2O-Serie

Kingston bringt DDR3-Speicher mit Wasserkühler - die HyperX H2O-Serie

Veröffentlicht am: von

kingston_newWährend viele Speicherhersteller ihre Module mit üppig dimensionierten Heatspreadern versehen, sind RAM-Riegel mit vormontiertem Wasserkühler Exoten. Ein solches Nischenprodukt bietet OCZ seit DDR2-Zeiten mit der FlexXLC-Serie an.

Jetzt will auch Kingston eine Speicherserie auf den Markt bringen, die direkt an eine vorhandene Wasserkühlung angeschlossen werden kann - die "HyperX H2O"-Serie. Diese Serie umfasst DDR3-Speicher in Dual- und Triple-Kit-Form. Zu Verkaufsstart wird es zwei 4-GB-Dual-Channel-Kits mit 2000 bzw. 2133 MHz Taktfrequenz und ein Triple-Channel-Kit mit 2000 MHz Taktfrequenz geben. Die Speicherkits mit Wasserkühler sollen vor allem Enthusiasten ansprechen. Kingston sieht die Hauptvorteile der Wasserkühlung in der geringen Lautstärke und der hohen Zuverlässigkeit. Das Unternehmen gewährt auf die neuen Speicherkits eine lebenslange Garantie und bietet Käufern einen kostenlosen Support, der rund um die Uhr erreichbar sein soll.

Die "HyperX H2O"-Kits sollen umgehend verfügbar werden. In unserem Preisvergleich werden sie allerdings noch nicht gelistet.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/kingston_hyperx_h2o{/gallery}

Die Spezifikationen im Einzelnen:

KHX2000C9D3W1K2/4GX 4GB DDR3 2000MHz (CL9-11-9-27 @ 1.65v) kit of 2 optimized for XMP $ 157.00
KHX2133C9D3W1K2/4GX 4GB DDR3 2133MHz (CL9-11-9-27 @ 1.65v) kit of 2 optimized for XMP $ 205.00
KHX2000C9D3W1K3/6GX 6GB DDR3 2000MHz (CL9-10-9-27 @ 1.65v) kit of 3 optimized for XMP $ 235.00

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar103066_1.gif
Registriert seit: 23.11.2008
endlich wieder dhoim! INFERNO VIII
Stabsgefreiter
Beiträge: 345
hmm, iwie erinnert mich des edesign an mary shelley... weiss auch net wieso..^kopfkratz^

kann es sein, dass kommentare zu news ebenfalls nich als beiträge gewertet werden :confused: ?
#11
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
hm... warum muss ram wassergekühlt werden? richtig wegen der optik :D... und wie zur hölle soll man das schön verschlauchen?!

außerdem... ich dachte es gibt nur ddr3 von den dingern?! aufm bild seh ich ddr2:fresse:
#12
Registriert seit: 06.01.2008
Ösiland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2350
Wie kann man nur solche grottigen(Takt/Timings) Speicher mit einer WaKü kombinieren :confused:
#13
customavatars/avatar80236_1.gif
Registriert seit: 17.12.2007
Berlin
Admiral
Beiträge: 11554
Ist halt ein netter Marketing-Gag-sieht man ja auch daran das wir über diesen kaum durchschnittlichen Speicher auch noch reden:D
#14
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
Zitat SPIROW;15047490

kann es sein, dass kommentare zu news ebenfalls nich als beiträge gewertet werden :confused: ?


ja, wenn du direkt unden den news postest dann dann zählt das nicht aber wenn du erst ins forum gehst und den richtigen fred aufrufst dann wirds gezählt ;)
#15
customavatars/avatar103066_1.gif
Registriert seit: 23.11.2008
endlich wieder dhoim! INFERNO VIII
Stabsgefreiter
Beiträge: 345
des luxx mag wohl kei schnellpostveranlagte user?
#16
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007
Norddeutschland
Oberbootsmann
Beiträge: 851
Wasser gekühlten DDR3 Ram, brauch man genauso wenig wie ein Gehäuse mit Seitenfenster oder irgendwelche Beleuchtung im Rechner. Und denn noch wird es verkauft, ist halt ein Nischenprodukt.

Ich sehe schon Probleme mit den Anschlüssen.
1. Sind nicht nach oben gewinkelt, wie soll man das verschlauchen, gerade am oberen Mainboard rand?
2. Das scheinen 6mm oder max. 8mm Anschlüsse zu sein. Dann brauch man wieder Reduzierer, wenn man das restliche System mit z.B. 16/13mm verschlaucht hat :(. Und in Highflow Systemen ist das auch wieder eine "Bremse".
#17
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28455
Zitat
aufm bild seh ich ddr2


dann schau nochma genau hin und lass dich nicht vom h2o blenden :vrizz:
#18
customavatars/avatar71842_1.gif
Registriert seit: 31.08.2007
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 203
völlig sinnfrei ... nur show.
#19
customavatars/avatar96372_1.gif
Registriert seit: 06.08.2008
Plattenbau
Admiral
Beiträge: 8489
also wenn schon wakü-ram (halte ich ebenfalls für völligen nonsense...), dann wenigstens mit vernünftigen anschlüssen bzw gleich 1/4\"
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • G.Skill Sniper X DDR4-3600 im Test: Tarnung braucht es nicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_SNIPER_X_DDR4-3600_TEST

    Fast wirkt es so, als ob ohne RGB-Beleuchtung nichts mehr geht. Ob Tastaturen, Gehäuse, Lüfter oder Arbeitsspeicher: Unzählige Komponenten werden mit ein- oder mehrfarbigen Dioden versehen, damit sie möglichst auffällig sind. Dem stellt G.Skill seine neue Reihe Sniper X entgegen, die im... [mehr]

  • Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3600 im Test: B-Die trifft iCUE

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VENGEANCE_RGB_PRO

    Nicht einmal drei Wochen nach der Vorstellung auf der Computex steht Corsairs neuer Arbeitsspeicher der Reihe Vengeance RGB Pro im Handel bereit. Während die kurze Zeitspanne überrascht, ist das, was der Hersteller in den Mittelpunkt rückt, fast schon alltäglich. Denn in erster Linie... [mehr]

  • Schnelle Samsung-Dies: Patriot Viper RGB DDR4-3200 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PATRIOT_VIPER_RGB_3200

    Fünf Geschwindigkeitsstufen, zwei Farben, vier kompatible Beleuchtungssysteme: Mit dem neuen Arbeitsspeicher der Viper-RGB-Familie will Patriot es allen Nutzern eines Desktop-PCs Recht machen. Doch die Kalifornier versprechen nicht nur den reibungslosen Betrieb in Hinblick auf... [mehr]

  • Corsair Dominator Platinum Special Edition Contrast DDR4-3466 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM_SE_CONTRAST

    Der Name verspricht viel: Mit dem Dominator Platinum Special Edition Contrast richtet sich Corsair an all diejenigen, die elegant gestaltete Speicherriegel mit einem Hauch von Exklusivität suchen. Doch hinter Weiß, Schwarz und erfreulich unaufdringlichen LEDs muss sich die Technik... [mehr]

  • Team Group T-Force Night Hawk RGB DDR4-3000 im Test: Auffallend und bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

    Schnell, auffälliges Design und kompatibel mit den wichtigsten Beleuchtungssystemen: Mit T-Force Night Hawk RGB will Team Group DDR4-RAM für jeden Geschmack anbieten. Damit ist man aber nicht allein, wie schon ein flüchtiger Blick auf den Markt für Arbeitsspeicher zeigt. Vor allem... [mehr]

  • Gewinnspiel: G.Skill Trident Z mit RGB-Beleuchtung zu gewinnen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

    Spielerechner mit RGB-Beleuchtung sind voll im Trend. Inzwischen lässt sich nahezu jede Komponente – angefangen beim Mainboard, der Grafikkarte bis hin zur Kühlung – mit den farbenfrohen Leuchtdioden bestücken und mit der passenden Software aufeinander abstimmen, wie wir in unserem... [mehr]