> > > > Lenovo greift das Surface Pro mit dem Miix 510 an

Lenovo greift das Surface Pro mit dem Miix 510 an

Veröffentlicht am: von

lenovo 2015Dass Microsofts Surface Pro-Tablet mittlerweile eine Erfolgsgeschichte sind, ist unbestritten. Genauso unbestritten ist aber auch, dass sie alles andere als günstig sind. Das lässt Microsoftpartnern viel Luft, günstigere Surface-Alternativen auf den Markt zu bringen. Und genau das macht Lenovo mit dem Miix 510.

Dass Miix 510 ist in erster Linie ein Tablet mit 12,2 Zoll großem Full HD-Display und Intel Core-Prozessoren mit Skylake-Architektur. Der Arbeitsspeicher ist maximal 8 GB groß, die PCIe-SSD kann sogar auf bis zu 1 TB Kapazität kommen. Während die Hauptkamera mit 5 MP auflöst, kommt die Frontkamera nur auf 2 MP. Das Miix 510 zeigt sich im Aluminiumgehäuse. Wie beim Surface gibt es einen Kickstand. Beim Miix 510 kann er um bis zu 150 Grad geöffnet werden. Das auffällige Edelstahlscharnier ist dabei wie bei verschiedenen Yoga-Modellen ein kleiner Hingucker. Der integrierte Akku soll eine Laufzeit von bis zu 7,5 Stunden ermöglichen.

Mit dem Kickstand und der mitgelieferten Tastatur wird das Miix 510 aber auch zum Notebookersatz. Auch die flache Tastatur erinnert sehr an das Surface und kann sogar ganz ähnlich angeklappt und dadurch angestellt werden. Es wird wahlweise eine beleuchtete und eine unbeleuchtete Tastatur geben. Der Tastenhub liegt immer bei 1,5 mm. Und auch ein Stylus fehlt dem Miix 510 nicht. Für den mobilen Einsatz wird es eine LTE-Option geben, während an Anschlüssen unter anderem USB 3.0 Typ-C und USB 3.0 geboten werden. Das nackte Tablet bringt 880 g auf die Waage. Mit Tastatur wiegt das Miix 510 hingegen 1,25 kg.

Besonders spannend aber ist die Preisgestaltung. Wenn Lenovo das Convertible ab Oktober verkauft, kostet die günstigste Konfiguration 699 Euro. Steuern sind zwar noch nicht inbegriffen, dafür erhält man zu diesem Preis aber gleich noch Stylus und Tastatur dazu. Käufer sollen die Wahl zwischen einer silbernen und einer schwarzen Farbvariante haben. 

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2215
"Der integrierte Akku soll eine Laufzeit von bis zu 7,5 Stunden ermöglichen."

Und die Suche geht weiter...

Bin ich denn wenn ich mit mein Gerät an einem Arbeitstag nicht unterwegs laden will eine so untypische Randgruppe, dass keiner ein Produkt für mich raus bringt? :(
#2
Registriert seit: 24.07.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 188
Es gibt auch "Power-Banks" für Notebooks. Wenn die Akkulaufzeit wirklich das einzige ist, was dich unglücklich macht, könnte das eine Lösung sein.
#3
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2132
Da das Gerät inzwischen verfügbar ist: Dürfen wir uns auf einen Test freuen?
Ist immerhin der preislich attraktivste Surface-Klon mit fast identischen Specs (bis auf die Auflösung)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]

Sony DPT-RP1: E-Paper-Tablet mit 13,3 Zoll

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_DPT-RP1_THUMB

Sony hat mit dem DPT-RP1 eine recht interessante Mischung aus Tablet und E-Book-Reader in Planung. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um einen Nachfolger für das bereits 2013 erschienene DPT-S1. Sonys neues Gerät DPT-RP1 bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll bei 1.650 x 2.200 Pixeln als... [mehr]