> > > > Corsair stellt derzeit schnellsten Intel XMP-Speicher vor

Corsair stellt derzeit schnellsten Intel XMP-Speicher vor

Veröffentlicht am: von

corsairMit einem Takt von 2333 MHz hat Corsair den derzeit schnellsten DDR3-Speicher mit Intel-XMP-Zertifikat vorgestellt. Der neue Dominator GTX1 DDR3-Speicher ist somit um 333 MHz schneller als der bisherige Spitzenreiter aus gleichem Hause. Intel hat sein XMP-Zertifikat für 2 x 2 GB Corsair CMGTX1 mit einem Takt von 2333 MHz vergeben. Die angelegten Timings betragen dabei 9-11-9-27 bei einer Spannung von 1,65 Volt. Als Test-Plattform kommt dabei das Gigabyte GA-P55A-UD4P zum Einsatz. Aufgrund der hohen Leistungsanforderungen sind die Module natürlich hand-selektiert. Wie bei allen Corsair-Dominator-GTX-Modulen kommt auch hier die DHX+-Heatsink-Technologie zum Einsatz.

Corsair_DominatorGT_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Module werden nicht im Einzelhandel erhältlich sein, sondern nur im Corsair-Online-Shop. Der Preis liegt hier bei 200 US-Dollar pro Modul.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
da wird wohl so ein Riegelchen ab 150 Euro (aufwärts) kosten. Billig sind die ganz sicher nicht ;)
#2
customavatars/avatar25559_1.gif
Registriert seit: 29.07.2005
Schweiz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5378
Wenn man schaut, was die GTs schon kosten. Das ist nichtmal mehr was für Enthusiasten - eher für echte NERDS und Profibencher. Ich hab gelesen, dass der Memorykontroller im Gulftown ziemlich besser wird, als der von den Bloomfields. Der Gulftown kann dann evtl. die 2400MHz ganz gut ab.
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Die Module werden nicht im Einzelhandel erhältlich sein - lediglich im Corsair Shop. Da sind sie schon verfügbar ;)
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29668
Habe das mal entsprechend in der News abgeändert.
#5
customavatars/avatar100950_1.gif
Registriert seit: 19.10.2008
Aachen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
In Forum Shop steht aber das die CMGTX1 mit 2400 @ 9-11-9-27 läuft.Hmm 200$ kommt dazu noch Zoll oder ?
#6
customavatars/avatar22571_1.gif
Registriert seit: 06.05.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 3062
erinnert mich an meine Corsair 5400UL (667Mhz) mit 512MB und 180Euro zu Anfang der DDR2-Zeiten.
Aber immerhin habe ich sie noch in meinem Rechner am laufen. Und 5Jahre ist für Hardware ein stolzes Alter besonders wenn sie noch in einem High-End System laufen. X3220 3,7Ghz (419Mhzx9).

Bei Speicher ist es deshalb garnicht so verkehrt mal etwas mehr zu investieren, besonders da es ja auch nun wieder 6Slots auf den Boards gibt. diese Boards gab es zu beginn der DDR2zeit auch teilweise - später leider garnicht mehr. Nun habe ich 2x 512MB rumfliegen die ich gerne noch verbaut hätte. 1GB haben oder nicht... :)
#7
customavatars/avatar20048_1.gif
Registriert seit: 27.02.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
@G3cko

lol, 5 jahre ist für ram nichts.
auf gute marken ist lebenslang garantie ;)
#8
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4602
Ja Zoll kommt drauf und Versand ;) Was die Spec angeht die Speicher sind mit 2400 und 2333 MHz freigegeben je nach Anwendungsbereich und Timings.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

Günstiger RAM: GoodRAM Iridium IRDM DDR-2400 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOODRAM_2400_OPENER

Normalerweise testen wir auf Hardwareluxx die High-End-Speicherkits mit höchster Taktfrequenz und besten Timings. Für viele Leser ist aber sicherlich auch interessant, was an Budget-Lösungen am Markt verfügbar ist - sei es für ein günstiges Zweitsystem oder den PC, der nicht übertaktet... [mehr]

G.Skill kündigt DDR4-Baureihe Flare X und FORTIS für AMD Ryzen an

Logo von GSKILL

G.Skill hat mit den beiden Baureihen Flare X und FORTIS zwei DDR4-Serien speziell für AMDs neuste Plattform RYZEN angekündigt. Während die FORTIS-Serie in zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Verfügung steht, hat der Käufer in der Flare-X-Baureihe vier Taktfrequenzen zur Auswahl. Die... [mehr]

G.Skill lässt den Trident Z RGB-Speicher spektakulär erstrahlen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Beleuchtete Speichermodule sind keine Neuheit - man denke z.B. an Crucials Ballistix Tracer. Was G.Skill mit den Trident Z RGB-Modulen verwirklicht hat, erreicht aber ein neues Level.  In den Heatspreader wurde ein regelrechter RGB LED-Leuchtbalken integriert. Die ganze Bandbreite des... [mehr]

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HYPERX3333AUFMACHER

In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für Intels Skylake-X. Heute haben wir die nominell schnellsten Speichermodule im Test: Aus Kingstons HyperX Predator-Serie... [mehr]

Corsair Dominator Platinum mit 3.200 MHz auf X299 im Quad-Channel-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUFMACHERLOGO

Vor wenigen Tagen hatten wir den Core i9-7900X im Test - und für diesen Boliden benötigt man natürlich auch ein entsprechendes Quad-Channel-Speicherkit. Wer 1.000 Euro für eine CPU ausgibt und dazu auch noch 500 Euro für ein Mainboard, der wird auch noch ein paar Euro für das neue Corsair... [mehr]