> > > > Apple soll für 2017 gleich drei neue iPads planen

Apple soll für 2017 gleich drei neue iPads planen

Veröffentlicht am: von

ipad proApple soll angeblich für 2017 drei neue Tablets in der Pipeline haben: Ein Modell soll ein neues iPad mit 9,7 Zoll Diagonale und attraktivem Preis sein. Das klingt zwar angesichts von Apples Strategie eher ungewöhnlich, doch „attraktiver Preis“ ist natürlich auch ein Begriff, der sich vielseitig auslegen lässt. Zudem sei noch ein weiteres Modell mit 10,5 Zoll vorgesehen und eine aktualisierte Variante des iPad Pro mit 12,9 Zoll. Schenkt man den Berichten der Zulieferer Glauben, sollen alle drei Tablets aber noch in der Planungsphase stecken. Zumindest das iPad mit 9,7 Zoll solle aber noch im ersten Quartal 2017 in die Massenproduktion gehen. Die anderen beiden Modellen solle etwas später nachrücken und deswegen auch erst im zweiten Quartal 2017 vom Fließband laufen. Natürlich sind diese Informationen aber mit Vorsicht zu genießen. Angeblich stammen sie aus Apples Zulieferkette.

Erscheinen könnten alle drei Tablets trotzdem auch noch gemeinsam in der zweiten Jahreshälfte. Es heißt, Apple wäge ab mit dem 10,5-Zoll-Tablet eventuell bisherige 9,7-Zoll-Modelle zu ersetzen. Als SoC könnte der A10X fungieren, der auch im nächsten iPad Pro seinen Dienst verrichten soll. Das neue, für Apple-Verhältnisse günstige Gerät mit 9,7 Zoll sei laut aktuellem Stand der Dinge vor allem für den Bildungssektor gedacht und könnte auf einen schwächeren Chip setzen. Apple selbst schweigt aber natürlich noch zu diesen Gerüchten, so dass der Wahrheitsgehalt schwer einzuschätzen ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1353
Da ich mit meinem Air 2 sehr zufrieden bin müssten 3 Faktoren zutreffen: 10,5" im gleichen Formfaktor wie das bisherige Air 2 oder aber 9,7", mind. gleiche Leistung wie das Air 2 und 100g leichter.
Ausserdem wäre OLED Pflicht. Und das ganze natürlich nicht teurer als das Air 2. Ansonsten gibt es keinen Grund für einen Wechsel.
Ich halte es für sehr wahrscheinlich das Apple dieses Jahr das große Pro updated und einen Nachfolger des Air 2 auf den Markt bringt. 3 Modelle klingen nicht wirklich plausibel.
Momentan überschlägt sich die Gerüchteküche bei Apple aber ohnehin wegen dem iPhone Jubiläum, da war auch shcon genug wirres Zeug dabei.
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4938
OLED möchte ich nicht, da das iPad länger als 2 Jahre halten soll.
Ich bin eher an mehr RAM, Nand und dem Touch-ID Sensor des iP7 interessiert.
#3
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1353
Wozu mehr RAM? Ich habe das air2 noch nie als Limit bekommen...
OLED ist interessant wegen dem schwarzwert.
#4
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3083
Ich hoffe ja, dass das nächste 12,9" iPad irgendwas in der Art eines Kickstand bekommt. Das Herumfummeln und Zusammenklappen von den Covern als Hülle macht bei diesem Lappen nicht wirklich Spaß.
#5
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1353
Glaube ich nicht. Das würde Apples Design völlig widersprechen und sich auch nicht wirklich ins Alu integrieren lassen.
Nur weil MS das hat muss Apple es ja nicht kopieren.
#6
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12474
Wird ja auch höchste Zeit...
#7
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat junkb00ster;25244142
Nur weil MS das hat muss Apple es ja nicht kopieren.


Das ganze iPad Pro exisitiert doch nur wegen des Surface Pro...
#8
customavatars/avatar45022_1.gif
Registriert seit: 15.08.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 965
Ich würde ja vermuten, es existiert, weil Apple es baut (bzw. bauen lässt), alles andere ist Spekulatius.

Bin mal gespannt, mein Air ist eigentlich noch völlig in Ordnung, aber die 16gb gehen mir dermaßen auf den Zeiger, dass demnächst wohl was anderes her muss. Bleibt nur der heftige Preis, aber mangels wirklicher Alternativen bleibt einem ja nix anderes übrig, außer nem Gerät der vorherigen Generation.
#9
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3083
Zitat junkb00ster;25244142
Glaube ich nicht. Das würde Apples Design völlig widersprechen und sich auch nicht wirklich ins Alu integrieren lassen.
Nur weil MS das hat muss Apple es ja nicht kopieren.


Ich glaube auch nicht dran, aber man kann ja hoffen ;)
Die sollen den kickstand ja nicht kopieren, weil das Surface einen hat, sondern weil sowas in der Art bei dieser Größe schon sehr praktisch ist imho. Ich würde es jedenfalls begrüßen, wenn ich nicht mehr die blöde Hülle rumfalten müsste. Zumal bei dem großen pro immer ein wenig wackelig ist dann, wenn man darauf schreibt.
#10
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8156
Ich hoffe, es gibt überhaupt bald wieder 12,x" iPad Pro. Bei Apple wochenlange Lieferzeiten, bei der Telekom warten wir seit Dezember ... brauchen den Kram in der Firma.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]