1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Tablets
  8. >
  9. Das iPad Air bekommt deutlich mehr Power

Das iPad Air bekommt deutlich mehr Power

Veröffentlicht am: von

ipad air2022 100Das neue iPad Air bekommt in diesem Frühjahr ein Update, wie es vorab schon vermutet wurde. Nachdem das Design bereits an das iPad Pro angepasst wurde, war klar, dass es dieses Jahr nicht schon wieder ein neues Design geben werde. Entsprechend gleicht das iPad Air 2022 optisch dem Vorgänger.

Unter der Haube tut sich hingegen deutlich mehr. Nachdem in der iPad-Reihe der M1-Chip bislang dem Pro-Modell vorbehalten war, bekommt nun auch das iPad Air den M1 spendiert, der im deutlich teureren Geschwister-Modell arbeitet. Apple verbaut eine Version mit 8-Core-CPU, 8-Core-GPU und 8 GB RAM. Entsprechend soll es eine um 60 % gesteigerte Leistung gegenüber dem Vorgänger-Modell besitzen, das den A14-Chip nutzte. Die GPU-Leistung soll sogar um den Faktor 2 steigen, weshalb Apple das neue iPad natürlich gerne als Gaming-Device positionieren möchte.

Das Liquid-Retina-Display hat eine Diagonale von 10,9 Zoll und löst mit 2.360 x 1.640 Bildpunkten auf, was in einer gestochen scharfen Darstellung resultiert, wie man sie von den Retina-Displays in der Regel kennt. Mit einer maximalen Helligkeit von 500 nits ist das neue iPad Air auch bestens für den Außeneinsatz geeignet. Begünstigt werden sollte die Arbeit in sehr hellen Umgebungen durch das Anti Reflective Coating. Nicht fehlen darf natürlich das bekannte True-Tone-Feature, das angepasst an das Umgebungslicht immer für einen möglichst neutralen Weißpunkt sorgen soll. Der DCI-P3-Farbraum soll großzügig abgedeckt werden. Beim Display bleibt also alles beim Alten.

Die Front-Kamera löst mit 12 MP auf und setzt auf ein Ultra-Weitwinkel-Objektiv. Über dieses wird Center Stage realisiert, sodass Nutzer bei FaceTime-Video-Chat immer möglichst zentral im Bild gehalten werden. Apple schließt damit eine Lücke, denn so besitzen ab sofort alle aktuellen iPads dieses Feature. Die rückseitige Kamera hat eine Auflösung von 12 MP. So können sogar 4K-Videos produziert werden.

Optional gibt es beim neuen Modell ein 5G-Modem mit Spitzengeschwindigkeiten von 3,5 GBit/s. Für schnelle WLAN-Verbindungen soll ab sofort WiFi6 sorgen. Auch beim USB-C-Anschluss gibt es Fortschritte. Dieser wurde in der neuen Version auf 10 GBit/s beschleunigt und soll nun doppelt so schnell arbeiten, wie es noch beim Vorgänger-Modell der Fall war. Entsperrt wird das Gerät via TouchID, das in den Power-Button integriert wurde.

Das 2022er Modell des iPad Air gibt es in sechs Farben, ab 679 Euro. Dafür gibt es aber nur 64 GB, was in der heutigen Zeit nicht mehr allzu viel ist. Für die 256-GB-Version werden 849 Euro fällig. Das iPad Air 2022 mit 5G-Modem kostet mindestens 849 Euro (64 GB), bzw. 1.019 Euro (256 GB). 

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft spendiert dem Surface Pro 8 ein beachtliches Upgrade

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Die erste große und vielleicht wichtigste Neuvorstellung des heutigen Surface-Events stellte Microsoft gleich an den Anfang: Das neue Surface Pro 8. Mit seinem leistungsstarken Tablet will Microsoft einen großen Sprung machen. Während die vergangenen Generationen eher behutsam... [mehr]

  • Nächstes Apple iPad Pro mit 11 Zoll soll mit Mini-LED-Display kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Mitte April stellte Apple offiziell die nächste Generation von iPad Pro-Modellen vor. Demnach erhielten sowohl das 11-Zoll- als auch auch das 12,9-Zoll-Modell den neuen M1-Prozessor. Auch neue Displays wurden verbaut. Allerdings erhielt lediglich das größere 12,9 Zoll-Modell... [mehr]

  • Neue iPads: Apple aktualisiert seine Einsteiger-Tablets

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_MINI_2021

    Den Auftakt seiner diesjährigen September-Keynote hat Apple am Dienstagabend dem iPad gewidmet und seinen beiden Einstiegsmodellen ein umfangreiches Update spendiert. Sowohl das neue, reguläre iPad, wie auch das neue iPad mini lassen sich ab heute zumindest in den USA vorbestellen und sollen... [mehr]

  • Das iPad Air bekommt deutlich mehr Power

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_AIR2022_100

    Das neue iPad Air bekommt in diesem Frühjahr ein Update, wie es vorab schon vermutet wurde. Nachdem das Design bereits an das iPad Pro angepasst wurde, war klar, dass es dieses Jahr nicht schon wieder ein neues Design geben werde. Entsprechend gleicht das iPad Air 2022 optisch dem... [mehr]

  • Lenovo Tab P11 und Tab P12 Pro: Neue Multimedia-Tablets mit 5G

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_TAB_P11_5G

    Neben dem Yoga Slim 7 Carbon, dem Yoga Slim 7 Pro und dem IdeaPad Duet 5 Chromebook hat Lenovo im Rahmen seiner diesjährigen Hausmesse direkt im Anschluss zur IFA 2021 zwei neue Multimedia-Tablets präsentiert, die beide mit integrierter 5G-Funktechnik sowie einem Tastatur-Dock aufwarten... [mehr]