> > > > ASUS ZenPad 3S 10 kommt mit 2K-Display und Hexa-Core-Prozessor

ASUS ZenPad 3S 10 kommt mit 2K-Display und Hexa-Core-Prozessor

Veröffentlicht am: von

asus zenpad 3s teaser 1Neben der ZenWatch 3 ist das ZenPad 3S 10 die zweite ASUS-Neuvorstellung auf der IFA. ASUS setzt bei seinem neuen Tablet auf ein flaches Gehäuse aus Metall. Der Display-Rahmen fällt mit 5,3 mm recht schmal aus, was dazu führt, dass das Display 78 % der Gehäuse einnimmt – laut ASUS ein Spitzenwert unten den Tablets. Das Panel besitzt eine Diagonale von 9,7 Zoll und löst mit 2.048 x 1.536 Bildpunkte auf.

ASUS setzt den Hexa-Core-Prozessor MediaTek 8176 ein, der eine hohe Leistung liefern soll, und mit 4 GB an Arbeitsspeicher kombiniert wird. Der eMMC-Massenspeicher wird maximal 64 GB groß sein, kann aber bei Bedarf mithilfe einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Als erstes ASUS-Tablet verfügt das ASUS ZenPad 3S 10 über einen Fingerabdrucksensor, der das tägliche Handling vereinfachen soll. Der verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 5.900 mAh, was zu einer Laufzeit von zwölf Stunden beim Surfen und zehn Stunden bei der Filmwiedergabe reichen soll. Dafür, dass der Akku auch schnell wieder geladen wird, soll Qualcomms Quick Charge 3.0-Technik sorgen. Innerhalb von drei Stunden ist der Akku wieder vollständig geladen.

Für einen gewissen Mehrwert soll ASUS Tru2Life-Video-Technik sorgen, die dafür sorgt, dass Bildschärfe und der Kontrast optimiert werden – wie gut das in der Praxis funktioniert, wird sich aber erst noch zeigen müssen. ASUS möchte in jedem Fall das iPad Pro übertrumpfen können. Auch an einen ansprechenden Sound hat ASUS geacht und dem ZenPad 3S 10 vier Lautsprecher in den Ecken spendiert. So soll auch bei der Filmwiedergabe eine brauchbare Lautstärke erzeugt werden. Ebenso wird High-Res-Audio mit 24 bit/192 kHz unterstützt. Zusätzlich wird auch der ASUS Z Stylus von dem neuen Tablet erkennt, sodass Notizen und Zeichnungen einfach erstellt werden können.

Das ASUS ZenPad 3S 10 wird 379 Euro kosten, bis zur Verfügbarkeit sollte es auch nicht mehr allzu lange dauern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 899
"ASUS setzt den Hexa-Core-Prozessor MediaTek 8176 ein, der eine hohe Leistung liefern soll"

CPU: 2x Cortex-A72 (2,0GHz) + 4x Cortex-A53 (1,6GHz)
GPU: IMG PowerVR GX6250 (600MHz)
RAM: Dual Channel 32-bit LPDDR3 DRAM (933MHz)

Eine hohe CPU-Leistung wäre es vor 2 Jahren gewesen, eine hohe GPU-Leistung vor 3...
#2
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2785
Extrem interessantes Tablet, wäre da nicht das fehlende LTE. Für den Preis kann man das nämlich schon erwarten. Aber vielleicht kommt da noch eine LTE-Version hinterher.

Auf jeden Fall bringt ein solches Tablet mit Digitizer-Funktion ganz neue Möglichkeiten mit sich. Galaxy Tab S2 und Co bieten das ja leider nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]

Sony DPT-RP1: E-Paper-Tablet mit 13,3 Zoll

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_DPT-RP1_THUMB

Sony hat mit dem DPT-RP1 eine recht interessante Mischung aus Tablet und E-Book-Reader in Planung. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um einen Nachfolger für das bereits 2013 erschienene DPT-S1. Sonys neues Gerät DPT-RP1 bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll bei 1.650 x 2.200 Pixeln als... [mehr]